Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Rapide fallende Akkukurve

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rapide fallende Akkukurve im Wiko Getaway Forum im Bereich Wiko Forum.
K

Kucabara

Neues Mitglied
Hallo,

seit dem letzten Update hatte ich schon 2 mal Akku - Sturzflüge, bei denen der Akku innerhalb kurzer Zeit (30min -1 Stunde) von 50% auf 1 % gefallen ist. Vorher war alles normal, neue Apps oder so habe ich keine installiert.
Kennt jemand anderes dieses Problem und kann vllt. helfen?
 

Anhänge

Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ist davon die Laufzeit betroffen oder ist das "nur" ein Anzeigefehler? Das Darknight macht gelegentlich das gleiche - die Laufzeit ändert sich dadurch jedoch nicht. Der erste Teil der Kurve sinkt zu langsam und dann muss die Anzeige den tatsächlichen Akkustand einholen. Da fällt sie dann extrem ab.

Wenn es sich "nur" um den von anderen Modellen auch bekannten Anzeigefehler handelt: Theoretisch kann man die Datei löschen, welche die Akku-Verlaufsdaten speichert. Dann wird die Entladekurve neu erstellt und man kann hoffen, dass die nach einigen Ladezyklen besser ist als die alte Kurve. Muss aber keine Verbesserung bringen und benötigt Root.

Sollte sich dein Akkulaufzeit halbiert haben (was ich bei den angezeigten Laufzeiten für eher unwahrscheinlich halte), dann ist wahrscheinlich dein Akku defekt und du musst dich an deinen Händler oder den Wiko-Kundenservice (http://de.wikomobile.com/c5-Kontakt-Kundenservice) wenden.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Zusätzlich kann man noch die Statistik im CWM Recovery oder mittels diverser Apps (BatteryCalibration) manuell löschen, wobei das Ganze bei Android immer automatisch passieren soll, wenn man das Smartphone vollgeladen vom Strom nimmt. Die sogenannten BatteryStats bzw. eine Neukalibrierung dieser sorgt übrigens letztlich nicht für eine bessere Laufzeit, sondern nur für eine korrekte Anzeige des Akkustands bzw. korrekte Berechnung des Verbrauchs einzelner Apps und Bestandteile des Systems.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kucabara

Neues Mitglied
Also wird bei mir einfach die Akkuleistung total falsch dargestellt, z.B. mit +50% als eigentlich vorhanden? Brauche ich jetzt diese Apps oder muss ich ab und an einfach bis 100% vollaufen lassen? Ich habs eben bis 100% aufgeladen und die Kurve ist nur noch ein kleiner grauer Block.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn du normale Laufzeiten erzielst, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich wirklich nur um einen Darstellungsfehler. Wie sind denn die Laufzeiten so im Vergleich zum Vorgänger-Smartphone? Wenn du dir bewusst bist, dass du pro angezeigtem verbrauchtem % eigentlich zwei rechnen musst, brauchst du keine Apps oder sonstwas. Übrigens: Die meisten Akku-Kalibirierungs-Apps löschen auch nur die alte Akkuauswertungs-Datei. Dafür braucht man eigentlich keine App.

Das Ladeverhalten kann nach einigen Zyklen in der Tat einen Einfluss auf den Verlauf der Kurve haben. Bei meinem Darknight sieht die Kurve komplett anders aus, wenn ich das Gerät immer sofort abziehe, wenn es voll geladen ist bzw. es immer wesentlich länger am Strom hängt (über Nacht). Damit sich die Kurve verändert, muss ich ca. eine Woche nur mit einer der beiden Varianten laden. Mit Version 1 (sofort abziehen) habe ich einen ähnlichen Einbruch (aber nur von ca. 25% auf 5%). Mit Version 2 (deutlich länger) habe ich dafür bei ca. 14% einen Bereich, in dem die Kurve überhaupt nicht abfällt. Da ich es angenehmer empfinde, nutze ich mittlerweile meist Ladevariante 2 und habe bei 14% "Akkureserve".

Kann dir aber nicht garantieren, dass das beim Getaway auch so ausfällt. Da gilt wohl: "Versuch macht kluch!"
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Also die Akkuleistung wird falsch dargestellt, also Handy bis 100% laden fertig