CyanogenMod fürs A15

  • 79 Antworten
  • Neuster Beitrag
heinerl

heinerl

Stammgast
Threadstarter
Neu: Support-Thread CyanogenMod 10.2 [JB 4.3.1] build1 bei htcmania inkl. Download-Links

Alt: Support-Thread CyanogenMod 10.1 [JB 4.2.2] build3 bei htcmania inkl. Download-Links


Installation: CM- und GApps-Archive auf die SD-Karte mit dem CWM Recovery kopieren, CWM booten, Wipe Data / Factory Reset ausführen, CM und GApps flashen (install zip from sdcard1) und reboot. Falls das Tablet dann nicht durchbootet, erst CM installieren, neu starten, Erstinstallation durchführen und danach erst die GApps flashen (sofern benötigt). Bei einem Update auf eine neuere Build muß kein Factory Reset ausgeführt werden, bei einem Update von 10.1 auf 10.2 aber am besten schon. Bei CM 10.2 bitte nur die GApps vom 13.08.13 oder neuer verwenden.


CM 10.2 Build 1:
- basiert jetzt auf Android 4.3.1
- bootet schneller (ca. 25 Sekunden ab Voyo-Logo)
- einige Probleme von CM 10.1 sollen behoben sein
- Tablet-UI als Patch erhältlich
- Berechtigungen der Apps können eingeschränkt werden
- Mikro scheint nicht zu funktionieren

Das Tablet-UI führte bei mir zu Instabilitäten, u.a. Aufhänger und Reboots. Ansonsten ist das ne gute Version, gefällt mir besser als Inspiration 1.0. Ist allerdings mangels Alternativen immer noch das alte Kernel drin.


CM 10.1 Build 3:
Änderungen:
- Inkl. Trebuchet Launcher, Margen, max Anzahl der Icons im Dock, Schublade und zu Hause. Standardmäßig werden nur Querformat desabilitada Drehung.
- Für hdpi Rasterdichte ro.sf.lcd.density default = 240, erhöhte Play-Store Kompatibilität.
- USB-Mount auf MTP Standard geändert.
- Aktualisiert von neuesten CM-Quellen.


CM 10.1 Build 2:
Änderungen lt. Ersteller:
- Kamera funktioniert nun.
- Mount-und MTP mass_storage Lagerung.
- Mit neuen Quellen cm-10.1.3-gebaut.
- Stable, sauber und 100% funktionsfähig.
- TabletUI nicht mehr enthalten, wird als extra Patch angeboten.

Mein Eindruck ist leider nicht viel besser als mit Build 1, hinzu kommt, daß das TabletUI nicht mehr automatisch drin ist.


CM 10.1 Build 1:
Änderungen gegenüber Original-Rom und Inspiration:

- Der Bildschirm läßt sich jetzt komplett abdunkeln.
- Tablet-UI (nur eine Statuszeile) ist standardmäßig aktiviert.
- Dalvik-Cache liegt auf der Cache-Partition, dadurch mehr Platz auf der Data-Partition.

Was noch nicht funktioniert:
- Kamera

Nach einer Woche bin ich wieder zum Inspiration zurück, zu viele Aufhänger und Reboots. Mal kommende Versionen abwarten.



 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leon2079

Fortgeschrittenes Mitglied
Einfach nur genial :)

Da wird unser tab nicht an alter Software sterben :)


Und danke für die infos
 
Zuletzt bearbeitet:
heinerl

heinerl

Stammgast
Threadstarter
Google Translate übersetzt Steve Mars in o.g. Thread folgendermassen: "ich versichere Ihnen, dass diese Tablette wird ein Sammlerstück geworden". Angepasst hat das CM übrigens ein anderer Spanier.
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Threadstarter
Werde gleich mal ein Backup machen und es testen. Kamera soll noch nicht funktionieren.

Edit: Scheint zu laufen. Ich hätte nicht gedacht, daß man den Bildschirm so dunkel stellen kann! :)

Ich habe die Links jetzt mal in den 1. Beitrag reingepackt.


Antutu 4.0.1 semmelt immer mittendrin ab. Antutu 3.4 schmeisst mir rund 14500 raus, Epic Citadel 52 fps, also wie beim Inspiration.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leon2079

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wie läuft das ganze hast vielleicht mehr RAM zur Verfügung fühlt sich das tab etwas schneller an und könntest du vielleicht mal ein 3d Mark Testlauf bei dir machen mich würde es interessieren ob das tab schneller ist und ob es näher an das nexus 10 kommt obwohl das nexus die gleiche CPU hat aber nur mit 1.7 GHz taktet ist es 1200 Punkte schneller als unser voyo (6900 zu 8150). Eigentlich sollte unser tab ca. 500 Punkte schneller sein deshalb würde mich es interessieren ob es unter cm schneller läuft weil es eine andere Firmware ist als von Hersteller.
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Threadstarter
Wie, mehr RAM? Die 1.6GB sind doch wohl für jeden Zweck ausreichend, oder hast Du da schon mal Schwierigkeiten gehabt?

Ich denke, vom Speed her dürfen wir keine Wunder erwarten, weil imho das Kernel noch original ist. Zumindest sind ja die Sourcen nicht freigegeben von Urbetter bzw. Voyo. Und das CM ist noch eine allererste Testversion, da bin ich schon echt überrascht, das alles so gut läuft. Die Optimierungen kommen dann später.
 
L

Leon2079

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Speicher ist ausreichend nur auf meinen note 10.1 habe ich fast 1.4 GB RAM frei mit den voyo nur 1.15gb ram ich dachte das der Kernel schon ersetzt wurde deshalb sind wohl keine Änderungen er spürbar.

Ich werde wohl noch etwas warten bis die Cam auch funktioniert weil ich ab und zu Skype benutzten muss. Bin mal gespannt was sie noch aus den ding holen :)


Es ist schon traurig das der Hersteller so wienig Zeit für das system opfert. Und ich meine im China forum wurde auch nach den Source code gefragt aber da war keine Antwort
 
Zuletzt bearbeitet:
S

superboy

Fortgeschrittenes Mitglied
Leon2079 schrieb:
Es ist schon traurig das der Hersteller so wienig Zeit für das system opfert. Und ich meine im China forum wurde auch nach den Source code gefragt aber da war keine Antwort
Das würde ich so nicht sagen. Ja, Voyo hat das Tab zu früh rausgegeben, die QS ist nicht zufrieden zu stellen aber welche Firma bringt ca. alle 2 Wochen ein Update raus? Ich finde schon daß sich Voyo viel Zeit dafür nimmt....
 
L

Leon2079

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich meinte damit das Stev und der andere mehr hin bekommen als der Hersteller so war es auch mit den root rechten erst hat es stev gehabt dann der Hersteller und es war noch was was der Hersteller von stevs arbeit unternimmt und in sein Rom einfügt das ist ja nicht schlimm aber was trägt der Hersteller dazu bei er gibt den source code noch nicht mal frei und das er alle 2 Wochen ein update macht ist ja auch nicht so ganz richtig schau dir mal den Abstand von den letzten beiden updates mal an.

Deshalb finde ich das wir uns glücklich schätzten können das wir stev und co haben. Im Hersteller forum gehen die ja auch nicht auf meine fragen bzgl der display Helligkeit an.


Also ein dickes Lob an stev und co :)



PS: muss aber sagen das es auch mein erstes China tab ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
heinerl

heinerl

Stammgast
Threadstarter
Also wenn die Displayhelligkeit ganz runtergeregelt ist und man hat einen hellen Hintergrund, dann flackert das Bild irgendwie ein bisschen. Kann das jemand bestätigen?
 
T

tornut

Neues Mitglied
Leon2079 schrieb:
Ich meinte damit das Stev und der andere mehr hin bekommen als der Hersteller so war es auch mit den root rechten erst hat es stev gehabt dann der Hersteller und es war noch was was der Hersteller von stevs arbeit unternimmt und in sein Rom einfügt das ist ja nicht schlimm aber was trägt der Hersteller dazu bei er gibt den source code noch nicht mal frei und das er alle 2 Wochen ein update macht ist ja auch nicht so ganz richtig schau dir mal den Abstand von den letzten beiden updates mal an.

Deshalb finde ich das wir uns glücklich schätzten können das wir stev und co haben. Im Hersteller forum gehen die ja auch nicht auf meine fragen bzgl der display Helligkeit an.


Also ein dickes Lob an stev und co :)



PS: muss aber sagen das es auch mein erstes China tab ist.
Kennst du keine Satzzeichen???
 
M

maxxmoto

Neues Mitglied
heinerl schrieb:
Also wenn die Displayhelligkeit ganz runtergeregelt ist und man hat einen hellen Hintergrund, dann flackert das Bild irgendwie ein bisschen. Kann das jemand bestätigen?
Ja, kann ich bestätigen, das Flackern hab ich schon von Anfang an. Auch mit sreenfilter kann ich nicht weit abdunkeln. Ich hatte gehofft, dass der neue Mod es verbessert (hab ihn noch nicht drauf).
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Threadstarter
Mit den originalen Roms kann man das Display aber gar nicht bis zu dem Wert abdunkeln, bei dem hier (mit CM!) das Flackern auftritt. Hattest Du nicht das Tablet, das sich im unteren Bereich des Helligkeitsreglers überhaupt nicht mehr regeln liess? Kann aber auch sein, daß ich das jetzt mit 2 Usern bei Slatedroid verwechsle, die das so hatten. Das ist aber wahrscheinlich ein Hardwaredefekt.

Anderersetis - wenn dieses Flackern beim CM auch bei anderen Voyos auftritt, könnte es schon nen Grund haben, warum man mit den originalen Roms nicht so weit runterregeln kann. Evtl. ist das dann einfach hardwarebedingt oder ein Designfehler und Voyo hat versucht, das damit zu kaschieren.
 
S

subaru

Neues Mitglied
heinerl schrieb:
und Voyo hat versucht, das damit zu kaschieren.
das vermute ich schon lange...
Ich persönlich vermisse eher mehr Maximum, draußen ist man schon recht eingeschänkt.
 
M249

M249

Fortgeschrittenes Mitglied
Also meins flackert auch, dabei hab ich das Inspiration 1.0 drauf, und einfach auf ganz dunkel geregelt.
 
S

superboy

Fortgeschrittenes Mitglied
M249 schrieb:
Also meins flackert auch, dabei hab ich das Inspiration 1.0 drauf, und einfach auf ganz dunkel geregelt.
da kann was nicht stimmen, mit dem Inspiration 1.0 flackert nichts, zumindest bei mir nicht und ich hab hier auch noch nichts gelesen daß es mit Inspiration flackern soll .....
 
L

Leon2079

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir flackert auch nichts mit Inspiration 1.0
 
M249

M249

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kanns aber definitiv sehen auf manchen Internetseiten wo kaum text ist und ein weißer Hintergrund ist, - da sehe ich es leicht flackern bzw. Flimmern. Auch hier wo ich gerade den text schreibe. Was mir aber aufgeallen ist, ist das es nur flimmert wenn das ladekabel dran hängt...
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Threadstarter
Hat denn jetzt schon jemand außer mir den Cyanogenmod geflasht? Alles andere Geflackere wäre nämlich hier offtopic und würde einen neuen Thread verdienen. :)
 
D

DrVoyo

Neues Mitglied
Ja, ich habe Cyanogenmod drauf und es flackert wenn die Helligkeit niedrig eingestellt ist.
Besonders gut erkennt man es z.B. im Browserfenster bei weissem Hintergrund.
Unter Inspiration 1.0 hat es bei mir aber auch schon geflackert. Nur war der Effekt dort
nicht so stark, da man dort die Helligkeit nicht so weit runter regeln konnte.
Als Fehlerquelle des Flackern bleibt also nur Kernel, Displaytreiber oder die Hardware
selbst.


BTW:
Ich habe festgestellt das das Voyo mit Cyanogenmod im WLan eingebucht bleibt wenn es
im Standby ist, obwohl ich es in den Settings so eingestellt habe das WLan im
Standby nicht aktiv sein soll.
Unter Insp1.0 funktionierte das noch.
Kann das jemand bestätigen ?
 
Oben Unten