1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. moha65, 29.12.2017 #1
    moha65

    moha65 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich lese hier bisher immer nur mit, aber jetzt habe ich ein technisches Problem, bei dem ich nicht mehr weiterkomme.

    Ich nutze und repariere Computer schon seit Jahrzehnten, repariere alle technische Geräte selbst, wenn es mir möglich ist. Auch Handys habe ich schon repariert, bzw. ein Display getauscht. Auch die Grundlagen von Linux sind mir nicht fremd. Aber jetzt habe ich einen Fehler gleich zweimal, der mich ratlos macht, obwohl er simpel erscheint.

    Wir haben in der Familie zwei x5 plus und sind eigentlich begeistert. Nun ist meinem Mann neulich ein Missgeschick passiert. Er bekam den Stecker vom Kopfhörer nicht mehr aus der Buchse und dieser brach dann auch noch in der Buchse ab und ließ sich durch nichts herausbekommen. Da er nicht gerne Freisprechen nutzt, mich das aber nicht stört, habe ich kurzerhand die Mainboards getauscht, denn sein Handy ist schwarz, meins nicht. Nachdem ich das gemacht hatte, gingen beide Handys ohne Probleme wieder an und funktionierten super. Ich fand die Handys innen übrigens sehr ordentlich verarbeitet und wartungsfreundlich. Um nicht immer auf den handysound verzichten zu müssen, habe ich mir nun in aller Ruhe ein baugleiches Modell gesucht, bei dem das Display kaputt war. Hat etwas gedauert, da ich die Variante mit dem großen Speicher habe. Nun war es endlich soweit. Wieder beide Handys, die vorher 1a funktionierten, aufgemacht. Sorgfältig die Mainboards ausgebaut, getauscht, wieder eingebaut, alle Stecker vorsichtig aufgeklickt, Handys wieder zu und nun geht gar nichts mehr.

    Auch nach mehreren Versuchen und Fehlersuchen, alle Stecker sitzen korrekt. Wenn ich die Powertaste drücke, passiert gar nichts. Auch der recovery mode lässt sich nicht starten. Das Display funktioniert aber. Das weiß ich, weil beim Einstecken des Ladekabels der Bildschirm angeht und die Batterieladung anzeigt. Ich habe langsam das Gefühl, dass entweder beim Speicher des Betriebssystems etwas defekt ist oder ein sonstiger Hardwarefehler vorliegt. Aber das kann ja nicht durch den Umbau bei beiden Hauptplatinen passiert sein, zumindest halte ich diesen Zufall für eher unwahrscheinlich.

    Kennt sich hier jemand mit Hardware aus und weiß, wo ich nach dem Fehler suchen könnte? Ich habe mir jetzt erstmal das neuere X bestellt, aber eigentlich war ich mit diesem älteren Modell immer so zufrieden, ich würde es eigentlich gerne weiternutzen.
     
  2. moidept, 29.12.2017 #2
    moidept

    moidept Android-Lexikon

    Entweder des Spendergerät war Defekt, oder du hast beim zusammenbau einen Fehler gemacht.
    Tausche doch die Mainboards zurück und sehe was passiert.
    Ferndiagnose ist schwer ...
     
  3. moha65, 30.12.2017 #3
    moha65

    moha65 Threadstarter Neuer Benutzer

    Das Spendergerät hat vor dem Tausch funktioniert und ich habe beide Geräte inzwischen mehrfach sorgfäligst auch mit Rücktausch neu zusammengebaut, derselbe Fehler bei zwei Geräten immer wieder, das ist schon merkwürdig.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Ich habe noch mal etwas weitergeforscht. Wenn man die Handys an den Windows Rechner anschließt, erkennt dieser die Geräte. Die Verbindung und ein entsprechendes USB-Laufwerk wird angezeigt, es lässt sich aber nicht ansprechen. Und auch hier zeigt sich wieder bei beiden Geräten derselbe Fehler.
     
  4. moha65, 30.12.2017 #4
    moha65

    moha65 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe den Fehler jetzt doch gefunden. Es ist tatsächlich bei beiden Handys derselbe Fehler. Und zwar hatte mich immer wieder gewundert, dass beide nicht auf den Tastendruck reagierten, wohl aber auf das Einstecken des Kabels. Es ist bei beiden Handys das Flachkabel zwischen der Schaltereinheit auf der linken Seite und dem Mainboard gerissen und zwar an seiner schmalsten Stelle. Dort hat das Kabel einen 90 Grad Winkel, dahinter kommt dann die entsprechende Buchse im Mainboard. Ich hatte das Kabel beim Wechsel sorgfältig rausgenommen, aber wahrscheinlich ist es so dünn an der Stelle, dass es beim Wiederanschließen ohne Gewaltanwendung schon bricht. Und das ist wirklich bei beiden Anschlusskabeln passiert. Erst beim genauen Hinsehen habe ich gemerkt, dass das Kabel an der Stelle gebrochen war. Inzwischen sind beide Kabel an der Stelle komplett durchgerissen. Also Leute passt gut auf die Kabel auf, wenn Ihr die Handys öffnet, sie sind zu behandeln wie rohe Eier (wobei, das hatte ich eigentlich schon gemacht, hat aber nichts geholfen). Jetzt muss ich sehen, wo ich Ersatz für die Schaltereinheit bekomme, damit ich die Handys wieder reparieren kann.
     
    moidept bedankt sich.
  5. moidept, 30.12.2017 #5
    moidept

    moidept Android-Lexikon

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.2018
  6. moha65, 30.12.2017 #6
    moha65

    moha65 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für den Kauftip. Das Teil ist genau richtig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mainboardtausch Datenübernahme so möglich ? Werkstatt Forum 05.07.2018
Du betrachtest das Thema "Handy tot nach mainboardtausch" im Forum "Werkstatt Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.