Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Warum lässt sich dieses Galaxy S5 Neo nicht laden?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warum lässt sich dieses Galaxy S5 Neo nicht laden? im Werkstatt Samsung im Bereich Werkstatt Forum.
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Vorbemerkung:
Ich habe im Augenblick keinen direkten Zugriff auf das Phone. Fragen kann ich also vermutlich nur schlecht beantworten.

Gestern zeigte mir ein Bekannter sein S5 Neo:
Schwarzer Screen, Akku leer und keine, aber auch gar keine Reaktion (auch nach zwei Stunden warten) auf verschiedene Lade-Geräte und -Kabel.
Versuchweise hab ich einen (geladenen) Ersatzakku von einem einer meiner alten Geräte reingemacht. -> Sein S5 Neo lebt und lädt meinen alten Akku.
In meinem (alten) S5 kann ich seinen Akku laden. Ist nicht grad toll, aber es lädt ihn auf 100% auf und sein Gerät lässt sich damit auch wieder benutzen, Akku rauscht allerdings binnen einiger Stunden wieder relativ schnell runter.
Meine Frage an den User nach einem evtl. Wasserschaden wurde mit "unwahrscheinlich" beantwortet.

Die Daten sind mittlerweile gesichert, es brennt also nicht mehr lichterloh aber ich kann mir keinen Reim drauf machen.
Für sich alleine funktionieren Buchse, Ladegerät, Kabel und Akku. Nur in seiner Kombination geht gar nix.
Hat jemand eine Idee, mit welchen Tipps oder Fragen ich meinen Bekannten löchern könnte.?

Gruß von hagex
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
hagex schrieb:
In meinem (alten) S5 kann ich seinen Akku laden. Ist nicht grad toll, aber es lädt ihn auf 100% auf
nicht gerade toll?

hagex schrieb:
sein Gerät lässt sich damit auch wieder benutzen, Akku rauscht allerdings binnen einiger Stunden wieder relativ schnell runter.
ist das mit seinem Akku auch in deinem Gerät der Fall?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
maik005 schrieb:
hagex schrieb:
Akku rauscht allerdings binnen einiger Stunden wieder relativ schnell runter.
ist das mit seinem Akku auch in deinem Gerät der Fall?
Mein S5 startet.
Realistische Versuch kann ich aber nicht machen, weil der User und sein Akku schon wieder weg sind und ich auch keine (vom Format passende) SIM für mein S5 mehr hätte.
maik005 schrieb:
nicht gerade toll?
Damit meinte ich, dass er eigentlich zu schnell wieder geladen ist. Anderthalb Stunden lassen mich vermuten, dass er seine besten Tage gesehen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@hagex
1.5 Stunden ist nicht normal?
Das S5 Bei hat doch sicher auch schon QC 2.0 mit 15 Watt?
Da sollten 1.5 Stunden doch passen?!
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@maik005
Das war ein NoName-Ladegerät mit einem xbeliebigen Kabel.
Gefühlt kams mir halt zu schnell vor.
 
maik005

maik005

Urgestein
@hagex
noname aber QC 2.0 ?
Also 9V / 1.67A ?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@maik005
Die Angaben auf dem alten Teil sind nichtmal mehr lesbar. :o :D-old
Es ist ca. acht Jahre alt und dementsprechend abgegriffen.
Neue Versuche (unter definierten Bedingungen) kann ich (wie oben erwähnt) leider nicht starten.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Klarer Fall von kaputt benutzt. :p
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
hagex schrieb:
Für sich alleine funktionieren Buchse, Ladegerät, Kabel und Akku. Nur in seiner Kombination geht gar nix.
Hat jemand eine Idee, mit welchen Tipps oder Fragen ich meinen Bekannten löchern könnte.?
Bist du dir da sicher,
dass die Buchse funktioniert?
Natürlich könnte das Problem auch am LadeIC liegen, wenn das Gerät nie nass wurde,
wären Buchse und der IC meine ersten Vermutungen.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
html6405 schrieb:
Bist du dir da sicher,
dass die Buchse funktioniert?
Das Phone hat nach Einsetzen meines (teilgeladenen) Akkus den Anschluss des Kabels mit einer Ladeanzeige quittiert.
Um festzustellen, ob tatsächlich was passiert, fehlte leider die Zeit.
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Das sagt leider überhaupt nichts aus,
es gibt ein sogenanntes fake charging...
Das Gerät bzw der LadeIC erkennt in diesem Fall zwar die anliegende Spannung,
lässt aber kein mA Strom darüber.
Das Handy "glaubt" in diesem Fall also nur, dass es lädt.

Theoretisch kann es auch bei einer verschmutzten oder teildefekten Buchse einfach nur mit sehr wenig Strom laden...

Am Besten mal ein USB-Amperemeter dazwischenhängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
html6405 schrieb:
Am Besten mal ein USB-Amperemeter dazwischenhängen.
Das werde ich jetzt einfach mal so weitergeben.
Danke und Gruß von hagex
 
Nobby1960

Nobby1960

Erfahrenes Mitglied
maik005 schrieb:
1.5 Stunden ist nicht normal?
Am Samsung-Reiseladegerät mit dem kleinen, schmalen USB-Stecker sind 1,5 Stunden normal. Der Ladestrom liegt da im Schnitt ca. bei 800 mA. Mit dem breiten Stecker geht's schneller.

Gruß, Nobby
 
maik005

maik005

Urgestein
@Nobby1960
schrieb ich ja zwei Zeilen darunter.
Ich denke 1,5-2 Stunden von 0 auf 100% sind mit normalen Netzteil (aus dem Lieferumfang oder identische Leistung) normal.

Aber was ich nicht verstehe @hagex warum schickst du ihn nicht hier her, damit er sich einen Account anlegt oder aber behälst das Gerät bei dir damit Nachfragen zeitnah beantwortet werden könnten?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@maik005
Einem Besucher auf der Durchreise das Phone abknöpfen? :D-old
Ich kenne ihn übrigens auch nur "ums Eck".
 
maik005

maik005

Urgestein
hagex schrieb:
Einem Besucher auf der Durchreise das Phone abknöpfen? :D-old
Geht ja eh nur für ihn das Gerät zu nutzen 😂

Sag Mal, gibt es für diese Akkus selbst keine externen Ladegeräte wo man den Akku rein legt?
Das wäre ggf. eine Option?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
maik005 schrieb:
gibt es für diese Akkus selbst keine externen Ladegeräte ...?
Vereinzelt gibts die wohl noch.
Aber zur vorläufigen Auflösung:
Stand heute lädt das Teil wieder und wird genutzt.
Nach meiner Einschätzung läufts aber mittelfristig auf eine Ersatzbeschaffung raus.
Jedenfalls werd ich denTeufel tun und vom Gegenteil abraten. 😇

Dank für eure Ideen! :thumbup:
 
maik005

maik005

Urgestein
hagex schrieb:
Nach meiner Einschätzung läufts aber mittelfristig auf eine Ersatzbeschaffung raus.
ist ja auch langsam Zeit das das Museumsstück in Rente darf :D-old
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
[Nähkästchen auf]
Ich hatte mein Desire HD auch fast 5 Jahre genutzt, zuvor hatte ich jedes Jahr ein neues Gerät, bin da aber auch anderen Hobbies nachgegangen und habe mich für Android/Smartphones nicht mehr die Bohne interessiert. 2015 kam dann zuerst ein Tablet und kurz darauf auch wieder ein neues Smartphone, da lagen auch Welten dazwischen. Seitdem bin ich wieder dem 'Hobby' verfallen. 🙃
[Nähkästchen zu]
 
Ähnliche Themen - Warum lässt sich dieses Galaxy S5 Neo nicht laden? Antworten Datum
17
7
8