Ladebuchsen schmoren durch.

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ladebuchsen schmoren durch. im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
M

Metalhead81

Neues Mitglied
Hallo :) Ich bzw. eine bekannte ein großes Problem. Beim ersten Handy ist die Ladebuchse durchgeschmort ( schwarz, roch so und auch der Pin war weg) dannach passierte es wieder mit einem neuen Handy und das ganze 5x bei 5 verschiedenen Handy´s. Das kann doch kein Zufall sein oder ? SD-Karte wurde gewechselt ( falls eine Schadsoftware drauf sein sollte ) Neue Sim-Karte und natürlich mehrere neue Handy´s. Die Polizei kann nichts machen. Daher nun meine Frage : Sehe ich irgendwie oder irgendwo wie dieser Schaden zustande kommt ? Durch eine Software oder so was `? Muss ja einen Grund geben. Dies passierte alles in der Wohnung, Steckdosen wurden Geprüft neue Ladegeräte wurden auch angeschafft. Bilder hänge ich an.
 

Anhänge

HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Hmm...sind ja NUR 5V, bzw. 9V beim schnelladen...
Überspannung beim laden, Netzteile defekt, bzw. alte Leitungen im Haus...
Höchstens feuchte Buchse, Leitender Staub oder sogar Metallspäne in den Arbeitstaschen/hosen....

Polizei? was hat die damit zu tun? (Versteh ich nicht, Insider?)

VG
DOC
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Metalhead81

Neues Mitglied
Das mit der Polizei kam halt dazu weil die einen Nachbarn im Verdacht haben, der wollte ihr mal was Böses etc. und seit diesem "Streit" geht das so. Es waren immer neue Ladekabel ( Originale aus der OVP ) Die Stromleitungen wurden von einer Firma Geprüft. Staub/Feuchtigkeit ist auch auszuschließen. Die Telefone waren teilweise keine 20 Minuten alt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Dann habt ihr schnell geladen, manche Geräte mögen das nicht, sind dafür nicht ausgerichtet.

@html6405 , was meinst du dazu? ;)

VG
DOC
 
M

Metalhead81

Neues Mitglied
Aber wenn es die Ladegeräte aus der OVP sind ? Dann müsste es ja ein Falsches Ladekabel sein welches in der OVP war. Und das 5x hintereinander ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
M

MuP

Gast
Fehlereinkreisung durch Ausschluss:
Neues Smartfone mit dazugehörigem Ladegerät vorab an einem neutralen Ort laden.
Erst danach zu Hause laden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Metalhead81

Neues Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Dann habt ihr schnell geladen, manche Geräte mögen das nicht, sind dafür nicht ausgerichtet.

@html6405 , was meinst du dazu? ;)

VG
DOC
Und der Schaden ist nicht während des Ladens geschehen
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@MuP
Ist auch geschehen selber Schaden
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Achso ich berichtige : Einmal ist das auch Außerhalb der Wohnung passiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Insgesamt 7 Handys mit 7 unterschiedlichen (Original?) Netzteilen und 7 unterschiedlichen (mitgelieferten?) Kabeln? Und dann auch noch eins davon außerhalb der Wohnung?

So langsam bist Du der einzige gemeinsame Nenner... kann's sein dass Du statt dem passenden Kabel versuchst mit Hammer und Rohrzange einen USB-A Stecker in die USB-C Buchse zu zwängen? Anders kann ich mir das kaum erklären.
 
Observer

Observer

Guru
Bei allem Respekt, es liest sich abenteuerlich - aber bei so einem Pech würde ich heute bei 33 Mio EUR im Lotto-Jackpot noch schnell einen Schein abgeben; dann sind auch die verbrutzelten Geräte Nebensache🙃.


Dazu noch SD-Kartenwechsel und SIM . . . was hat das mit dem Laden und den von Dir geschilderten Ergebnissen zu tun? Irgendwie alles recht . . . . . kryptisch, nicht . . . . nachvollziehbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Metalhead81

Neues Mitglied
bemymonkey schrieb:
Insgesamt 7 Handys mit 7 unterschiedlichen (Original?) Netzteilen und 7 unterschiedlichen (mitgelieferten?) Kabeln? Und dann auch noch eins davon außerhalb der Wohnung?

So langsam bist Du der einzige gemeinsame Nenner... kann's sein dass Du statt dem passenden Kabel versuchst mit Hammer und Rohrzange einen USB-A Stecker in die USB-C Buchse zu zwängen? Anders kann ich mir das kaum erklären.
Dann hab ich ja Glück dass ich da nicht mit bei war ^^
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Observer
Kann ja sein dass es was mit dem Laden zutun hat ( wenn die Ladebuchse weg schmorrt wäre das mein erste Gedanke) Ich weiss es ließt sich echt komisch aber ich weiss auch nicht mehr wie ich das noch Erklären soll. Das muss doch irgendeine Einwirkung von Außen haben. Aber das Handy wird ganz normal benutzt bis es halt anfängt zu Schmoren ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Observer

Observer

Guru
Mhhhh, Deine Bilder - wenn sie mal scharf wären . . könntest Du da bitte noch was nachlegen? - zeigen für mich eher mechanische Krafteinwirkung denn Schmorstellenergebnisse . . . .
 
Zuletzt bearbeitet:
kurhaus_

kurhaus_

Experte
@Observer Das sieht für mich auch so aus. Bei dem grauen Gerät ist der Kunsttoff um die Buchse doch eher eingedrückt, als geschmolzen.

Lieber TE, leg doch nochmal mit scharfen Bildern der Buchsen nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Metalhead81

Neues Mitglied
Okay, Moment ich fordere schärfere Bilder an
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Alles in allem eine sehr dubiose Geschichte, ohne bessere Makro Bilder oder Pics vom Inneren, ist es wie bei einen Wahrsagerin die in ner Kugel starrt.

VG
 
html6405

html6405

Lexikon
Also auf den Fotos ist das wirklich schwer erkennbar, sieht aber so aus,
als wie wenn das Schmutz ist.
Theoretisch kann es schnell mal passieren, wenn ein Kabel defekt ist oder wirklich Metallspäne vorhanden sind,
dass ein Strom zwischen den Pins zu fließen beginnt.
Wenn immer das "alte" beschädigte Kabel verwendet wurde wärs erklärbar,
so aber nicht.
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Ich vermute hier ja eher einen dicken Kommunikationsfehler seitens der Bekannten. Sollte das kein Troll-Post sein wird sich wahrscheinlich herausstellen, dass die ganze Zeit mit einem und demselben defekten Kabel oder Netzteil geladen wird.

Oder vlt. wurde das Wireless Charging auf dem Induktionskochfeld oder in der Mikrowelle ausprobiert... so machen das doch die Influencer :D
 
Observer

Observer

Guru
@Metalhead81 : gibt es dazu Neuigkeiten?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Observer Ich befürchte, dass dir ein Nutzer, der vor über 2 Monaten das letzte mal hier online war (und insgesamt auch nur einen Tag aktiv) nicht mehr antworten wird. Aber ich lasse mich da gerne positiv überraschen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
bluedesire

bluedesire

Lexikon
Das liest sich ja nicht so glaubwürdig, aber mal angenommen die Story stimmt, weiß nicht, was macht der Nachbar denn Beruflich :D wenn das nen Hacker ist und ihr Smarthome habt ^^ dann gäbe es da mit Sicherheit irgendwelche Angriffsflächen.

Aber lassen wir mal die Kirche im Dorf, würde auch darauf zurückschließen, entweder falsche Netzteile oder Kabel, wo wurden die denn gekauft alle beim selben Händler? dann würde ich den Händler in Frage stellen, nicht das der Händler den Nachbarn kennt und so ne Verschwörungskette entsteht :D zuviel Theorie Sorry :D