1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. DerCastor

    DerCastor Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Leute,

    es geht darum, das ich hier ein älteres Tab habe, bei dem die usb buchse defekt ist. Ich habe sie schon reparieren lassen, trozdem ist sie nach kurzer zeit wieder kaputt gegangen. Jetzt habe ich mir überlegt ob man den Akku nicht direkt mit einem QI-Empfänger induktiv laden kann. An dem Akku sind gut die beiden Kabel zu erkennen an die man sehr gut direkt rangehen kann. Meine Idee war nun das ich die beiden Pole vom QI mit dem Akku verbinde und ihn so laden kann. Das habe ich auch schon versucht, wie man auf dem Bild sehen kann. Die Induktivladestation lädt auch und Spannung liegt auch an, aber effektiv passiert nichts. Er lädt nicht auf. Habe die ganze Nacht geladen, aber ohne Erfolg.
    Also, mache ich was flasch? Ist es überhaupt möglich den Akku so zu laden, oder bin ich grundsätzlich auf dem Holzweg.

    Ich freue mich auf eure Antworten. IMG_20180113_000354.jpg
     
  2. TheBrad

    TheBrad Senior-Moderator Mitarbeiter

    Aus meiner Sicht ja, zumindest so, wie Du es hier angeschlossen hast (falls ich es auf dem Bild richtig erkenne). Du umgehst nämlich offenbar die Ladeelektronik des Smartphones und hast die Spannung direkt an den Akku gelegt. Das ist nicht nur falsch, sondern im Zweifelsfall auch gefährlich und kann für den Akku tödlich enden. Zum Glück ist der Ausgang des Qi Ladegerätes nicht wirklich stark, evtl. ist Dein Akku also noch nicht zerstört. Wenn überhaupt, müsstest Du den Qi Lade-Empfänger am Ladeport des Smartphones anschließen, also dort, wo sonst das normale Ladekabel angeschlossen ist.
     
  3. DerCastor

    DerCastor Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke für deine Antwort. Das klingt logisch. Hab mir schon sowas gedacht. Hast du ne Ahnung wie ich die Anschlüsse der Ladeelektronik indentifizieren kann? Wie sind die normalerweise gekennzeichnet? Ich kann auch später nochmal ein genaueres Bild vom Kompletten Board hochladen.
     
  4. TheBrad

    TheBrad Senior-Moderator Mitarbeiter

    Der einfachste Weg wäre wohl, die Anschlüsse des Boards zu nutzen, an der die Ladebuchse angeschlossen ist, sofern dieser Bereich erreichbar ist.
     
  5. DerCastor

    DerCastor Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Erreichbar sind die auf jeden Fall, alledings ist das da alles sehr filigran. Ich hatte auch schon mal vor die USB Buchse neu zu löten, hab mich dann aber doch nicht ran getraut. Meinst du du kannst mir nen Tip geben wenn ich ein Bild von der Buchse hochlade wo ich das dann anlöten muss?
     
  6. TheBrad

    TheBrad Senior-Moderator Mitarbeiter

    Nein, sorry, aus der Ferne traue ich mir hier nicht zu, irgendwelche Tipps zu geben, da müsste ich das Ganze schon vor mir liegen haben und messen können. Moderne Boards haben sogenannte Multilayer-Platinen, d.h. neben den sichtbaren Leiterbahnen auf Vorder- und Rückseite der Platine können durchaus auch noch welche innerhalb der Platine verlaufen, die man so nicht sieht. Das ist mir zu heikel :rolleyes2::winki:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Älteres Tab induktiv laden möglich ? Werkstatt Forum 05.11.2017
Odys Pedi Plus Junior lädt nicht mehr, spielen mit netzkabel geht Werkstatt Forum 17.05.2017
Laden bei gleichzeitiger Verwendung schlecht für den Akku? Werkstatt Forum 19.03.2017
Wiko Ridge 4G Akkuwechsel fehlgeschlagen... Werkstatt Forum 11.03.2017
Nexus 7 2013 laden über USB nicht möglich Werkstatt Forum 01.02.2017
Du betrachtest das Thema "Akku direkt über QI laden möglich?" im Forum "Werkstatt Forum",