1. Gwaihir009, 30.11.2012 #1
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe das Android Netbook Coby NBPC 724 erfolgreich rooten können.
    Wahrscheinlich ist dieses Gerät mit diversen anderen LowCost Netbooks kompatibel.

    Für den erfolgreichen Root-Zugriff ist allerdings aufschrauben und Löten erforderlich. Das "Loch" ist eine Root-Shell, die auf einer seriellen Schnittstelle läuft. Die Interface-Pins liegen auf einem nicht bestücktem Stecker auf der Prozessorplatine.
    Da das eine ziemliche Bastelei ist (zwei Drähte an 0.5mm Pitch SMD anlöten), weis ich nicht ob es wirklich jemanden interessiert. Wenn doch bitte antworten. Ich mache dann eine Foto-Dokumentation und veröffentliche sie auf dem Forum.
     
  2. Gwaihir009, 02.12.2012 #2
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    hab eine Doku erstellt.... auf Englisch, damit möglichst viele was davon haben.

    Viel Spass ;-)
     

    Anhänge:

    Denowa bedankt sich.
  3. gsm-hdk, 09.12.2012 #3
    gsm-hdk

    gsm-hdk Neuer Benutzer

    Löt mir mal den nbpc 824 um! Sollte eigentlich identisch sein!
     
  4. Gwaihir009, 10.12.2012 #4
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    ... nach den technischen Daten unterscheidet er sich nur in der Displaygröße. Selbst die Bildschirm-Auflösung ist dieselbe.
     
  5. gsm-hdk, 26.12.2012 #5
    gsm-hdk

    gsm-hdk Neuer Benutzer

    Hallo zusammen, ich habe mein NBPC 824 fast baugleich mit einem NBPC 724 OHNE löten gerootet!
    1.) USBDebug vom Google Play runterladen und installieren.
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ramdroid.adbtoggle&hl=de
    Jetzt könnt Ihr auch den debug mode an- und ausschalten
    2.) z4root runterladen und installieren
    [APP] z4root - xda-developers
    3.) Debug Modus anschalten mit USBDebug
    4.) mit z4rooten.
    Ist etwas umständlich weil das Menue quer zum Bildschirm steht.
    Das Pad reagiert genau anders rum.
    Probieren, mit etwas Geduld klappt es, den Peil zu bewegen.
    5.) Warten, nach dem reboot ist Euer NBPC gerootet!
    :love:

    Bitte mal Eure Erfolge posten!
     
    Denowa bedankt sich.
  6. Gwaihir009, 26.12.2012 #6
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    Das ADb Toggle Tool hatte ich beim NBPC724 ausprobiert. Ich bekam keine Verbindung zum ADB auf dem PC, weder über USB noch über Ethernet.
    Natürlich kann es sein, dass die Installation auf dem PC nicht sauber war. Ich hatte kein anderes Android-System zum Testen. Auf dem PC hatte ich mehrere Installitionen ausprobiert. Die Verbindung zum Emulator des SDK funktionierte immer problemlos.
     
  7. gsm-hdk, 26.12.2012 #7
    gsm-hdk

    gsm-hdk Neuer Benutzer

    Hallo,
    die beiden tools muss man auf die sd-Karte kopieren und mit (z.B) Linda File Manager anklicken und installieren. Hierzu braucht man keinen PC und auch die Linux Emulation für Windows (ADB) nicht. Sorry, das hatte ich ganz vergessen!
     
  8. Gwaihir009, 30.12.2012 #8
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    Das rooten mit z4root funktioniert nur, wenn USB Debugging eingeschaltet ist. Um USB Debugging mit ADB Toggle aktivieren zu können, muß der Rechner gerootet sein, da sich
    ADB Toggle als System-Applikation installieren möchte.
    Damit beisst sich die Katze in den Schwanz.

    Ich hatte geglaubt, meinen NBPC724 mit z4root rooten zu können. Das funktionierte nur deshalb, weil ich ihn schon mit meiner Löt-Bastelei den Debug-Modus aktiviert hatte.
    Einen jungfräulichen NBPC724 kann man also nach wie vor nur mit der Löt-Bastelei rooten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2012
  9. Gwaihir009, 30.12.2012 #9
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    Nachtrag zum USB-Debugging,

    USB Debugging mit ADB über einen PC funktioniert definitiv nicht - auch nicht mit einem gerooteten NBPC724.
    Mit ADB Toggle kann man zwar den Debug-Modus freischalten, es erscheint auch das Debug-Symbol beim Verbinden mit dem PC, aber man kann keinen ADB-Treiber auf der PC Seite installieren, da der NBPC724 nur eine Mass-Storage Device bereitstellt. Ich konnte das mit einem Archos Tablet vergleichen. Dort funktionierte ADB problemlos. Mit USBdevview konnte man klar die verschieden "Slots" für die Treiber sehen.

    Wahrscheinlich ist noch mehr Software-Bastelei nötig um die Debug-Schnittstelle zum Laufen zu bekommen. Wie immer wäre auch dafür erstmal Root-Zugriff nötig, den man (zumindest nach meiner Erfahrung) nur mit dem Lötkolben bekommt.
     
  10. mvsroot, 06.01.2013 #10
    mvsroot

    mvsroot Neuer Benutzer

    Das Netbook läßt sich auch prima ohne Eingriffe rooten. Man muß nur Universal Androot in der Version V1.6.2 beta 5 herunterladen und verwenden. Damit hat es bei mir prima geklappt und ich habe noch nichts (außer dem Akkufach) aufgeschraubt.
     
  11. Uban, 09.02.2013 #11
    Uban

    Uban Neuer Benutzer

    Hi Mädels, entschuldigt meine Anfängerfrage: Was für ein USB kabel benutzt ihr (falls) um das Ding an den PC anzuschliessen ? - Haben beide doch Typ A Anschlüsse - also host-controller-side...
    Braucht man irgendwie einen Adapter ?

    Danke im Voraus für jede Info !

    Euer Uban.
     
  12. Gwaihir009, 10.02.2013 #12
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi, Der USB-Anschluss des Coby ist normalerweise "Host", d.h. er fühlt sich für die Verwaltung der angeschlossenen Peripherie verantwortlich. Wenn man den Coby als Peripheriegerät an einen PC anschlissen möchte, muß der Anschluss per Software umkonfiguriert werden. Das erledigt die serienmässig installierte App "OTG". Das Kabel wird normelerweise mitgeliefert.
     
  13. Uban, 10.02.2013 #13
    Uban

    Uban Neuer Benutzer

    Hey , danke für die schnelle Antwort. So ein Kabel fehlt natürlich - hab das Ding bei Toom erworben...

    Meine Idee ist eigentlich ihm ein vollwertiges Linux zu verpassen - kennst Du vielleicht Resourcen zum Thema ?

    Vielen Dank nochmals !
     
  14. Gwaihir009, 10.02.2013 #14
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    ... leider nicht. Nach dem Rooten habe ich mich noch mit dem ausführen von nativem Code befasst. Android NDK läuft. GNU ARM Toolchain macht Ärger, zumindest was Android Executabels angeht.
    Seitdem befasse ich mich (erstmal) mit anderen Themen.
    Linux stelle ich mir nicht ganz einfach vor. Ich habe nur ein spärlichers Datenblatt zu dem Prozessor gefunden. Deshalb glaube ich, dass die Community es schwer hat, das Betriebssystem auf diese Plattform anzupassen. Zumal sie nicht gerde zu den interessantesten gehört. Wenn es nichts fertiges gibt, dann wird es mühselig. Selbst einen Kernel anpassen ist _extrem_ aufwändig, zumal man keinen echten Low Level-Debug Zugriff hat. Die JTAG-Pins sind nicht herausgeführt - ausserdem fehlt die Spezifikation der Parameter um z.B. Freeware ARM Debugger damit zu füttern.
    Man könnte die ersten Gehversuche mit einem getunten Emulator machen.... bis man den soweit hat, dauert's. Meistens hakt's bei der Simulation der Peripherie.
    Wenn ich weiter bastele, dann würde ich es wohl beim Android belassen und versuchen, meine Funktionen über die Root-Schnittstelle per "native" Code hin zu bekommen.
     
  15. mvsroot, 10.02.2013 #15
    mvsroot

    mvsroot Neuer Benutzer

    Hallo, bei mir war das Kabel auch dabei, nur fehlte die OTG-App. Könntest du mir bitte die APK-Datei zur Verfügung stellen? Danke!
     
  16. Gwaihir009, 10.02.2013 #16
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    .. die ist "serienmäßig" auf dem Coby installiert. Da sie eine System-App ist lässt sie sich auch nicht so ohne weiters löschen. Im Zweifelsfall mal mit der rechten Touchpad-Taste mit "Apps hinzfügen" wieder sichtbar machen.
     
  17. Uban, 10.02.2013 #17
    Uban

    Uban Neuer Benutzer

    Was für eine CPU ist es konkret ? Irgendwo habe ich gelesen dass es eine ARM11 wäre - v6 also. Schön wäre es ein
    Code:
    cat /proc/cpuinfo
    
    wo du schon soweit bist...

    Ich bin geneigt zuerst gsm-hdk's Lösung auszuprobieren, zumal fürs Löten erstmal ins Labor muss....

    Sofern richtig verstanden, muss ich beide applets auf eine SD Karte kopieren und dann versuchen zu installieren, oder ? Wichtig für mich ist KEIN windows, da ich nur über Linux Rechner verfüge.
    BTW, was ist "Linda File Manager" ?
     
  18. Gwaihir009, 10.02.2013 #18
    Gwaihir009

    Gwaihir009 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo
    Der Prozessor ist ein chinesischer "IMAPx210". Das Datenblatt gibt's im Internet.
    Ich habe auch noch Daten zur Schaltung und der Flash-Chips gefunden:
    2GB System-Flash Samsung K9GAG08U0E
    Boot-Flash MX29LV800
    Die Schaltung findet man duch suchen von "INFOTM IX200 MOBILE INTERNET DEVICE"
    Es ist nicht 100% dieselbe, aber der Grundaufbau passt.
     
  19. gsm-hdk, 10.02.2013 #19
    gsm-hdk

    gsm-hdk Neuer Benutzer

    Freu mich, dass Du es über meine Anleitung versuchen willst, es klapp wirklich! Apk hab ich immer über sd-karte oder google play oder browser filecrop installiert. Mein lifetime background;
    primos os->dec->apollo domain->hp unix-> scheiß windows. sun, intergraph auch erlebt. Grüße :flapper:
     
  20. mvsroot, 11.02.2013 #20
    mvsroot

    mvsroot Neuer Benutzer

    Danke für die Antwort. Allerdings habe ich die wirklich nicht auf meinem Gerät. Bei "Apps hinzfügen" erscheint nichts, weil ich nichts gelöscht habe und auch eine Vollsicherung mit Titanium hat keine OTG.apk o. ä. Es wäre toll, wenn du mir sie schicken könntest.
    Danke.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meigoo Note8 MAC fest installieren / root? Weitere Hersteller allgemein 26.12.2018
Coby Kyros MD8128 startet nicht Weitere Hersteller allgemein 18.11.2018
SuperD D1 *Root Hilfe* Weitere Hersteller allgemein 25.06.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. coby nbpc 724

    ,
  2. coby nbpc724 root pdf

    ,
  3. coby nbpc 824 android

    ,
  4. Coby NBPC724 rasbian,
  5. coby android update 7tragbares Notebook,
  6. nbpc724 root ,
  7. coby nbpc724 root Copy pdf,
  8. coby nbpc824 apps installieren,
  9. coby bpc824 apk installiieren,
  10. coby nbpc724 recovery,
  11. coby nbpc 724 hardrest,
  12. Coby NBPC724 werkseinstellungen,
  13. custom rom für oby nbpc 724,
  14. coby nbpc 724 neu aufsetzen,
  15. nbpc724 factory reset
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.