Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Blackberry Z10 kein Zugriff auf internet Speicher

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Blackberry Z10 kein Zugriff auf internet Speicher im Weitere Betriebssysteme im Bereich Betriebssysteme & Apps.
OrangeApple

OrangeApple

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe ein Blackberry P'9982 geschenkt bekommen das ja im Grunde ein Z10 ist. Jetzt habe ich festgestellt das ich mit einem Datei Explorer, egal ob Windows, Linux oder ChromeOS, nur auf die MicroSD Karte zugreifen kann aber nicht auf den internen Speicher. Mit dem Datei Explorer vom Blackberry kann ich aber sowohl auf den internen als auch auf die MicroSD zugreifen. Folgendes habe ich probiert:
- Zurücksetzten auf Werkseinstellungen > Erfolglos
- CheckDisk mit Windows durchlaufen lassen > Erfolglos
- Anderes Kabel und USB Port > Erfolglos
Updates kann ich keine installieren, da alle Updates drauf sind die es gibt. Kann sich noch jemand an seine Blackberry Zeit erinnern und kann mir die Lösung sagen?
 
msantos

msantos

Neues Mitglied
einfach mal die SW Blackberry Link installieren auf dem PC? während diese läuft, sollten eigentlich "beide" Laufwerke entsprechend gemounted werden.
 
OrangeApple

OrangeApple

Fortgeschrittenes Mitglied
@msantos Ich habe aber keinen PC mit Windows, der gehört einem Bekannten. Ich habe nur ChromeOS oder Linux als LiveSystem.
 
msantos

msantos

Neues Mitglied
vielleicht mal hier schauen, ob als SMB einbindbar?

Linux und BlackBerry OS10

USB-Kabel anstöpseln >USB-Speicherzugriff auf Massenspeichermodus ''EIN'' >dann hast du nur Zugriff auf die SD

Möchtest du auch den Gerätespeicher einsehen können, dann MUß dieser Massenspeichermodus auf ''AUS'' und ''Nur laden'' auch auf ''AUS''!
So sind dann beide Speicher auf dem Rechner sichtbar!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

hier ist auch noch was... [gelöst] BlackBerry OS 10 an Linux
 
Zuletzt bearbeitet:
OrangeApple

OrangeApple

Fortgeschrittenes Mitglied
@msantos
USB-Kabel anstöpseln >USB-Speicherzugriff auf Massenspeichermodus ''EIN'' >dann hast du nur Zugriff auf die SD
Das ist mir bekannt, damit habe ich auch Zugriff auf die MicroSD Karte, egal ob Windows, Linux oder ChromeOS nutze.
Als SMB wird nicht gehen, ich habe hier kein Netzwerk sondern gehe mit der Freenet Funk Simkarte im Chromebook direkt ins Internet.
Aber ich werde es jetzt nicht weiterführen, das ist mir den Aufwand nicht wert, dafür ist mir die Zeit zu schade.
 
tutur

tutur

Erfahrenes Mitglied
Moin!

Hast Du schon die BB World aktualisiert?

Dann kannst Du dort den "Total Commander" runterladen, damit kann man recht rief in das System blicken.
Viel weiter geht es mit BB Link auch nicht.

Tutur
 
OrangeApple

OrangeApple

Fortgeschrittenes Mitglied
@tutur Wird nichts bringen da das Problem das ich hatte ein "Sicherheitsfeature" von Blackberry ist, wie ich damals gelesen haben und feststellen musste.
 
tutur

tutur

Erfahrenes Mitglied
Also, bei meinem OS10 Blackberry kann ich mit dem Total Commander ins Stammverzeichnis rein und dort auch in Unterordner etc..
Das wird bei dem Z10 nicht anders sein.

@OrangeApple : Hier mit "Bildbeweis":

1.png 2.PNG
3.png 4.png
 
Zuletzt bearbeitet:
OrangeApple

OrangeApple

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich wollte aber nicht vom Blackberry auf das interne Dateisystem zugreifen, was übrigens auch mit dem vorinstallierten Dateimanger geht und keine extra App braucht, sondern mit ChromeOS. Das geht aber nicht weil beim Z10 das nur mit der Software von RIM auf Windows geht. Außerdem habe ich das Geräte kurz nach meinem letzten Post, der übrigens schon vom 30.03.20 ist, verkauft. Und lies bitte das nächste mal den Startpost richtig, da habe ich das Problem genau beschrieben!
 
tutur

tutur

Erfahrenes Mitglied
Dann hatte ich Deinen Eingangspost nur zur Hälfte richtig verstanden, sorry.

Für ChromeOS kenne ich keine Lösung, aber vom OS10 aus und auch mit Windows und MacOS kann man schon auf den internen Speicher zugreifen ... mit den richtigen Tools ...
 
OrangeApple

OrangeApple

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, leider nur mit den Tools die RIM richtig findet, deswgen habe ich es nicht mehr.
 
tutur

tutur

Erfahrenes Mitglied
Das Chrome OS kam 2011 auf den Markt.
Das OS10 war da schon fast fertig entwickelt.
RIM gibt es ja seit Sommer 2013 nicht mehr.

Ich denke das hat sich zeitlich überschnitten.