Hilfe ! mit WLAN verbunden aber Internet geht nicht. NEULING

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hilfe ! mit WLAN verbunden aber Internet geht nicht. NEULING im Wiko Darkside Forum im Bereich Wiko Forum.
V

Verena9130

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und habe keine Ahnung !

Ich kann mich mit meinem Wiko DArkside in mein WLAN einloggen und habe auch Verbindung "Signalstärke hervorragend" aber das Internet reagiert nicht.
Ich kann nur über mein mobil Netz ins Internet.

Ich habe die Android Version 4.2.1

Bei den Handy Informationen steht "IP Adresse nicht verfügbar".
MAC Adresse habe ich...

Kann mir jemand mit einfachen Anfänger Worten erklären was ich machen kann ?

L.G Verena
 
S

snooper

Erfahrenes Mitglied
Bitte die Einstellungen Deines Routers prüfen!

  • Können sich andere Geräte anmelden?
  • Passwort prüfen
  • Läßt er 'fremde' Geräte (also solche, die noch nie angemeldet waren) zu?
  • Prüfen, ob eine MAC Adressenfilterung auf dem Router eingeschaltet ist?
  • Eventuell mal den Router durch Ein- und Ausschalten resetten!
Und auch im Handy den WLAN Zugang mal deaktivieren und wieder einschalten!
 
V

Verena9130

Neues Mitglied
Hallo , Danke für die schnelle Antwort...

Mein Freund kann sich mit seinem MacBook und Iphone anmelden.
Mein Nachbar kann sich mit seinem Toshiba Laptop und seinem Samsung Handy anmelden und auch arbeiten.

Mein Stiefsohn kann mit seinem Huawei Handy aber auch NICHT über das WLAN arbeiten. Er ist auch connected aber Internet läuft ebenso wenig wie bei mir.

Sind da evtl. zu viele Leute auf dem WLAN ? :huh:
 
M

Mike-Meiers

Gast
Hallo Verena9130.

Es wäre auch Sinnvoll mitzuteilen welchen Router du in Benutzung hast. Somit haben User schon mal wieder eine Info mehr, die dann unter Umständen zur Hilfestellung beiträgt.

Grüße Jörg
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Also zu viele Geräte können es bei einem normalen Router nicht sein. Ein IP-Adressbereich umfasst 255 mögliche Adressen. Selbst wenn du eine für den Router und je eine für alle weiteren WLAN-Geräte abziehst, sollten genug Adressen für die beiden Smartphones übrig bleiben.

Wenn keine IP-Adresse vom Router zugewiesen wird, obwohl eine gute Verbindung besteht, dann ist oft ein MAC-Filter schuld. Ich würde zuerst in der Routerkonfiguration überprüfen, ob ein solcher Filter aktiv ist. Falls ja, dann müssen da die MAC-Adressen der beiden Smartphones eingetragen werden. Dann "kennt" der Router eure Geräte und vergibt fortan eine IP-Adresse. Das ganze muss auch nur einmalig pro Gerät am Router vorgenommen werden. Ich gehe mal davon aus, dass die erfolgreich verbundenen Geräte auch schon früher mit dem Router verbunden waren und damals die MAC eingetragen wurde.