Sony Z3 Ersatz-Display aus der Bucht

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Z3 Ersatz-Display aus der Bucht im Werkstatt Sony im Bereich Werkstatt Forum.
S

Schlaksi

Neues Mitglied
Hallo,
Meine Freundin hat heute ihr relativ neues z3 weggeschmissen :-S
Display ist einmal im oberen Drittel gerissen und reagiert dort auch nicht mehr...
In der bucht findet man ja diverse Angebote mit Tausch Display und Kleber Werkzeug etc. Für knapp 70€
Meine Frage taugen die etwas?
Kann man mit den Kleber wieder IP68 erreichen?
Bin selbst Elektriker und denke das der Tausch machbar sein sollte.
Wäre für paar Erfahrungsberichte dankbar
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Da ich vor kurzem selbst den Bildschirm bei meinem Z1 wechseln musste: Schwierig.

Ich hab mich auch bewusst für einen billigen (50€) entschieden und dieser funktioniert soweit perfekt, ausser das er bei bestimmten Farben an den Übergängen rosa flimmert. Mich persönlich stört das jetzt weniger, da es im Normalbetrieb kaum auffällt, sondern eher bei Videos oder Games. Die Kleber-Frame die dabei war, war dafür überraschend stark.

Ich persönlich würde an deiner Stelle sehr genau auf Rezensionen achten (auch wenn die meistens komplett Subjektiv und unbrauchbar sind) und wie der Auftritt im gesamten auf dich wirkt, bzw. ob die Firma auch im Internet auffindbar ist etc.

IP68 wirst du mit solchen Klebern eher unwahrscheinlich wieder erreichen. Sollte dir als Elektriker aber eigentlich klar sein, das solche Aftermark-Produkte eben "nur" Nachbauten sind. Aber wer "normal" mit seinem Smartphone umgeht und damit nicht umbedingt Baden geht, sollte eigentlich auch so keine Probleme haben. Ich bin fast ein halbes Jahr mit offener Backplate rumgelaufen (Bumper drüber) samt offenen USB und bei mir sind nicht mal die Indikatoren Rot geworden und ich hab das Handy mittlerweile schon einige male komplett zerlegt, gereinigt und zusammengebaut.
 
Ähnliche Themen - Sony Z3 Ersatz-Display aus der Bucht Antworten Datum
17
3