Profilbild eines Unbekannten nach Nummernwechsel

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Profilbild eines Unbekannten nach Nummernwechsel im Whatsapp im Bereich Kommunikation.
G

Gioja

Neues Mitglied
Liebe Forumteilnehmer
Ein Whatsapp-Kontakt von mir, mit dem ich verschiedene Familienfotos und -videos und Sprachnachrichten teilte, änderte vor 10 Monaten seine Handynummer. Seine Nachrichten und Videos an mich löschte ich auf Whatsapp nicht. Nun sehe ich heute das Profilbild eines mir völlig unbekannten Menschen auf der ehemaligen Whatsapp-Seite meines Bekannten - mit den Nachrichten, Videos und Fotos. Offensichtlich wurde dieser mir unbekannten Person die alte Handynummer meines Whatsapp-Kontaktes zugeteilt. Auf der Homepage von Whatsapp las ich, dass ein nicht verwendeter Account nach 120 Tagen normalerweise gelöscht wird, so dass ich wohl davon ausgehen kann, dass diese unbekannte Person die Videos und Fotos nicht sehen und die Nachrichten nicht abhören kann. Was mich aber sehr verunsichert: Wenn der Account tatsächlich gelöscht wurde, warum sehe ich dann das Profilbild dieses mir unbekannten Menschen? Ich verstehe das nicht und habe ein ganz ungutes Gefühl. Kann mir das jemand von euch bitte erklären? Herzlichen Dank!
 
maik005

maik005

Urgestein
Gioja schrieb:
so dass ich wohl davon ausgehen kann, dass diese unbekannte Person die Videos und Fotos nicht sehen und die Nachrichten nicht abhören kann.
genau, weil die Nachrichten an die Person nie zugestellt wurden, da diese die den Account damals nicht hatte als du die Nachrichten gesendet hast.
Gioja schrieb:
Wenn der Account tatsächlich gelöscht wurde, warum sehe ich dann das Profilbild dieses mir unbekannten Menschen?
weil der mit der Handynummer für sich einen Account erstellt hat.
Der Account ist ja an die Nummer gebunden.
 
alope

alope

Lexikon
Ganz genau. Er kann weder dich, noch irgendwelche Nachrichten sehen.
 
G

Gioja

Neues Mitglied
Herzlichen Dank, maik005 und alope, für eure raschen Antworten! Es stimmt, der Account ist an die Nummer gebunden. Wird eine alte Nummer aber vergeben bevor ein alter Account gelöscht wird - Löschung entweder unmittelbar bei Handynummerwechsel durch den Besitzer, das Deinstallieren der App genüge nicht, oder durch Whatsapp nach 120 Tagen nach dem Nummernwechsel, falls der Account während dieser Zeit inaktiv bleibt -, könne der neue Nummernbesitzer durchaus alte Nachrichten, Fotos, Videos etc. einsehen, da der Account eben noch offen ist. Zumindest habe ich das heute so recherchiert. Es sei deshalb sehr wichtig, den Account bei einem Nummernwechsel zu löschen und nicht nur die App zu deinstallieren. Anscheinend gibt es Nummernanbieter, die bereits nach 30 Tagen eine alte Nummer neu vergeben, weil es immer mehr Nummer in immer kürzerer Zeit brauche. Ich verstehe jetzt aber, weshalb mir das Profilbild des mir unbekannten Menschen angezeigt wird, er aber nicht alte Nachrichten von mir einsehen kann und bin nun erleichtert. Ich wünsche euch eine gute Nacht!
LG Gioja (und ja, Katzen sind toll!)
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Gioja schrieb:
falls der Account während dieser Zeit inaktiv bleibt -, könne der neue Nummernbesitzer durchaus alte Nachrichten, Fotos, Videos etc. einsehen, da der Account eben noch offen ist.
ist faktisch falsch, denn...
auf alte Nachrichten hätte der neue Besitzer nur Zugriff, wenn er das Backup des Vorbesitzers der Nummer hätte.
Also entweder die WhatsApp Backup Daten die auf dem Smartphone des Vorbesitzers der Rufnummer sind oder aber das selbe Google Konto.
Beides ist ausgeschlossen.

WhatsApp speichert aber Nachrichten, die du nach dem Wechsel der Rufnummer deines Bekannten gesendet hast bis zu 30 Tage sofern sie nicht zugestellt werden konnten (da z.b. Smartphone des Empfängers aus/offline oder WhatsApp nicht installiert).

Angenommen den Fall, den es nicht gibt, dass die Rufnummer nach weniger als 30 Tagen neu vergeben würde und der neue Besitzer sich direkt WhatsApp einrichtet, so würde dieser alle WhatsApp Nachrichten empfangen, die vor maximal 30 Tagen an die Nummer gesendet wurden und bisher nicht an den Vorbesitzer der Nummer zugestellt wurden.
 
G

Gioja

Neues Mitglied
rene3006

rene3006

Urgestein
@Gioja

1 Whattsapp wird Verifiziert durch Telefonnummer oder Email.
2 Ist ein anderes Konto aktiv, so das ein Backup ausgeschlossen ist worauf derjenige zurück greifen kann.
3 Es wäre eine Neueinrichtung von WA ohne jegliche Übernahmen von Konto usw
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das ist dein Artikel

WhatsApp Hilfebereich - Deine Nummer wird bereits auf WhatsApp angezeigt
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Gioja schrieb:
. Wird ein alte Nummer aber vergeben bevor ein alter Account gelöscht wird - , oder durch Whatsapp nach 120 Tagen nach dem Nummernwechsel, falls der Account während dieser Zeit inaktiv bleibt -, könne der neue Nummernbesitzer durchaus alte Nachrichten, Fotos, Videos etc. einsehen, da der Account eben noch offen ist.
Sollte nicht möglich sein. Meines Wissens muss mit ein Provider vor neuvergabe einer Nummer mindestens 180Tage warten.

Dementsprechend war man definitiv 120Tage offline. Es sei denn, man hat WhatsApp mit der alten Nummer einfach weiter benutzt. Was ich jedoch für relativ selten halte, da man seine nuee Nummer ja doch Recht schnell überall einpflegt
 
maik005

maik005

Urgestein
@Gioja
Natürlich stimmen die Artikel.
Dabei musst du eines bedenken.
Du brauchst bei WhatsApp nur einmal beim Einrichten Zugriff auf die Nummer.
Danach kannst du die App nutzen solange du willst, selbst wenn der Handyvertrag mit der Nummer längst gekündigt ist.
Erst wenn jemand anderes dann mit der Nummer ein WhatsApp Konto erstellt wird der Zugang von deinem Gerät gesperrt.

NEUE(!) WhatsApp Nachrichten die dann an deine Nummer gesendet werden kommen dann beim neuen Besitzer der Nummer an!
Alte Nachrichten hingegen sind niemals lesbar wenn sie dir schon zugestellt wurden oder vor mehr als 30 Tagen gesendet wurden.
 
Ähnliche Themen - Profilbild eines Unbekannten nach Nummernwechsel Antworten Datum
3