Yones Toptech BS1078 verweigert flashen mit Original Firmware

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Yones Toptech BS1078 verweigert flashen mit Original Firmware im Weitere Hersteller Allgemein im Bereich Weitere Hersteller.
T

tp1016buser

Neues Mitglied
Das besagte Teil will sich einfach nicht auf den Auslieferungszustand zurück setzen lassen.
Recovery-Mode per Tasten geht nicht mehr , über ADB bekomme ich es gestartet aber Tasten am Tab ohne Funktion.
ADB reboot sideload läuft bis zum Logo ( The-Q )) und das war es
ADB sideload c:\firmware.zip wird gestartet aber dann gleich abgebrochen Fehlermeldung closed.
Mit Phönix-USB kann ich auch keine Verbindung herstellen.

Root entfernt, war Kinguser drauf.
trotzdemm nicht geht.

Gerät fährt zwar hoch aber kein Kontakt zum Playstore mehr möglich Fehler RH-01.
Die Liste mit diesem Fehler habe ich abgearbeitet aber ohne Erfolg.
Logcat zeigt auch fehlende Dateien.

Ich komme zwar mit ADB reboot recovery ins Menü, kann am Tab nichts auswählen und weitere Befehle über ADB kenne ich nicht.
Gerät wird mit adb devices auch als xxxxxxx recovery angezeigt.

Wo soll ich jetzt noch suchen?
Hersteller ist angeschrieben aber diese hin-und herübersetzungen sind auch nicht so toll...
 
T

tp1016buser

Neues Mitglied
So, nach 4 Tagen endlich geschafft :scared::scared::scared:
Habe es jetzt mit Phoenix-Suite v1.10 hinbekommen.

Wichtig ist, erst die Treiber installieren und wenn das Gerät angeschlossen wird, die Treiberinstallation abbrechen ( bei XP ) dann USB-Debuging am Tablet einschalten, Suite starten und dann kommt eine Treiberanfrage und erst jetzt die komischen Treiber für das Gerät installieren.
USB\VID_0502&PID_384C&MI_01\7&14B44213&1&0001
oder so ähnlich....es wird aber der richtige Treiber automatisch angeboten.

Wenn das Gerät so zerschossen ist, wie bei mir, bei der Suite den Hacken setzen ( Single, Multi, Partition oder was da stand, und bei der nachstehenden Option ALLES auswählen ! Bootloader, Recovery usw.

Das Tablet schaltet sich nach der Wahl des *.img und den flashen aus und wird die Treiber installieren und danach geht der eigentliche Vorgang los.
Nach dem Ende startet das TAB neu und die Einstellungen können wie gewohnt vorgenommen werden.:D
 
T

tp1016buser

Neues Mitglied
Das Tool ( Phoenix-Suite )bekommt man hier.
Das Image (4.4.2) kann ich irgendwo bei Bedarf hochladen, ist auch für die offizielle Bezeichnung des Tablets Q102

Leider ist das Gerät danach offen ! also schon gerootet:D:D:D