Heute Seiko, morgen Rolex und übermorgen A.Lange No. 1...

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Heute Seiko, morgen Rolex und übermorgen A.Lange No. 1... im Wear OS Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
tomcat13

tomcat13

Fortgeschrittenes Mitglied
...und das für 200€ :thumbsup::thumbsup:
Die tollen Watchfaces waren für mich der Hauptgrund für die Smartwatch. Die Moto360 wurde es deshalb, weil sie einer "richtigen" Uhr noch am nächsten kommt. Mitlerweile habe ich mittels Watchmaker und FaceRepo an die 50 Faces, eine schöner als die andere.
Ich gebe zu, das die Zusatznutzen, also Mail/SMS/Anrufbenachrichtigung anfangs kein Kriterium waren, mittlerweile möchte sie aber nicht missen. Insbesondere die Sprachsteuerung ist ganz gut. Aber die nutze ich hauptsächlich um SMS zu senden oder für Anrufe zu wählen (zu eigentlichen Gespräch brauche ich ja dann doch das Handy).
Lediglich ein leerer Akku trübt dann den Spaß:cursing:. Auch hab ich noch unterschiedliche Akkulaufzeiten, einmal Abends noch 30%, einmal um 16:00 schon leer. Nutzungsprofil ist (nach meiner Sicht) ähnlich.
Aber wir wollen kleine, schlanke Uhren, da passen halt keine Auto-Batterien rein :biggrin:.
Mein Fazit: Für technik-affine Uhrenliebhaber die die Abwechlung lieben TOP!
 
M

Mr. Testbericht

Gast
Ehrlich? Es geht nix über die Haptik der Originale. Eine Smartwatch ist nett, aber da das Display nicht dauernd an ist, hast du auch nix von den Fake-Ziffernblättern.

Fazit nach fast 6 Monaten: Brauche ich nicht, sieht nerdig aus und ist eher überflüssig. Da bleibe ich lieber bei meinen Rolex, Panerai oder sonstigen Uhren :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Luca77

Luca77

Experte
Ganz zu schweigen von einer G-Shock! Eine richtige G ist eben nicht ersetzbar!
:)
 
tomcat13

tomcat13

Fortgeschrittenes Mitglied
ja, sehe ich (eigentlich) ähnlich, denn ich bin ein Fan von mechanischen Uhren. Habe auch vier davon, aber die, die ich klasse finde, kann ich mir leider nicht leisten. Seit langem ist die Nomos Tangente mein Wunsch und seit ich das Watchface für die Moto gesehen habe, war es um mich geschehen :biggrin:
Aber ich gebe zu, das die Haptik natürlich nicht zu vergleichen ist.