Blackview BV 6000 Neues Display und neuer Akku für 2,5 Jahre altes Handy

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Blackview BV 6000 Neues Display und neuer Akku für 2,5 Jahre altes Handy im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
M

Micha1971

Neues Mitglied
Hallo !
Ich habe mal eine Bescheidene Anfrage zu meinem Blackview BV 6000, nach 2 Jahren und 2 Monaten
hat mein BV 6000 den Dienst quittiert :1f62d:.
Bei einem Akku Stand von 50% wollte Ich laden, da schaltete sich das Telefon ab und lies sich nicht mehr starten. Der Akku ist ein klein wenig aufgebläht, denn habe Ich durch einen neuen ersetzt, das Telefon springt trotzdem nicht an. Könnte das eventuell am Display selbst liegen, so das auch dieses erneuert werden müsste ? Und vor allem lohnt sich das ? ?
Der Akku machte zuletzt schnell schlapp, ansonsten war das Telefon immer zuverlässig, trotz anfänglicher Probleme.
Die Telefonie Qualität war in Ordnung, Internet per Handy und WLAN ohne Probleme,
die Kameras auch. Der Radio Empfang war gut und wurde oft genutzt.
Höhensensor und Kompass sehr Gut, letzterer konnte an einem "Geodätischen Festpunkt" (ich hoffe der Name ist richtig :1f615:) am Tübinger Schloss überprüft werden.
Das Umschalten von einem Netzanbieter zu einem anderen funktionierte automatisch und Tadellos.
Die Systemsoftware ist noch auf dem "Auslieferungsstand", das war kein Problem für Mich.
Einziges wirkliches Problem war das Ich seit knapp 4 Monaten das Handy nur noch per USB Laden konnte aber eine Verbindung zum Datenaustausch über USB kam nicht mehr zustande, dieser lief dann über WLAN.
Die Platine(n) sind augenscheinlich in Ordnung und sauber, lose oder gebrochene Teile konnte Ich beim Akkutausch nicht sehen.
Was meint Ihr, lohnt es sich nochmals in ein Display zu Investieren oder sollte das Gerät, rein finanziell gesehen, einfach in der Schublade landen und durch ein neues ersetzt werden ??
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Micha1971 schrieb:
durch einen neuen ersetzt, das Telefon springt trotzdem nicht an.
Hallo,

habe jetzt nicht alles gelesen, aber wenn der neue Akku nicht will, solltest du ihn erst mal paar Stunden laden im ausgeschalteten Zustand, mit dem Display hat das nichts zu tun.

VG
DOC
 
M

Micha1971

Neues Mitglied
Danke werde das am Montag/Dienstag ausprobieren, da habe Ich genügend Zeit. Lade Akkus Ungern ohne Aufsicht bzw. in der Nacht!
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Okay...

VG
DOC
 
M

Micha1971

Neues Mitglied
Oh man das gibt es Nicht ! Ich habe meine Anfrage Total Vergessen !!
Arbeit, Urlaub und dann noch PC kaputt. Neuen besorgt funktioniert aber wie war mein Android-Hilfe Passwort ?
Hätte Ich es mal auf der Platte gespeichert, statt irgendwo aufzuschreiben . . .
Nun fällt mir das kaputte Handy entgegen, ich habe es zum "Verschrotten" gebracht und auf dem Rückweg denke Ich man Du müsstest Dich auch noch bei der Android-Hilfe melden und den Misserfolg eingestehen. Und auf einmal fällt Mir auch ein das Ich ja mein Passwort, damals bei der Anmeldung 2017 in meinen Kalender geschrieben habe !! Da könnte Ich mich jetzt selbst in den Allerwertesten beißen !!!
Ich habe den Akku geladen, die Ladung wurde auch gehalten.
Einen Erfolg kann ich leider nicht Verbuchen, das Handy blieb ohne Funktion.
Habe dann noch ein Ersatzdisplay bestellt, aber anscheinend etwas falsch gemacht, es wurde kurz hell,dann funkte es auf der Platine und das war es dann !!
Nun nutze Ich mein bisheriges Elephone Vowney als Arbeitshandy, aber das hat auch schon seine Macken . . .

Danke für die schnelle Antwort und bitte vielmals um Verzeihung für das absolute Verschlafen haben !!
Micha1971
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Micha1971 schrieb:
es wurde kurz hell,dann funkte es auf der Platine und das war es dann !!
DAS ist schlecht :(
Da wird das Handy hinüber sein, übern Jordan....

Isst alles Okay, ich bins in Foren gewöhnt ;)

VG
DOC