Tablet bleibt, egal was ich mache, schwarz!

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
I

isar03

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute !
Hatte erfolgreich das CyanogenMod 10.3 drauf!!
Wollte auf 2 GB Partition uptdaten, update fand auch statt! Danach ging das tablet aus, Es geht nicht mehr an! Selbst wenn es gebrickt wäre .... Bildschirm bleibt und wird auch mit Reset und Volume - taste nicht bisschen heller. Hab das Ladegerät dran lade LED ist grün! Hab Sd karte formatiert inspiration 1.0 drauf gemacht....usw... bin kein laie nehr hab das schon öffter wieder zum leben gerufen..... doch nun bin ich mit meinem Latein am Ende..... Hab auch schon alles probiert was in diesem forum steht..... was mich verrückt macht ist das der bildschirm nicht mal etwas aufhellt!!!!
hilfe Bitte!!
 
I

isar03

Neues Mitglied
Threadstarter
Ein Ziegelstein !
Glaubt ihr echt das es einen Unterschied macht ob ich eine 2 GB
oder 4GB karte nehme? .

Also bislang hatte ich es mit einer 4 gb und sogar einer 8 gb karte gemacht.


Inspiration 1.0

Der ursprüngliche Beitrag von 21:31 Uhr wurde um 21:33 Uhr ergänzt:

Hatte bis jetzt auch immer funktioniert! !
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Im FAQ sind Methoden beschrieben, wie man auch ein vermeintlich gebricktes Tablet wiederbeleben kann. In Deinem Fall dürfte wohl die Umpartitionierung nicht geklappt haben und ohne Partitionen / Dateisystem kann das Gerät nicht booten.

Die Größe der SD-Karte ist nur für die originale Updatemethode von Bedeutung, bei Inspiration 1.0 und CM wird ja per CWM geflasht, da ist die Größe Wurst. Du könntest ein Update mit der originalen Methode versuchen (Original-Roms bzw. Inspiration vor 1.0), dabei wird auch immer die Partitionierung überschrieben / erneuert. Wenn das nicht klappt, versuch die Wiederbelebung mit der Methode, die zwei Partitionen auf der SD-Karte benötigt.
 
I

isar03

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo heinerl,

Ich hab jetzt mal die Original Rom genommen! Mit einer 4GB SD Karte.
Hat auch nicht funktioniert.

Jetzt will ich die Methode mit den 2 Partitionen probieren... was mir da noch nicht ganz klar ist;

da steht.. "Auf die 2Partition kopiert man alle 13 Dateien aus dem Update - Archiv"

Welchem Update Archiv??????????

Ich hab die Original rom! Da sind die Dateien:
utscript
bootloader_sd.vhd
bootres
logo
misc
ramdisk-uboot
set_bootargs
system
usedata
utscript_1st
utscript_all
utscript_sys
zImage

muss ich jetzt diese 13 Dateien wieder auf die 2:partition kopieren??????
 
I

isar03

Neues Mitglied
Threadstarter
Wenn ich winimage starte , gehe ich auf " DISK"
Wähle dort Restore Virtual Hard disk image on physical drive..
wähle den usb speicher mit der sd karte an anschließend gehe ich auf die Datei bootloader_sd.vhd
und klicke auf öffnen. Die meldung: you will restore image on physical drive usb 2.0 sdmmc reader
this message is the last warning. Are you sure you want erase disk content.
ich gehe auf ja...

doch die sd karte wird trotzdem noch erkannt. So kann ich dann bei windows xp nicht auf die 2. Partition zugreifen und die 13 dateien nicht dahin kopieren.

Hat mir jemand Bitte einen detaillierten Lösungsweg. Ich hab im internet schon rum gesucht und mich schon stundenlang durchgelesen. Komm aber nicht weiter! Bitteeeeeee will mein Voyo nicht aufgeben
 
Zuletzt bearbeitet:
heinerl

heinerl

Stammgast
Original Rom NUR mit 2GB Karte!

Wenn ich das bei Slatedroid richtig verstanden habe, mußt Du nach dem Anlegen mit Winimage die SD-Karte noch in Windows formatieren, dabei wird wohl nur die 2. Partition formatiert. Dann die 13 Dateien rüberkopieren.
 
I

isar03

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich hab es ! Das voyo läuft wieder!

Mein großer, großer Fehler war es,das ich die inspiration 0.4 zip datei direkt auf die SD karte entpackt habe... und dann winimage laufen lassen hab!!! Grosser Fehler!

Ich muss die SD Karte ( 4 gb) formatieren und leer lassen!
Anschlissend die zip datei inspiration 0.4 auf dem Desktop in irgendeinem Ordner entpacken.
dann Winimage öffnen
auf Disk gehen, Restore physical drive.... usw.
SD Karte wählen
dann im Desktop Ordner , wo ich die Dateien entpackt habe die Datei bootloader_sd.vhd wählen
sooo und nun wird die Sd karte von windows nicht mehr erkannt... bzw... wenn man über Windows Arbeirsplatz das Laufwerk mit der SD karte anwählt verlangt er das formatiern dieser Karte.
Das mit Ok bestätigen!
Anschliessend von dem Ordner auf dem Desktop wo die Inspiration 0.4 Daten die Dateien auf die Sd Karte kopieren.

Sd Karte ins tablet schieben
reset vol- und power taste drücken
nach ein paar sekunden reset loslassen und vol- und power gedrückt halten.

und ollleeeee das tablet wird zum leben gerufen und das update läuft!


Ich möcht mich an dieser Stelle ganz herzlich beim heinerl bedanken,
Danke für deine Hilfe und deinen Bemühungen! Ich glaub ohne dich hätte ich das tablet schon 10 mal gegen die Wand geklatscht. !!!!
VIELEN DANK!
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Du kannst gerne den Danke-Button benutzen. :)

Welche Methode zu Vergrößerung der Data-Partition hast Du denn probiert?
 
Peter B.

Peter B.

Ehrenmitglied
@heinerl: Den Danke-Button gibt es erst ab 10 Beiträgen - und die hat er noch nicht ;)
 
I

isar03

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich hab die Voyo_A15_2GB_data_ extention.rar genommen.
:) Die Zip Datei hab ich auf die SD- Karte kopiert,auf die ich schon die CyanogenMod 10.3 Rom hatte.
Reset vol- und power!
Update mit dieser ZIP gestartet!
Update fand auch statt, und ging dan aus, und nicht mehr an:)

War das falsch?
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Ja klar war das falsch. :) Es gibt da ja auch keine Zip-Datei - es hatte schon einen Grund, warum ich eine Rar erstellt hatte. In der Datei ist eine readme.txt, da steht drin, wie man es machen muß. Da es das alte Update-Verfahren ist (also nicht mit CWM!), kann das mit nicht-2GB-Karten auch schiefgehen. SD-Karte immer formatieren, bevor man was rüberkopiert.

Im FAQ ist noch ein Link auf einen Thread hier, wo ein User ein Script erstellt hat, das ist allerdings etwas komplizierter, weil man das Tablet in den ADB-Modus bringen und das Script zum Tablet hochladen und dort ausführen muß. Bei Htcmania hat im Frühjahr auch noch einer eine Methode veröffentlicht zur Vergrößerung von 1 auf 2GB. Das findest Du auch in dem spanischen Blog, wo es das Inspiration gibt.

Ich habs mit der ersten Methode gemacht, die anderen sollen aber auch funktionieren.
 
Oben Unten