Welche 3,5 mm Klinkenstecker sind empfehlenswert?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche 3,5 mm Klinkenstecker sind empfehlenswert? im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Gibt es unter euch Bastler, die ihre Kopfhörer und Headsets selbst reparieren, speziell die 3,5 mm Klinkenstecker per Löten ersetzen?
Ich mache das nur brauche ich nun wieder neue 3,5 mm Klinkenstecker die auch preislich günstig sind, sonst lohnt es sich kaum.
Bisher hatte ich immer die "klassischen" 3 poligen für stereo.
Sehr zufrieden war ich mit diesen nicht (kamen auch aus China).
Jetzt sah ich es gibt auch andere Bauarten, wie die hier bei aliexpress.
1.12€ 35% OFF|2PCS 3 Pole 3,5mm Stereo Stecker mit Schraube Schloss Vergoldet Jack 3,5mm Stereo Stecker Draht stecker Kopfhörer Jack|Connectors| - AliExpress
Habt ihr Erfahrung mit dieser Art, löten die sich einfach
und Zugentlastung muss auch sein?
Bei billiger Chinaware kann man auch Pech haben, und man bekommt ungenau produzierte Stecker.
Wer von Euch bestellt schon solche 3,5 mm Klinkenstecker und in welchem Online Shop?
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Wenn ich was bestelle, dann bei ELV, Conrad oder gehe vor Ort in den Elektronikmarkt.

Verstehe deine Frage nicht so richtig, geht es hier um 60Cent oder 1 Euro sparen? Macht eh keinen Sinn, wenn wird eh die Dienstleistung bezahlt, nicht der Artikel.

Wenn ich Handys oder Tab/Laptops repariere, dann besorgen die User die Ersatzteile, ich baue dann alles zusammen.

VG
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Bei Conrad und Reichelt habe ich online die "klassische" Bauform der Klinken-Stecker gefunden.
Conrad nimmt wohl pauschal bis 50 Euro Warenwert 6 Euro Versandgebühren, müsste ich im Laden direkt kaufen gehen.
Bei amazon fand ich ua. welche in etwas anderer Bauform 4-polige für um 2,50 Euro pro Stück. Kommt sicherlich auch aus China.
Homyl 2 STK. 3.5mm Audio Stecker Kopf Ersatz Kopfhörer Stecker Male Jack Headset Verbinder: Amazon.de: Elektronik & Foto
Die user bewerten diese Stecker teils schlecht. Deshalb fragte ich hier ob jemand welche empfehlen kann.
Hier zeigt ein Youtuber wie er so einen Stecker 3-polig anlötet. Geht wohl etwas schwieriger, weil die Lötpunkte kleiner sind, als bei den anderen.

Gut 2,5 Euro auch mehr pro Stecker, muss man scheinbar ausgeben, wenn man die bei amazon bestellt.
Finde ich ziemlich überteuert, aber noch o.k.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Bruno1872 schrieb:
pauschal bis 50 Euro Warenwert 6 Euro Versandgebühren,
Stimmt, das hatte ich vergessen, sorry.
Nun, empfehlen...ja, ich kaufe halt hier in meiner Stadt bei einem Elektronikhändler ein, da kann ich es sehen und gleich mitnehmen. Klar wird etwas mehr gezahlt, aber ich habe es gleich.

Mit Billigteile aus Fernost, naja, sind meine Erfahrungen teil-teils, aber durchaus positiv, ich kenn mich halt gut mit löten und schweißen aus, hab auch den kleinen Schweißschein. Von daher geht mir die Löterei recht gut und flott von der Hand. Sooo schlecht ist nicht alles, nur meist inkompetente Löter ;)

Empfehlen kann ich eigentlich nur den Elektronikmarkt in der Stadt.

VG
 
V

VladimirII

Erfahrenes Mitglied
Ich weis nicht wie die bei Stereo mit einer Schraube die Drähte festklemmen wollen. Die Bilder auf ali geben das nicht her. Masse geht da auch druchs Loch und dann angelötet.

Zugentlastung? Ja muss sein!

Conrad hab dort früher aber mehr Auswahl gesehen und Einzelmengen :blink:
Reichelt: bei denen mit Plastikkappe ist das "Gewebe" immer irgendwann abgebrochen, daher bevorzuge ich jetzt die Mettallenen, aber Außen liegt dann Masse an. (Dürften immer die 30Cent Dinger gewesen sein, hab noch ein paar von vor ~10 Jahren 😄)
Die "teureren" bei Reichelt sollten deutsche Firmen sein, gib die Namen mal bei google ein ;)
Stereostecker löten ist fummelig, nicht zu heiß werden lassen, sonst kann die Plastikabschirmung anschmelzen/verformen, konnte das mittlere dann auch schonmal 360° drehen :rolleyes2:. Ohne Lötklemm-hilfe fast unmöglich zu löten.

Zum Bestellpreis, ja das wird/wurde immer zu anderen Bestellungen halt dazugenommen so ein Zeug. Oder Verwandten/Bekannten bei der Firma mit wenn dort bestellt wird.
Wenns einen Mükra Electronic Shop Ihr Partner für Elektronik | Elektronik für jedermann bei dir in der Nähe gibt, ist die Ware auch gut.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Mit Microphon muss es ein 4-poliger sein und noch fummliger, hab ich noch nicht gemacht bisher.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Der Senheiser Stecker vom Video ist schon irgendwie Luxuriös. Der Lötstil ist nicht so.

Mal ein Beispiel wie, dass so aussehen kann wenns (mal) gut wird.
IMG_20220202_204442147.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
@VladimirII
Danke für die Hinweise. Ich habe es erstmal provisorisch gelöst und einen anderen originalen 3,5 mm 3poligen Klinkenstecker
recycelt. Das Anlöten ging einigermaßen gut und die Earbuds funkionieren auch damit. Wird nicht lange halten nur als Übergangslösung.
Stimmt bei der Bauform mit den Lötösen, darf man nicht zulange "rumlöten" sonst schmilzt der weisse Kunststoff und das Mittelstück
ist dann drehbar, was Mist ist.

Scheinbar aus deutscher Fertigung sind diese auch:
KLS 40 SCHWARZ - Klinkenstecker, Vertikal, 3.5 mm, 3 Pole, Lumberg Connect GmbH
z.B. hier erhältlich https://www.distrelec.de/de/klinken...umberg-connect-gmbh-kls-40-schwarz/p/30068493
KLS 44 ist in Metallausführung, beide mit Lötfahnen, sowie die früher immer waren.

Ein 10 Pack, werde ich mir holen, wo weiß ich noch nicht genau, Versand ist woanders auch teuer.
Muss mal überlegen, was ich sonst noch zusätzlich brauchen könnte, damit sich das rechnet.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Anstatt da ne gedrillte Kunststofflitze da drum zu machen, würde ich einen dicken Schrumpfschlauch da drum machen, auch etwas länger, als Knickschutz (Evtl. oben 2 nehmen)

VG
DOC
 
R

Ralfii

Erfahrenes Mitglied
Meine Lieblinksklinken in 3,5mm Stereo sind die Neutrik NYS231BG
https://www.reichelt.de/klinkenstecker-3-5-mm-stereo-3-pol-neutrik-nys231bg-p63154.html?&nbc=1


OK, er kostet 1,70 Euro, aber du kannst mit dem Auto drüberfahren und ihn auch zum nächsten Kopfhörer mitnehmen.


Die neue/aktuelle Version hat auch einen reduzierten Rand vorne, damit man ihn durch handyhüllen stecken kann.

Da können die billigdinger nicht mithalten, es gibt auch keine abgebrochenen Spitzen mehr, weil das Innenteil aus einem Metallteil ist
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
@Ralfii
Danke für den Tipp, der Preis ist o.k.
Innen haben die dann Lötfahnen vermute ich, sieht man in der Beschreibung nicht.

@HerrDoctorPhone
Stimmt Schrumpfschlauch wäre auch gut, nur habe ich keinen mehr.
Sowas kann man öfter mal gebrauchen. Gibt es auch Setbox mit verschiedenen Durchmesser.
ua. bei Segor in Berlin
SchrumpfschlauchSet 164St
d1..14mm L40/80mm 5 Farb.
SEGOR-electronics GmbH - Startseite
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Bruno1872 schrieb:
Sowas kann was man öfter mal gebrauchen.
Ja, auf alle Fälle.
Gibts ab und zu bei Lidl, oder Norma.
 
R

Ralfii

Erfahrenes Mitglied
Der Stecker hat innen lötfahnen, aber alles ist recht robust und eigentlich doch recht kompakt.
 
Ähnliche Themen - Welche 3,5 mm Klinkenstecker sind empfehlenswert? Antworten Datum
3