Überarbeitete Fahrradnavi Karoo (3) von Hammerhead für ca. 500€

DOT2010

DOT2010

Enthusiast
3.952
Stolzer Preis bei nur 4/64 GB Gerät das nur ein 3,2" Display mit 480x800 Pixel hat. Der fast doppelte Takt der CPU wird sicherlich etwas von Vorteil sein und angeblich bis zu 30% längere Laufzeit (jedoch keine Zeitangabe vom Hersteller). Könnte auch nur an der reinen Verbindung zum Smartphone liegen denn eine SIM unterstütze das neue Modell nicht mehr. Heißt also ihr müsst euer Phone bei dem Modell mitnehmen. Da frag ich mich ob das Gerät dann überhaupt noch soooo sinvoll ist, gibt es doch einiges an Rad-Navi Apps für das Smartphone.
Vielleicht lest ihr euch auch den Test zum Vorgänger durch (Link im Artikel).




Fahrrad-Navi Karoo setzt auf Kombi mit Companion App​

Größerer Akku, helleres Display – und von Grund auf überarbeitete Konnektivität: Hammerhead hat das Fahrradnavi Karoo vorgestellt.

Das New Yorker Unternehmen Hammerhead hat eine von Grund auf überarbeitete Version seines Fahrradnavis Karoo gezeigt. So wird das Gerät auch genannt – obwohl es als Nachfolger des Karoo 2 (Test auf Golem.de) eigentlich die Ziffer 3 im Namen haben müsste.
Der neue Radcomputer verwendet ein anderes Konzept für die Anbindung ans Internet, etwa für das Livetracking. Der Vorgänger hatte einen Slot für eine Sim-Karte, so dass das Gerät eine Art Android-basiertes Smartphone für den Fahrradlenker war.

ganze Artikel:
Golem.de: IT-News für Profis
 

Ähnliche Themen

ses
Antworten
1
Aufrufe
64
DOT2010
DOT2010
ses
Antworten
2
Aufrufe
102
DOT2010
DOT2010
Zurück
Oben Unten