Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Hadware - LG X Power 2 lädt nicht mehr - Akku neu - wird vom PC halb erkannt

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hadware - LG X Power 2 lädt nicht mehr - Akku neu - wird vom PC halb erkannt im Werkstatt LG im Bereich Werkstatt Forum.
M

mr-manfredo

Neues Mitglied
Schönen Samstag wünsche ich euch,

ich habe hier ein Problem mit meinem LG X Power 2, welches nicht mehr lädt, aber ansonsten einwandfrei funktioniert.
Es hängt am originalen Netzteil und Kabel (beides schon testweise getauscht) und zieht lediglich noch 0,05A. Der Akku ist neu - auch wenn lt. Aufdruck bereits 1,5 Jahre alt.
Den USB Anschluss habe ich mit dem Durchgangsprüfer gemessen. Vom Kabel bis zu den Lötstellen alles bestens.
Stöpsel ich das Teil an den PC (USB 2 oder 3), kommt der typische Windows Ton, allerdings erkennt LG Bridge/Airdrive das Gerät nicht. Auch hier zeigt mir mein Messgerät maximal 50mA an bei einer Spannung von knapp 5V.
Kennt sich jemand mit den Teilen aus und weiß evtl. welches Bauteil dafür zuständig ist?
Zum Wegwerfen leider zu Schade.

Danke für´s Lesen
 

Anhänge

HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Kommt vom USB zum Akku was an?
Das schon mal durchgescheckt?
 
M

mr-manfredo

Neues Mitglied
hmmmm...
Könnte ich ohne Akku messen (die Pins befinden sich ja unter dem Anschluss).

Danke, werde ich mal nach schauen.
 
M

mr-manfredo

Neues Mitglied
Hallo erneut,

mit angeschlossenem USB Kabel kommen an der Akku-Buchse auf dem Mainboard schwankend 3,2-3,6V an.
Nach meiner Logik zu wenig, um einen 3,7V Akku zu laden.

Weitere Ideen?

Gruß
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Ja, arg wenig, sollte mehr sein.
Gibts da nicht den Laderegler Chip zum nach löten bei Ebay?
Hab so was mal bei einem Iphone gemacht, gibts zuhauf.

VG
 
M

mr-manfredo

Neues Mitglied
Beim iPhone ja. Bei nem LG keine Ahnung. Noch nie vorher was dran gemacht.
 
M

mr-manfredo

Neues Mitglied
Habe mich heute noch einmal drangesetzt:
Der Akku war leer (0%).
Netzteil rein, lädt bis 1% mit 100-400mA.
Direkt ab 1% fällt es auf 20mA ab und erhöht sich kein Stück mehr.
Ich habe mir heute erneut einen neuen Akku ausgeliehen. Selbiges Problem. Das Gerät zieht einfach viel zu wenig Strom...

Evtl hat noch jemand eine Idee.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Das es am Akku liegt, das kann man nun ausschließen.
Es Könnte aber auch am Netzteil liegen oder am Ladekabel.
beides man austauschen.

Wenn alles nichts ist, Laderegler hinüber.

Schöne WE
DOC
 
M

mr-manfredo

Neues Mitglied
Leider nicht. Kabel und Netzteil habe ich bereits getauscht (siehe 1. Post).
Ich kann nicht erkennen, was der Laderegler sein soll. Zudem finde ich auch keinen Schaltplan etc zu dem Board, sodass es unmöglich sein wird, passenden Ersatz zu finden. Schade eigentlich diese Wegwerfgesellschaft ;)
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Ja, Schadpläne gibt es leider nicht, man kann sich nur an Videos orientieren., oder an Teardown.
Laderegler Chip ist in der Nähe des Akku Stecker auf dem Board

VG
Doc
 
M

mr-manfredo

Neues Mitglied
Magst mir den markieren?
Bilder sind ja oben.