Display-Riss Reparatur - Nexus 7 (2013)

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display-Riss Reparatur - Nexus 7 (2013) im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
D

dixel

Neues Mitglied
Hallo liebe Community!
Mein erster Post und schon gleich ein großes Problem: das Glas meines Nexus 7 ist gesprungen.
Ganz unten, nicht auf das Display selbst sondern auf den schwarzen Rand des Getätes ist mir mein Handy gefallen und das Glas splitterte (ca. 5mm) große und es breiteten sich binnen 30min zwei lange Risse über den kompletten Bildschirm aus, anfangs waren sie noch klein, innerhalb dieser 30min bildeten sie sich jedoch bis an die linke und rechte Gehäuseseite aus.
Während dieser 30min war das Gerät noch vollständig bedienbar, seitdem die Risse aber den Gehäuserand erreicht haben, gelingt die Bedienung nicht mehr, mit sehr viel Fingerspitzengefühl und Glück gelingt es nach mehrminütiger Fiddelarbeit den Lockscreen zu entsperren, doch dann macht sich der Touch "selbstständig".

Kurzum, ich muss das Displayglas ersetzen...!
Der Touch hat ja noch wöhrend der Rissbildung funktioniert, ich gehe auch nicht davon aus, dass der Sturz meines Handys auf die untere Kante des Gerätes den Touchscreen selbst beschädigt haben könnte, es tauchen auch keine Pixelfehler oder Touchscreenfehler auf, das Gerät lässt sich aufladen und der Lockscreen sieht einwadfrei aus!

Nun fände ich es ziemlich happig, wenn ich den kompleten Touchscreen ersetzen müsste, für über 140 Euro, fast soviel, wie der Gerätpreis selbst!!!

Kennt sich jemand genauer mit der Reparatur der Glasscheibe ansich aus? Sind LCD und Glas mit einander verklebt? Kann man nur das Glas ersetzen? Bei Auktionshäusern könnte man ja für gerade einmal 20 Euro das Display-Glas allein aus dem (außereuropäischen) Ausland erstehen.
Ist dies empfehlenswert? Wie wird die Reparatur von statten gehen? Bekommt man allein das Glas für den geringen Preis auch aus Deutschland?

Über jeden Tipp bin ich sehr dankbar, die komplette Reparatur des Displays würde mein Budget vollends übersteigen!

Vielen lieben Dank
Gruß
dixel
 
DirtyKlot

DirtyKlot

Ehrenmitglied
Hallo dixel,
ich habe dein Thema in unser Werkstattforum verschoben und den Titel angepasst. Hier kann dir sicher geholfen werden. ;)
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Hallo Dixel.

Es ist nicht alleine die Glasscheibe, es ist auch der darunter liegende Touch betroffen.

Soweit ich weiss ist die Displayeinheit komplett verklebt.

Und 170€ sind - mit Verlaub - noch akzeptabel.

Ich sollte seinerzeit fast den Neupreis des N7 mit 32GB für den Austausch meines 2012er N7 mit 16GB bezahlen, Mitte 200 Euro....



Gruß
Markus
 
D

dixel

Neues Mitglied
Hallo Yoda!

Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort!
Wie kann es denn sein, dass der Touch auch betroffen ist? Er wurde ja von dem Sprung nicht beschädigt, oder?
Und kann man den Kleber nicht, wie bei anderen Geräten auch, mittels Hitze von dem LCD trennen? Oder ist das zu riskant?
Es gibt doch auch die sogenannten "Digitizer", das scheint ja nur das Glas zu sein, zu kaufen...! Wie stellt man sich das denn dann vor, dass diese einfach so als BULK-Ware verkauft werden?

Gruß
dixel
 
Zuletzt bearbeitet:
Retrostyle

Retrostyle

Fortgeschrittenes Mitglied
Weil die "Folie" zwischen zwei Glasschichten sitzt und durch den Riss keinen ordentlichen Kontakt mehr hat.
 
M

matteo95

Neues Mitglied
Habe das gleiche Problem, Asus will allein 90€ für den kostenvoranschlag, dann käme noch die reperatur. War im nächsten EP Laden und die wollten 190€. Habe meins eben mal auseinander gebaut und werde mir jetzt ein neues Display kaufen für rund 140€. Da ich eh keine 50€ für das kaputte bekommen würde, will ich mir kein neues zulegen, dann lieber selber reparieren. Ist nicht wirklich schwer. Kann mir denn jemand sagen ob ich bei Ebay originalteile bekomme, oder kennt jemand eine Seite/einen Händler der originalteile verkauft?

Habe gerade diesen Händler gefunden, werde da morgen mal anrufen. Sie schreiben es sei ein Original: http://www.ng-mobile.de/google-nexus-7-asus-2013-2-gen-displaymodul-touchscreen.html
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hevi7

Neues Mitglied
hast du es bestellt und selbst repariert und hat das geklappt?! habe ein ähnliches problem...
 
M

matteo95

Neues Mitglied
Sorry für die späte Antwort. Hab es repariert bekommen, allerdings hatte das neue Display zwei Linien die nicht reagierten, habe das Gerät zu dem laden geschickt, Wochen lang nichts gehört, es sei nichts angekommen. Dann war es wieder bei mir, wurde wohl nicht bei der Poststelle abgeholt. Nochmal verschickt, bekam ein neues mit geschickt, aus dem am Rand ein ganz minimaler Splitter rausfiel, wollte Ersatz dafür, bzw Geld zurück, aber das hätte ich nur bekommen wenn ich beide Displays zurück geschickt hätte. Jetzt versuch mal ein Display ohne es zu zerstören aus dem Gerät auszubauen..
Die wollten es mir ausbauen für 60€, dann hab ich denen den Finger gezeigt und mich nie mehr gemeldet. Seitdem brauche ich es kaum noch.
 
A

AH1983

Neues Mitglied
Hallo Matteo,

hast du den Shop aus dem Link benutzt? Oder es woanders reparieren lassen?

VG Annika
 
D

dixel

Neues Mitglied
Bei ebay gibt es aktuell, wenn man "nexus 7 2013 screen" eingibt (ich weiß nicht, ob Verlinkungen hier erwünscht sind) Angebote für Digitizer und Touch-Screen-Einheit zusammen ab ca. 60 Euro aus Großbritannien (inkl. Versand) oder für 80 Euro aus Deutschland!
Was denkt ihr?
Ist das empfehlenswert? Ich würde das gute Ding nämlich gerne bald mal wieder benutzen...!
Gruß
dixel
 
Dodger

Dodger

Experte
Ich würde lieber aus Deutschland bestellen. Da steht das es Original ist... sollte dann passen, wenn du dir den Wechsel zutraust.
 
B

biolekia

Fortgeschrittenes Mitglied
dixel schrieb:
Bei ebay gibt es aktuell, wenn man "nexus 7 2013 screen" eingibt (ich weiß nicht, ob Verlinkungen hier erwünscht sind) Angebote für Digitizer und Touch-Screen-Einheit zusammen ab ca. 60 Euro aus Großbritannien (inkl. Versand) oder für 80 Euro aus Deutschland!
Was denkt ihr?
Ist das empfehlenswert? Ich würde das gute Ding nämlich gerne bald mal wieder benutzen...!
Gruß
dixel

Ich habe es eben bestellt. Lieferzeit ist allerdings mit bis zu 3 WOchen angegeben. Wenn Bedarf ist, kann ich gern danach schreiben, wie es war.
 
B

biolekia

Fortgeschrittenes Mitglied
Display ist angekommen.
Es war sicher verpackt und hat einen vernünftigen Zustand. Mit dem Einbau muss ich noch warten, da keine selbstklebenden Streifen dabei waren und ich mir die erst noch besorgen muss.
 
K

kliA

Neues Mitglied
Hi, hatte letztin mal g eschrieben dass mein Nexus defekt ist.

Ein Kollege hat auch ein nexus 7 2013 allerdings LTE (Ich nur Wifi) und sein Display ist gesprungen bzw das Glas. etzt geht der Touch nicht mehr. Kann ich einfach das DIsplay austauschen? Müssten ja die gleichen sein oder?
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
matteo95 schrieb:
Sorry für die späte Antwort. Hab es repariert bekommen, allerdings hatte das neue Display zwei Linien die nicht reagierten, habe das Gerät zu dem laden geschickt, Wochen lang nichts gehört, es sei nichts angekommen. Dann war es wieder bei mir, wurde wohl nicht bei der Poststelle abgeholt. Nochmal verschickt, bekam ein neues mit geschickt, aus dem am Rand ein ganz minimaler Splitter rausfiel, wollte Ersatz dafür, bzw Geld zurück, aber das hätte ich nur bekommen wenn ich beide Displays zurück geschickt hätte. Jetzt versuch mal ein Display ohne es zu zerstören aus dem Gerät auszubauen..
Die wollten es mir ausbauen für 60€, dann hab ich denen den Finger gezeigt und mich nie mehr gemeldet. Seitdem brauche ich es kaum noch.
Ich habe gleiche Erfahrung mit dem Defy gemacht...
Zwei Linien... bei mir ca 4mm vom rechten Rand - tot- beim "neuen" Glas dadurch kann man oft das OK rechts unten nicht anklicken oder die 0 von der Tastatur... ect...

Ausserdem habe ich seit dem Staub dazwischen, und wie biolekia schreibt...
biolekia schrieb:
... da keine selbstklebenden Streifen dabei waren ...
...kleben muss man dann selbst...
Einfaches doppelseitiges aus dem Baumarkt?

Und lösen wird dann auch nicht einfach... da muss schon mächtig heisse Luft dran, und was passiert mit dem Kunststoffrahmen - oder hat der 2013er keinen mehr?

Beim Nexus (2012) Display fehlt dann auch die Kupferfolie, die a) schwer am alten abzumachen ist um an die Kabel zu kommen, und b) hat man keine neue - Störungen vorprogrammiert???
 
Ähnliche Themen - Display-Riss Reparatur - Nexus 7 (2013) Antworten Datum
3
2
1