Verbindung von Wiko Fever und PC?

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verbindung von Wiko Fever und PC? im Wiko Fever Forum im Bereich Wiko Forum.
X

xthomasx

Neues Mitglied
Moin,

Nur eine kurze Frage: Ich habe ein Fever, neulich upgedatet auf Marshmallow.

Heute wollte ich nun versuchen, das Teil an den PC anzustöpseln, um etliche Bilder und Downloads rüberzuziehen. Im Dateimanager erschien zwar ein Laufwerksbuchstabe und die Bezeichnung 'FEVER', aber keinerlei Unterverzeichnisse.

Die SD-Erweiterung habe ich dann rausgebaut und in einem Kartenleser ausgelesen. Die Bilder sind also umständlich, aber letztlich doch auf dem PC gelandet... Die Downloads waren aber nicht auf der SD-Karte, sondern offenbar im Gerätespeicher, der so natürlich nicht zugänglich ist...

Was kann der Grund sein, daß das Teil nicht mehr richtig erkannt wird? Irgendwas schiefgegangen beim Update?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Welchen USB-Übertragungsmodus hast du denn am Fever gewählt? MTP? Welches Betriebssystem verwendest du am PC? Könntest du evtl. mal einen Screenshot vom Windows-Dateimanager hochladen (unten: "Datei hochladen").

Edit: Oh, und fast vergessen: Erstmal herzlich willkommen bei Android-Hilfe.de :)
 
S

sokraTonis

Neues Mitglied
Hallo xthomasx,

bei mir wird es am PC genau so dargestellt, wenn ich das Fever nicht entsperrt habe. Gebe ich meinen Entsperrcode auf dem Handy ein, dann tauchen die Laufwerke auf.
 
B

borchi

Fortgeschrittenes Mitglied
War bei mir auch. Nach der Suche im Internet habe ich folgende Lösung gefunden:

Im Gerätemanager erscheint das Fever als unbekanntes Gerät oder mit Dreieck. Dort nach Treiberaktualisierung suchen und Und auf dem Computer suchen auswählen und dort Gerät aus der Liste. Dort dann MTP-Device.

Beim Fever die Benachrichtigungsleiste runterziehen udn MTP auswählen.

Bei Marshmallow ist immer die Option Nur Laden voreingestellt, aus Sicherheitsgründen.
 
B

borchi

Fortgeschrittenes Mitglied
@Verpeilter Neuling Supi. Ist ja sogar in deiner Signatur.... :)
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@borchi: Ey frag nicht. Das Microsoft-Update ist echt der Abschuss. Das geht im Moment quer durch die verschiedensten Hersteller (bq, Cubot, Xiaomi, Wiko, ...). So oft, wie das im Moment benötigt wird, habe ich es temporär in der Signatur. Sobald das weniger wird, fliegt das auch wieder raus ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xthomasx

Neues Mitglied
Vielen Dank schon mal. Muß ich alles heute abend mal ausprobieren.

Ich habe nach wie vor einen nicht so neuen Computer mit Windows 7 Home Premium laufen.

Bezüglich MTP oder so... Ich habe gar nichts eingestellt/verstellt/etc. Einfach nur das Android-Update 5.1 auf 6 laufen lassen. Vorher funktionierte die Erkennung des Fever als Laufwerk(e) am PC, danach nicht mehr. Wobei ich das auch nicht jede Woche genutzt habe, so daß es eben erst jetzt auffiel...
 

Anhänge

Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Bei Windows 7 tritt das MTP-Treiberproblem meines Wissens nicht auf. Deshalb hatte ich auch nach dem Betriebssystem gefragt ;). Außerdem würdest du dann das Gerät überhaupt nicht sehen. Mal kurz im Gerätemanager kontrollieren schadet aber sicher nichts und ist ja mit ein paar Klicks erledigt. Sollte das Treiberproblem wirklich bestehen, wäre es gut, wenn du uns das berichtest.

Teste bitte mal folgendes:
  • Gerät entsperren
  • Per USB verbinden
  • Statusleiste herunter ziehen und als USB-Übertragungsmodus MTP wählen.
Seit Android 6 ist der USB-Modus standardmäßig auf "Nur Laden" eingestellt, sofern der Hersteller das nicht ändert. Ob das Wiko angepasst hat, weiß ich nicht. Die "Nur Laden"-Einstellung soll der Sicherheit der User dienen. So kommt keiner an ihre Daten, wenn sie an einer manipulierten öffentlichen Ladeeinrichtung ihr Gerät anschließen. Die findet man ja mittlerweile immer häufiger - von Mc Donalds bis hin zu Café und Möbelhaus. Kam ja auch schon in diversen Fernsehberichten, dass es Fälle gab, in denen die Daten der User ohne deren Wissen kopiert wurden. Dem will Google mit der neuen Standardeinstellung einen Riegel vorschieben. Im Alltag ist das aber dann natürlich damit verbunden, dass man für jeden Datentransfer erst den Modus wechseln muss.
 
X

xthomasx

Neues Mitglied
Bislang weiterhin erfolglos... Was genau ist mit 'Statusleiste herunter ziehen' gemeint?

Ich habe es also nach dem Prozedere in Deiner Signatur versucht. Irgendwie war es weniger einfach, auf die Einstellungen zu gelangen, was aber an einer anderen Menüführung bei dem alten Windows 7 liegen mag.

Als ich dieses 'MTP-USB-Gerät' angeklickt habe, kam das bekannte Dingdong, wie wenn man einen USB-Stick einsteckt, aber die Laufwerke des FEVER (SD-Karte und Gerätespeicher) bleiben weg...
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
xthomasx schrieb:
Was genau ist mit 'Statusleiste herunter ziehen' gemeint?
Du hast doch oben diese Leiste, in der auch die Signalstärke, der Akku und die Uhrzeit sind. Wenn du da von oben nach unten wischst, siehst du die Meldungen, die da aufgeführt sind. Ist ein sehr wichtiges Bedienelement bei Android ;).
 
X

xthomasx

Neues Mitglied
Diese Statusleiste war gemeint... Hatte ich mir dann irgendwann auch gedacht, konnte aber nicht ausschließen, daß eine Statusleiste im Gerätemanager des PC gemeint war. Und da fand ich halt keine...

Was hätte ich beim Herunterziehen denn sehen sollen? Da gibt es bei mir nur Tatsch-Flächen für WLAN, Bluetooth, Datenleitung, Flugmodus, Hotspot, Übertragen, Nicht Stören, Automatisch drehen, Taschenlampe und Standort. Das meiste davon habe ich noch nie angefaßt. Nichts, wo ich hätte eine Datenverbindung (MTP) einstellen können.

Ansonsten: weiterhin erfolglos... :angry: Kann doch nicht sein, daß so ein unschuldig daherkommendes Update des OS das ganze Gerät in einen autistischen Zustand versetzt... Wenn ich die Woche mal Zeit habe, nehme ich Laptop und Wiko und Kabel und gehe zum PC-Notdienst. Oder kriegt man das irgendwie wieder auf Android 5.1 runter?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn du dir Schnellzugriffe gesehen hast, dann hast du die Leiste "falsch" herunter gezogen. Bei den Schnellzugriffen landest du, wenn du die Leiste mit zwei Fingern oder 2x nach unten wischst oder wenn das Gerät gesperrt ist. Entsperre dein Gerät und wische einmal mit einem Finger nach unten. Da ich kein Fever habe, sind die Screenshots von meinem bq. Sollte aber bei Wiko sehr ähnlich aussehen, da das ja von Android kommt und meist nicht vom Hersteller angepasst ist. Je nachdem, was du eingestellt hast, sieht das in etwa so aus:
upload_2016-11-7_15-30-5.png oder upload_2016-11-7_15-30-44.png

Wenn du da drauf tippst, erscheint so ein Menü:
upload_2016-11-7_15-31-23.png
Da musst du die Option mit "MTP" wählen, wie ich sie im Screenshot aktiv habe.

Nur um nochmal sicher zu gehen: Wenn du das Fever mit den "leeren Ordnern" am PC siehst: Dein Gerät ist entsperrt, so dass du es bedienen könntest?
 
X

xthomasx

Neues Mitglied
Hm. Weder, noch.

Ich hatte durchaus absichtlich zweimal gewischt. Beim ersten Mal kommt immer nur die lange Liste der ungelesenen Benachrichtigungen, zumeist von Facebuch sowie anderen Apps, aber keine der beiden in den Screenshot gezeigten Menüs. Ich hatte also vermutet, Du wolltest mir irgendwas in den Schnellzugriffen zeigen...

Ja, das Gerät ist entsperrt und bedienfähig, wenn ich all diese Versuche mache.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn du von einer "langen Liste" schreibst: Ist die evtl. so lange, dass du die entscheidende Benachrichtigung nicht siehst? Evtl. mal kurz die nicht benötigten Benachrichtigungen raus wischen, so dass du die Meldung auf jeden Fall siehst.

Hast du mal ein anderes Kabel getestet? Vielleicht liegt es auch an dem.
 
X

xthomasx

Neues Mitglied
Da ist es auch nicht. Die Liste wird natürlich ständig geleert bzw. bis zum unteren Anschlag runtergerollt, und trotzdem ist da nichts zu finden.

Kabel... Ich habe zwei. Beide laden das Wiko auf, und auch die Verbindung zum PC habe ich schon mit beiden versucht.

Ich bin ein hoffnungsloser Fall, oder? :(
 

Anhänge

Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hat vielleicht das Avast ein Sicherheitsfeature, das deine Daten so gut schützt, dass du nicht ran kommst?
 
X

xthomasx

Neues Mitglied
Keine Ahnung. Ich kann mich aber auch nicht erinnern, daß vor der Installation von Avast (die erst ein paar Tage oder Wochen nach Kauf erfolgte) dort USB-Optionen eingeblendet waren. Oder kamen die erst mit Marshmallow?

Was sollte man tun? Avast erstmal kurz runterschmeißen und schauen, was passiert?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Evtl. reicht es auch, da mal die Einstellungen durch zu gehen. Ich hab keine Ahnung, wie aufwändig da die Einrichtung ist. Nutze die App selbst nämlich nicht ;). War jetzt auch eher der "Notnagel". Mir gehen langsam aber sicher die Ideen aus. Die gängigen Sachen haben wir durch. Treiber passt wohl, Gerät ist nicht gesperrt, Kabel wurden verschiedene getestet.

Hast du es mal an einem anderen PC oder zumindest einem anderen USB-Port getestet? Manchmal gehen USB 2.0 Ports besser als USB 3.0 - da das Smartphone eh nur 2.0 kann, hast du damit auch keinen Geschwindigkeitsnachteil.

Wenn es nicht über USB sein muss, dann kannst du evtl. auch über andere Programme Daten z.B. über WLAN austauschen. Das wäre aber auch eher die Kategorie "Notlösung".
 
X

xthomasx

Neues Mitglied
OK, tut wieder. Ich hab es im PC-Shop versucht. Ich konnte gar nicht so schnell schauen, was er gemacht hat, aber irgendwie war dann dieses 'USB zum Aufladen'-Fenster da.

Jetzt erscheint dieses Fenster jedesmal, wenn ich das Kabel einstecke. Hab es testweise mehrmals ein- und ausgesteckt.

Vielen Dank für Deine Bemühungen, die das Problem schon mal weitgehend eingeengt hatten!
 
Ähnliche Themen - Verbindung von Wiko Fever und PC? Antworten Datum
8