Wiko Fizz startet nicht mehr

  • 1 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

sTaTiiCz

Neues Mitglied
Threadstarter
Guten Abend,
Ich habe folgendes Problem und zwar:
Damals kaufte meine Mutter mir ein Wiko Fizz. Da War auch alles klasse. Dann musste Ich das Gerät einschicken lassen aufgrund eines UI Fehler. Danach War auch wieder alles gut aber später dann hing sich das Gerät beim starten beim Fizz Bildschirm auf. Mittlerweile ist es aber so, dass ich es gar nicht mehr starten kann. Was kann ich tun?
Einschicken oder Umtauschen geht nicht da die Garantie abgelaufen ist.

Mit freundlichen Grüßen,
sTaTiiCz
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Herzlich willkommen bei Android-Hilfe.de!

Hast du das Fizz im Ausland gekauft? In Deutschland wurde es mit 2 Jahren Garantie vertrieben. Da es im Mai 2014 auf den Markt kam, musst du also bei einem Kauf in Deutschland bis mindestens Mai 2016 Garantie haben - je nach Kaufdatum auch länger. Das kannst du hier nachlesen: Garantie - Wiko Fizz.

Falls aus irgendwelchen Gründen trotzdem keine Garantie bestehen sollte (selbstverschuldete Schäden z.B. Sturz oder Wasser), dann kannst du versuchen, die Software komplett neu einzuspielen. Dabei gehen aber alle Daten und Einstellungen verloren. Software und Anleitung bekommst du hier: Update Wiko FIZZ
Bitte die Anleitung genau befolgen! Lass dich nicht vom Titel "Update" verwirren. Das Programm spielt die Software incl. aller Updates komplett neu ein - auch bei bereits aktuellen Geräten.

Egal für welchen der beiden Wege du dich entscheidest: Viel Erfolg!
 
Oben Unten