WhatsApp-Account gehackt?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WhatsApp-Account gehackt? im Whatsapp im Bereich Kommunikation.
beleboe

beleboe

Lexikon
Meine Frau bekam heute die im Screenshot ersichtliche Nachricht. Allerdings hat sie keinen Registrierungscode angefordert.
Gibt es eine Möglichkeit zur Überprüfung, ob jemand Zugriff auf ihren WhatsApp-Code genommen hat?
 

Anhänge

hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@beleboe
An dem Punkt würde ich jetzt vorsichtshalber die Rufumleitungen angucken oder aufheben.
Vermutlich ists aber nur ein Typo.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Gut ist schon einmal, dass meine Frau einen Registrierungscode per SMS bekam. Es hat somit jemand versucht ihrer Mobilfunknummer zu registrieren.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@beleboe
Wenns erfolgreich gewesen sein sollte, müsste WA auf dem Phone deiner Frau nicht mehr funktionieren.
Oder hab ich da einen Denkfehler drin?
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Eine gute Frage.
Eigentlich sollte es so sein, wie Du es schreibst.
Ich habe aber vor einigen Jahren einen Beitrag gelesen, müsste 2017 gewesen sein, wo man via WhatsApp Web feststellen konnte wann man zuletzt aktiv war.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ein ungutes Gefühl hat meine Frau, da sie ihr Smartphone auch beruflich nutzt. Ab und an kommuniziert darüber auch mit ihrem Chef und beide versenden ganz selten berufliches.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich habe hegex Gedankengang als Frage den Support von WhatsApp geschrieben, da es mich sehr interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
hagex schrieb:
@beleboe
Wenns erfolgreich gewesen sein sollte, müsste WA auf dem Phone deiner Frau nicht mehr funktionieren.
Oder hab ich da einen Denkfehler drin?
Wurde diese Beschränkung letztes Jahr nicht aufgehoben?

Whatsapp kann jetzt auf dem Handy und vier weiteren Geräten genutzt werden
Das Smartphone muss dafür nicht online sein
Wer die "Multi-Geräte-Funktion" nutzen kann und welche Nachteile sie hat
Die neue "Multi-Geräte-Funktion" von Whatsapp ist endlich für die ersten Nutzerinnen und Nutzer verwendbar. Mit der neuen Funktion kann der Messenger auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden, ohne dass das Smartphone dafür online sein muss.
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Betrifft meines Wissens nur die online Version.
Die App sollte, wie @hagex schreibt, eine Meldung bringen, welche so in der Art lautet:

WhatsApp ist auf diesem Gerät nicht mehr zertifiziert.
Bitte erneut zertifizieren.



Nur weil der Code angefordert wurde, heißt es nicht das gahackt wurde. Auch Rufnummern sind teilweise fortlaufend.
Meine Nummer (214 am Ende) gibt's auch mit 213 und 215 am Ende. Zudem kam die SMS ja an deine Frau. Somit hat da niemand Zugriff drauf.

Da wird sich jemand vertippt haben als er seine eigene Nummer registrieren wollte.
Solche Zufälle gibt's.
 
Ähnliche Themen - WhatsApp-Account gehackt? Antworten Datum
16
10
21