Moto E geht nicht mehr an

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto E geht nicht mehr an im Werkstatt Motorola im Bereich Werkstatt Forum.
L

Linuxx88

Neues Mitglied
Problem: Der Akku war beschädigt und musste entfernt werden.

Das Handy will nicht mehr booten. Habe gestern ein den Anschluss für den Akku, den Fingerabdruck Anschluss und den breiten Anschluss rechts entfernt und wieder angeschlossen und auf einmal ging das Handy an. Jedoch als ich es ausgeschaltet habe und danach wieder einschalten wollte ging es wieder nicht an.

Wenn ich den Akku vom Board entferne und das Ladegerät anschliesse leuchtet eine kleine blaue Lampe oben rechts. Wenn ich Power oder Power plus Vol + für 5 Sekunden drücke geht sie aus und kommt nach 5 Sek wieder. Das Handy geht jedoch nicht an.

Wenn ich den ausgetauschten Akku anschließe und dann das Ladegerät springt die blaue Lampe NICHT an.

Frage: Wie kann ich das Handy ohne Werkstatt reparieren?

Was ist kaputt? Software/Hardware?

Weshalb geht es manchmal an und manchmal nicht?

Habt Ihr einen Schaltplan, dass ich herausfinden kann welcher Anschluss für welches Bauteil ist?

Danke im Voraus für eure Hilfe.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Geht es mit dem alten Akku an?

Neuer Akku erst mal einige Std. laden lassen, die haben meist wenig Kapazität.

VG
 
Ähnliche Themen - Moto E geht nicht mehr an Antworten Datum
5