Samsung S6 Akku wechseln

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung S6 Akku wechseln im Werkstatt Samsung im Bereich Werkstatt Forum.
N

Nexus_5_

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Ich möchte eigenhändig den Akku meines Galaxy's S6 wechseln.
Ich weiss, dass die Reperatur von Fachleuten durchgeführt werden sollte usw. aber ich habe den Akku bestellt und ich will das selbst machen.
Es gibt ja einige Youtube-Videos, bei denen zu sehen ist, dass die Simkarte entfernt wird (inkl. Slot natürlich) und dann einfach die Rückseite mit ca. 80 °C erhitzt wird. Anschliessend kann man mit einem Saugnapf und einem Plektrum die Rückseite entfernen.
Dies sieht in den Videos sehr einfach aus, ich krieg das aber nicht hin.
Ich benutze einen normalen Haarfön und kein Heissluftfön. Leider kriege ich den Deckel auf der Rückseite einfach nicht runter.
Wenn ich da den Saugnapf benötige, tut sich kein bisschen was.

Da ich jetzt Akku etc. schon alles bei mir habe wollt ich mal lieb um Rat fragen.
Eben.. kommt jetzt bitte nicht, bring es in die Reperatur usw. ;-)

Danke schon jetzt vielmals für eure Tipps!!

Grüsse
 
PrinzPoldi007

PrinzPoldi007

Gesperrt
Hab Dich mal zu den Bastlern geschoben. ;)

Bei mir hat es problemlos funktioniert, die Rückseite zu entfernen. Erhitzen, Schraubenzieher rein, durch Plastikteil ersetzen und dann cm für cm vorarbeiten. (Und: Ja, das wird ganz schön heiß an den Fingern :D)
Gebe aber zu, dass ich mit der Rückseite nicht besonders vorsichtig sein musste, da diese gebrochen war und sowieso ausgetauscht werden sollte.
 
L

Leuter

Gast
Hallo, Nexus_5_ !
Ich habe bei zwölf S6 den Akku gewechselt und bei 8 anderen Arbeiten ausgeführt, zu denen ich das Backcover entfernen mußte . Bei keinem einzigen dieser Handys hatte ich Probleme, wie Du sie schilderst . Der Unterschied zu Deiner Vorgehensweise liegt bei mir jedoch darin, daß ich ein Heißluftgebläse benutze . Ich vermute, daß bei Verwendung eines Haarföhns die Wärme zu schnell abgeleitet wird, um den Kleberahmen demontagewirksam aufzuweichen . Das vermeide ich lieber, weil die Ableitung zu einem großen Teil nach innen erfolgt, und wer will schon Stauhitze in seinem Handy ?
Besorge Dir doch mal ein Heißluftgebläse und versuche es damit !
Gruß,
 
N

Nexus_5_

Neues Mitglied
Konnte heute das Backcover lösen und den Akku erfolgreich ersetzen.
Habe länger erhitzt und mit einem grösseren Saugnapf das Backcover entfernt.
Das hällt äusserst gut!! :)