Schlagworte:
  1. MrKachen, 09.10.2016 #1
    MrKachen

    MrKachen Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo Forum!
    Mein Sohn hat leider mit totalem "Halbwissen" sein HTC One M8 gerootet. Er kennt sich da leider nicht wirklich aus damit, genau so wenig wie ich. Allerdings treten nun mehrere Fehler und Probleme auf, und wir möchten das Gerät ganz gerne auf Stock setzen. Gibt es da eine Möglichkeit?

    Aktuell befindet sich glaube ich die Venom Rom auf dem Gerät.

    Die grundlegenden Elemente habe ich glaube ich verstanden. Ich muss quasi die Stock Rom flashen und den Bootloader wieder locken, oder? Aber wie genau gehe ich da vor? Kann mir da jemand eine Anleitung geben?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Martin
     
  2. juergeli, 09.10.2016 #2
    juergeli

    juergeli Fortgeschrittenes Mitglied

    Das wird nicht reichen, denn es ist ja bereits ein Custom-Rom drauf, welches selbst bei einem Werksreset gerootet bleibt. Das Stock-recovery und Relocken ändert nichts an den Root-Rechten.
    Du musst erst wieder ein Stock-Rom installieren bzw. ein Backup davon aufspielen - damit wäre es wieder ohne Root-Rechte. Danach kannst du die Stock-recovery wieder installieren, damit eventuelle OTA-Updates wieder empfangen werden.
     
Du betrachtest das Thema "HTC One M8 Root vollständig zurücksetzen?" im Forum "Wiederherstellung des Werkszustandes für das HTC One (M8)",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.