Displayglas Reparatur

  • 15 Antworten
  • Neuster Beitrag
ultraaslan88

ultraaslan88

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
hallo leute,

auch mein S8 hats heute erwischt. Display ist gebrochen aber der Touch funktioniert problemlos.
Könnt ihr mir einen günstigen Shop für die Reparatur empfehlen?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Ebay, da gibst etliche Shops die das für "Lau" anbieten.

VG
DOC
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Für umsonst? Das halte ich für ein Gerücht.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Nun, falsche Wortwahl.

Nicht Lau, aber Spottbillig...... 20.-30.- ist wirklich "fast geschenkt" :(

DOC
 
maik005

maik005

Urgestein
@HerrDoctorPhone
so wenig nur für das Glas?
Bei dem Risiko?

Nebenbei.
habe mal ein Video dazu gesehen, dort war dann das Display hinterher nicht mehr eben sondern hatte einige "Beulen" die man auch am ende mit dem neuen Glas darauf noch gut sehen konnte.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
ja, so wenig... @maik005
Schaut selber, ab 30.- , das ist doch wirklich geschenkt.
samsung galaxy s8 reparatur | eBay

Entweder Scheiden sie das Glas mit einem Draht weg oder sie vereisen und trennen es....

Doc
 
maik005

maik005

Urgestein
@HerrDoctorPhone
moment...
schau mal genau!

Diese 19.xx sind für eine ganz andere Reparatur.
Das Displayglas wechseln kostet mindestens 79 Euro.
 

Anhänge

HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Ja, habs grad gemerkt, ist auch das S8, für die alten Modelle wars 19,95.-

Die Gläser gibst ja im 100 Pack für paar Euro bei Ali.

Doc
 
maik005

maik005

Urgestein
@HerrDoctorPhone
selbst beim S7 mindestens rund 65 Euro.
Selbes Schema der Auktion.

Wundert mich aber auch nicht, da sich das hauchdünne AMOLED Display ja nicht mal schnell vom alten glas lösen lässt und auch das Gerät dafür vollständig zerlegt werden muss.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Samsung Galaxy S7 SM-G930F Reparatur Glas, Akkudeckel, Akku, Kamera Austausch | eBay
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Hast du mal die Videos für das S3 und S4 angeschaut?
Da machen sie das Glas mit einer Spielkarte oder Kutter runter.
In Produktvideos aus China, machen die das mit einem Draht und rubbeln anschließend den loca Kleber mit den Fingern weg.


Also, die alten Samsung kosteten bei eBay um die 20.-, okay, die S7, S8 usw sind noch etwas teurer, aber die fallen auch noch im Preis...

Okay okay, jetzt die neuen Modelle nicht für 30 oder mehr, ist schon etwas teurer, aber billig ist es allemal als ein neues Display...

Hier noch das S8 Prof.


Hier der Laie.

 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
HerrDoctorPhone schrieb:
Hast du mal die Videos für das S3 und S4 angeschaut?
jup, da war das auch noch deutlich leichter.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Ist immer noch das selbe verfahren :)
Geändert hat sich nichts.

VG
 
ultraaslan88

ultraaslan88

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

möchte demnächst mein Frontglas erneuern lassen und habe da 2 versch. Anbieter gefunden, wo der eine das OCA-Verfahren anwendet und der andere das LOCA-Verfahren.
Welches von beiden Verfahren ist besser dafür geeignet?
 
ultraaslan88

ultraaslan88

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Dank dir :) Dachte es würde vllt. Unterschiede bei der "Langlebigkeit" beider Verfahren geben.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
ultraaslan88 schrieb:
Welches von beiden Verfahren ist besser dafür geeignet?
eher das OCA
Da brauch man sich nicht um verklebte Finger Ärgern oder ausgelaufenes Zeug ;)

VG
DOC
 
Oben Unten