Whatsapp auf zwei verschiedenen Geräten mit dem selben Google-Konto?

S

Sempervivum

Fortgeschrittenes Mitglied
9
Liebe Android-Experten,
ich habe ein Samsung -Handy mit Android und Whatsapp darauf. Eine Freundin hat ein Android-Tablet und ich habe, damit es schnell ging, seinerzeit bei der Inbetriebnahme mein eigenes Google-Konto verwendet. Jetzt möchte ich auf diesem Tablet auch Whatsapp installieren. Die Frage ist
  1. geht es technisch und
  2. lässt Google das in seinen AGBs zu
dass auf zwei Geräten Whatsapp mit dem selben Google-Konto läuft?
Oder sollte ich besser das alte bzw. mein Konto auf dem Tablet löschen und ein neues anlegen?
Beste Grüße - Ulrich
 
Das Google Konto ist uninteressant.
Es geht um die Nummer zur Verifizierung.
Handy oder Haustel.
 
Dann wäre das Ganze also überhaupt kein Problem? Ich war ein wenig besorgt, weil häufig in den AGBs steht, dass man Zugangsdaten nicht weiter geben darf. Das Passwort habe ich auch nicht weiter gegeben aber auf das Konto kann ja auf dem Tablet zugegriffen werden, z. B. Apps installiert. D. h. die Besitzerin könnte jederzeit mein Konto nutzen.
 
@Sempervivum
Jap.
Das mit dem geteiltem Google Konto ist Ansichtssache und braucht Vertrauen.
Damit könnte man auf Gmail, gekaufte Apps, Verläufe im Internet und in Apps usw usw zugreifen.

Wenn ihr eine Telefonnummer zur Identifikation bzw Verifizierung nutzen könnt, stellt das kein Problem dar.
 
Danke für die Hinweise so weit. Vertrauen ist vorhanden, nur in Richtung Google war ich besorgt.

Ich habe gerade gesehen, dass Whatsapp gar nichts mit Google zu tun hat sondern zu Facebook gehört.
Überlege aber unabhängig davon, ob wir einen alternativen Messenger verwenden sollten wie Signal.
 
Sempervivum schrieb:
Ich habe gerade gesehen, dass Whatsapp gar nichts mit Google zu tun hat
Das Google Konto kommt bei WhatsApp nur in sofern ins Spiel, wenn es um das WhatsApp Backup geht. WhatsApp legt ja ein Backup lokal auf dem Smartphone ab, außerdem kannst du in WhatsApp einstellen, dass wöchentlich oder täglich oder alle x Tage ein Backup von WhatsApp in die Google Cloud (Google Drive) gemacht wird.

Du machst dazu WhatsApp auf, gehst oben rechts auf die drei Punkte. Auf Einstellungen, dann auf Chats, auf Backups. Dort kannst du dann jedes beliebige Google Konto (die Emailadresse des Kontos) angeben. Du kannst dort auch mehrere Konten angeben oder ein neues angeben und das alte entfernen. Es geht aber lediglich um das speichern des Backups.
Es können sogar verschiedene Smartphones von verschiedenen Menschen mit unterschiedlichen Nummern auf das selbe Goggle Konto ihr Backup machen (wenn dies denn jemand wollen würde).

Gehst du dann irgendwann für Spaß, einfach um die Backup-Datei mal mit deinen Augen zu sehen, auf deinem PC in dein Google Konto und dort auf Drive siehst du die Backups der Smartphones/WhatsApp-accounts die damit verknüpft wurden.

Zu der anderen Sache mit dem zusammen ein Google Konto benutzen haben die anderen ja schon was gesagt. Die andere Person kann dann deine Mails auf ihrem Smartphone in Google Mail lesen, sofern du das zum Versenden/Empfangen von Mails benutzt - und umgekehrt natürlich. Oder du bekommst Werbung zu Frauensachen, weil deine Freundin nach Frauensachen gegoogelt hat (sofern du das tracking nicht eingedämmt hast). Usw.

Solltest du dein Handy irgendwann verkaufen empfiehlt es sich das hier zu befolgen, bevor du einen factory reset machst:
Google Konto vom Handy löschen: So funktioniert’s (klar und verständlich)

weiterführend Konten auf Android-Geräten hinzufügen oder entfernen - Android-Hilfe

Google Konto von Vorbesitzer entfernen Google-Konto vom Handy löschen (auch bei anderem Vorbesitzer) – so geht’s

Nur mal auf die schnelle. Können inhaltliche Fehler in meinem Post drin sein! (Naja, nicht, dass es sonst nicht auch mölich wäre, aber...)
 

Ähnliche Themen

5
Antworten
1
Aufrufe
166
mblaster4711
mblaster4711
Espressojunkie
Antworten
1
Aufrufe
183
balu_baer
balu_baer
Espressojunkie
Antworten
2
Aufrufe
238
Espressojunkie
Espressojunkie
Zurück
Oben Unten