Komplett andres Android Layout

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Simonsfs

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi,

heute kam mein Darkmoon mit der Post an, ich hatte davor ein Galaxy S2 und war mit diesem rundum zufrieden, dass Darkmoon macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck.

Was mich ein wenig stört, ist das das Android auf dem Darkmoon ein wenig anders aufgebaut ist und mir einige kleine, aber häufig genutzte Funktionen fehlen. Unter andrem, die Helligkeitsleiste wenn man die Notification Bar herunterzieht, der Musikplayer ist nicht so gut, man kann, man kann nicht einstellen auf welche Seite des Homescreens man durch Drücken des Homebuttons kommt, geschweige denn Seiten löschen und es gibt keinen Task-Manager.

Ich habe leider nicht allzu viel Ahnung von der ganzen Materie, meine Frage wäre nun gibt es eine Möglichkeit irgendwie komplett ein Android, evtl. eines das dem S2 ähnlich ist drauf zu ziehen oder muss ich für jede Kleinigkeit eine extra App runterladen?

Liebe Grüße

Simon
 
onemaster

onemaster

Lexikon
Wenn du die Leiste herunter ziehst musst du nur das rechte Icon ganz oben anklicken, dann dreht sich die Leiste. Dort hast du dann auch sämtliche Schnellzugriffe wie Wlan, , Flugmodus, Daten, helligkeit usw.

Du kannst die einen alternativen Launcher aus dem Play Store installieren, damit hast du dann teilweise weitaus mehr Funktionen und Optionen. Damit kannst du auch einstellen auf welche Seite des Homescreens du kommst wenn du den Homebutton drückst. Kannst dir z.B man den Go Launcher, Galaxy Launcher oder den Kitkat Launcher ansehen, der Play Store ist voll davon. Da wird schon der richtige dabei sein. Der Galaxy Launcher sollte aber das richtige für dich sein. Der kommt deinem S2 schon sehr nahe.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wegen der Einstellungen in der Statusleiste kann ich dir die App Power Toggles wärmstens empfehlen: Power Toggles - Google Play
Kostenlos und werbefrei - dazu ein aktiver Autor, der die Tools regelmäßig weiterentwickelt und neue Funktionen ergänzt. Die gewünschten Funktionen kannst du frei wählen. Bis zu 8 Toggles sind pro Reihe möglich. Insgesamt kannst du ein oder zwei Reihen wählen. Außerdem sind Widgets auf den Homescreens möglich, die du aber nicht nutzen musst.

Edit: @onemaster: Den gleichen Effekt solltest du auch haben, wenn du die Leiste mit zwei Fingern gleichzeitig herunter ziehst. Dann bist du direkt im anderen Menü.
 
Zuletzt bearbeitet:
onemaster

onemaster

Lexikon
Och, hast recht, danke. Wusste ich gar nicht. Wieder was gelernt :biggrin:

Widgetoid ist auch ein klasse Tool für Toogles.
 
M

matze6989

Lexikon
Verpeilter Neuling schrieb:
Wegen der Einstellungen in der Statusleiste kann ich dir die App Power Toggles wärmstens empfehlen: Power Toggles - Google Play
Kostenlos und werbefrei - dazu ein aktiver Autor, der die Tools regelmäßig weiterentwickelt und neue Funktionen ergänzt. Die gewünschten Funktionen kannst du frei wählen. Bis zu 8 Toggles sind pro Reihe möglich.
Danke die app ist genial.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Na das sollte man von einer App, die ich mit derart lobenden Worten empfehle auch erwarten können ;).

Mein aktuelles Lieblings-Feature: Der Wake-Lock. Damit kann ich das Display bei Apps eingeschaltet lassen, die das nicht unterstützen. Nervt nämlich, wenn man was liest und dann das Display aus geht. Aber das ist jetzt zum Glück Geschichte ;).
 
M

matze6989

Lexikon
Danke... Nur weiter so mit guten app Tipps ;)
 
Oben Unten