Mythos "Power & Vol +/- ist Hard Reset/Recovery" und wie man Flashmode und Fastboot aktiviert

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mythos "Power & Vol +/- ist Hard Reset/Recovery" und wie man Flashmode und Fastboot aktiviert im Wichtiges zu Firmware, Flashen, Root und Custom ROMs im Bereich Sony Allgemein.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Weil immer wieder Leute hier Fragen stellen wieso sie bei ihrem Sony in keine Recovery kommen oder der Hard Reset (in ihrem Glauben, das komplette zurücksetzen des Gerätes) nicht funktioniert.


Sony's haben nativ keine eigene Recovery! Kein Bootmenü! Und keinen ansteuerbaren *Bootloader!

POWER & Vol+/- löst bei einem Sony in keinem Moment irgendeinen "Reset" aus, sondern stellt für Modelle ohne Wechselakku das physische Trennen des Akkus zum Gerät dar! Das heißt, euer Gerät wird nur zu einem Neustart oder Ausschalten gezwungen, zu sonst nichts anderem!

Wer sein Gerät zurücksetzen muss, weil es nicht mehr Startet oder andere Probleme hat, wodurch er nicht mehr das Gerät nutzen kann, sollte sich diese Anleitung zu Herzen nehmen: [Anleitung][Win10] Wie Repariere/Downgrade/Update/Debrande ich mein SONY? - Flashtool


*Beim Bootloader handelt es sich bei Sony um einen reinen Schutzmechanismus der verhindern soll das modifizierte Kernel geflasht werden. Durch das "öffnen", löscht sich automatisch die zum "Bootloader" vorhandene Partition, die sogenannte "TA". Dort befinden sich die DRM-Keys zu teils wichtigen Funktionen und Features von Sony (unter anderem Features zur Kamera, wesshalb bei manchen Geräten die Kameraqualität nach dem öffnen stark abnimmt).
 
Zuletzt bearbeitet:
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Und noch ein kleiner Hinweis zum Thema Fastboot und Flashmode:

Diese beiden Modi erreicht man nur bei einem ausgeschalteten Gerät!

Fastboot erreicht man in dem man Vol + (up) gedrückt hält, während man ein USB-Kabel das mit dem PC verbunden ist einsteckt. Dadurch leuchtet auch die LED Blau/Lila. (Eine Vorraussetzung dazu ist aber aktiviertes USB-Debugging)


Flashmode erreicht man in dem man Vol - (down) gedrückt hält, während man ein USB-Kabel das mit dem PC verbunden ist einsteckt. Dadurch leuchtet auch die LED Grün/Gelb.

In beiden Fällen sollte man das zusätzliche drücken von POWER tunlichst vermeiden! Denn dadurch kann das Gerät die eindeutige Eingabe nicht immer korrekt zuordnen und es kann zu einem spontanen Boot z.b. während eines Firmware-Flash kommen und das wäre im besten Fall ein Soft-Brick.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.