Vtech Storio Max- Wie kann ich die interne SD auslesen ?

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vtech Storio Max- Wie kann ich die interne SD auslesen ? im Weitere Hersteller Allgemein im Bereich Weitere Hersteller.
E

Essential81

Neues Mitglied
Hallo zusammen, bedingt durch eine Fehlfunktion während des Betriebes unseres Storio Max
(Ständig die Meldung "Apps werden aktualisiert")
suche ich nach einer Möglichkeit die interne SD-Karte auszulesen.

Das Storio Max Betriebssystem basiert ja auf einer älteren Android Version, deswegen stelle ich meine Frage hier.

Wenn ich die SD bei Windows einlege sagt er mir Sie müsste formatiert werden. Wenn ich die Karte bei Linux Ubuntu einlege, erkennt er die zwar, aber auch hier habe ich keine Möglichkeit an die enthaltenen Daten zu kommen.

Da ich noch eine weitere Storio Karte habe, wo alles einwandfrei funktioniert, würde ich diese gerne auf die andere übertragen.

Also wüsste zufällig jemand wie ich die Daten dieser SD sichern kann ?
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Essential81 schrieb:
Da ich noch eine weitere Storio Karte habe, wo alles einwandfrei funktioniert, würde ich diese gerne auf die andere übertragen.
Eine andere Karte funktioniert und wird in Windows erkannt?

Essential81 schrieb:
Also wüsste zufällig jemand wie ich die Daten dieser SD sichern kann ?
Es gibt einige Daten-Rettungs Programme, wie z.B. Recuva
 
E

Essential81

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Wattsolls - Grund: Zitat auf das nötigste gekürzt. Gruß Wattsolls
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Klick mal auf "Start" und geb dort "CMD" ein...

Dann mach folgendes:

Unbenannt.jpg

Das Ergebnis bitte hier posten.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Essential81

Neues Mitglied
@Cloud

1630661873127.png
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
okey und jetzt noch "list volume"

Die Karte wird erkannt, auch mit seiner Größe von knapp 8GB.
 
E

Essential81

Neues Mitglied
@Cloud
1630662028620.png
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Und die andere SD Karte wird unter Windows erkannt und kann gelesen werden?
 
E

Essential81

Neues Mitglied
Nein, diese wird erkannt und funktioniert auch im Storio (nur das Problem mit der ständig nervenden "App aktualisierung".

Die andere wird gar nicht mehr erkannt.

Ich hätte allerdings noch eine, die gänzlich ohne Probleme im Storio ist. Die müsste ich erst allerdings erst ausbauen, aber ich gehe stark davon aus, das ich mit der dasselbe Problem habe wie mit der ersten (Wird erkannt, aber kein Zugriff)

Meine Idee war ja, das ich die komplett funktionierende auslese/Klone und auf die, mit dem kleinen Problem, übertrage.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
E

Essential81

Neues Mitglied
Ja, hätte auch kein Problem das mit Linux zu machen. Dort wird die Karte auch erkannt aber nicht automatisch gemounted.

Habe es gerade mit HD Clone versucht. Image gezogen und versucht das auf eine neue SD zu übertragen. Sobald ich beim zurückspielen auf Start drücke, schliesst sich das Programm :D
 
PurpleZ

PurpleZ

Neues Mitglied
Hallo das kannst du so ohne weiteres nicht entpacken, dass ist eine Art mini Linux als IMG Datei formatiert, die kann man dann z.b. mit Etcher auf die SD Karte flashen.

Das macht man auch gerne bei handheld Konsolen (quasi so ne Art Playstaion Portable) um so ein einfaches OS zu haben.

Du hast nur die Möglichkeit mit Etcher ein Systemabbild zu erzeugen als .img und flasht es dann auf die andere SD Karte!

Die .img Datei der SD-Karte kannst du mit gparted erstellen (am besten unter Linux)!

Essential81 schrieb:
Habe es gerade mit HD Clone versucht. Image gezogen und versucht das auf eine neue SD zu übertragen. Sobald ich beim zurückspielen auf Start drücke, schliesst sich das Programm :D
Wie gesagt du brauchst dazu Etcher
balenaEtcher - Flash OS images to SD cards & USB drives
 
Zuletzt bearbeitet:
B

braindealer

Experte
Warum nicht mit dd ein image ziehen und wieder zurück spielen

dd if=/$pfadzursdcard of=/pfadzumimage/sdcard.img

zurückspielen: if und of tauschen
 
PurpleZ

PurpleZ

Neues Mitglied
Das kann man auch probieren, bei mir hat das mit Windows nie geklappt :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
E

Essential81

Neues Mitglied
Also ich konnte jetzt unter Ubuntu mit dem normalen Laufwerksmanager ein Image ziehen. Wollte dieses nun auf eine 8GB SD Karte zurückspielen, nun motzt der rum das auf dem Ziel zu wenig Speicherplatz ist. Habe es dann mit Etcher versucht, aber auch hier die Meldung das die Karte zu wenig Speichet hat.
 
B

braindealer

Experte
Versuch es mal auf der Konsole mit dd