1. haiflosse, 06.09.2016 #1
    haiflosse

    haiflosse Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Ich habe bei meinem Wiko Cink Peax2 den Ladestecker in die Steckdose gesteckt und plötzlich hat dieser abgebrannt zu riechen begonnen.
    Wenn ich den Stecker nun aschließe funktioniert er nicht mehr.

    Ich wollte fragen, ob jemand auch dieses Problem schon hatte und ob ich nun wieder ein Origialen Stecker benötige oder auch jeden anderen Stecker verwenden kann, da anscheinend nur 6 Monate Garantie auf diesem Stecker gelten und das Handy schon über 2 Jahre alt ist.

    Danke für jede Antwor
     
  2. Verpeilter Neuling, 07.09.2016 #2
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Du meinst das USB-Netzteil? Da kannst du (fast) jedes andere nehmen. Aufpassen musst du auf zwei Dinge:
    1. Der USB-Anschluss muss passen. Es gibt immer mehr Geräte mit USB Typ C. Da sieht der Stecker anders aus (etwas kleiner und in beide Richtungen einsteckbar).
    2. Der maximale Ausgangsstrom sollte mindestens 1A betragen. Bei weniger kann sich der Ladevorgang verlangsamen oder im schlimmsten Fall der Akku nicht ganz voll werden. Mehr Ausgangsstrom ist dagegen kein Problem, da die Ladeelektronik vom Smartphone entscheidet, wie viel von angebotenen Strom sie annimmt. Wir haben hier z.B. das im Einsatz (für Wiko, bq, Tolino und weitere Geräte) - nirgendwo Probleme: https://www.amazon.de/dp/B013OWC0LW
     
Du betrachtest das Thema "[Zubehör] Welche Ladestecker sind für das Wiko CinkPeax 2 geeignet?" im Forum "Wiko CinkPeax 2 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.