Auf Werkseinstellung zurücksetzen möglich?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Auf Werkseinstellung zurücksetzen möglich? im Wiederherstellung des Werkszustandes für das HTC One (M8) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M8).
N

nemesis333

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe versucht mein M8 zu rooten und dabei wohl FAST BOOT nicht deaktiviert. Nun bootet es nichtmehr.
Ich würde gerne zurück zum Ausgangszustand. Geht das über fastboot.exe?
twrp z.B. lässt sich starten.

Für Tipps bin ich dankbar!

Hier noch ein paar Infos:
(bootloader) version: 0.5
(bootloader) version-bootloader: 3.19.0.0000
(bootloader) version-baseband: 1.25.214500021.06G
(bootloader) version-cpld: None
(bootloader) version-microp: None
(bootloader) version-main: 4.16.401.10
(bootloader) version-misc: PVT SHIP S-ON
(bootloader) serialno: HT4
(bootloader) imei: 3578
(bootloader) imei2: Not Support
(bootloader) meid: 00000000000000
(bootloader) product: m8_ul
(bootloader) platform: hTCBmsm8974
(bootloader) modelid: 0P6B10000
(bootloader) cidnum: HTC__102
(bootloader) battery-status: good
(bootloader) battery-voltage: 0mV
(bootloader) partition-layout: Generic
(bootloader) security: on
(bootloader) build-mode: SHIP
(bootloader) boot-mode: FASTBOOT
(bootloader) commitno-bootloader: 3aa067db
(bootloader) hbootpreupdate: 11
(bootloader) gencheckpt: 0
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Das geht in deinem Fall ganz einfach mit der passenden RUU, die du oben in Old Splatterhands Sammlung findest. Diese wird auf den PC in deinen ADB-Ordner geladen und von dort aus per rechtem Mausklick als Adminstrator ausgeführt. Durch das Menü klicken und dein Gerät sollte wiederhergestellt werden. Zuvor den Bootloader sperren per fastboot oem lock (nur bei S-On-Geräten notwendig) und dann in den Fastboot-USB-Modus im Bootloader bringen.

Habe mir deinen anderen Thread im Rootbereich gerade angesehen und hatte zu Beginn das gleiche Problem, konnte mir mit dieser RUU ebenfalls helfen. Warum das Problem auftrat, ist mir bis heute ein Rätsel, da ich genauso vorgegangen war, wie zuvor bei anderen Geräten auch. Jedenfalls ließ es sich durch die RUU beheben, ggfs. auch eine der anderen Flash-Methoden versuchen, falls bei dir die EXE-Datei nicht funktioniert.
 
N

nemesis333

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Schaeferreiner,

vielen Dank für die Antwort!
welches RUU benötige ich denn? was ist dieses wwe?
S-OFF ist meins doch nicht, oder? da steht ja, security on.

fastboot.exe oem lock
< waiting for device >
...
(bootloader) [PGFS] partition_update_pgfs: pg1fs_security
(bootloader) TZ_HTC_SVC_ENC ret = 0
(bootloader) [PGFS] partition_update_pgfs: pg2fs_sec_recovery
(bootloader) Lock successfully...
(bootloader) deinit_lcd
(bootloader) mipi display off
(bootloader) mdp_clock_off
(bootloader) turn off fd8c2308 failed 1 times. Try again...
(bootloader) disable_mmss_clk done
(bootloader) pll1_disable done
(bootloader) TZ_HTC_SVC_DISABLE ret = -1610744452 (0x9FFDFD7C)
(bootloader) [CRITICAL] SPMI write command failure: cmd_id =
0, error
(bootloader) = 4
(bootloader) [CRITICAL] SPMI write command failure: cmd_id =
0, error
(bootloader) = 4
(bootloader) [ERR] Cannot halt SPMI arbiter!!
(bootloader) [INFO] Rebooting device
FAILED (status read failed (Too many links))
finished. total time: 1.193s
hat wohl funktioniert ... habe ich nun root oder nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nemesis333

Ambitioniertes Mitglied
ich hab die oberste exe genommen, hat funktioniert