App-Starter vergisst Apps nach Reboot

vieledinge

vieledinge

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

mein Highway (Kitkat, Standard-ROM, aktuellste Version, kein Root, etc.) hat folgendes Problem:

- Ich ziehe div. Apps in den Starter auf die erste Seite (Homescreen), sowohl direkt auf die Seite als auch in dortige Ordner/Gruppen.
- Nach einem Neustart des Smartphones sind die Icons wieder weg und ich darf sie wieder neu dorthin ziehen.

Hat jemand ne Idee wie man das ändern und die Verknüpfungen dauerhaft speichern kann.

Manchmal muss ja ja den Elektroknochen doch mal durchstarten und dann nervt das einfach nur....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Bei KitKat tritt dieses Problem bei verschiedenen Geräten auf, wenn Apps auf die SD verschoben wurden. Ist das bei dir der Fall? Ansonsten könnte auch ein alternativer Launcher helfen. Das ist eine normale App, die du über den Play-Store installierst und bei Nichtgefallen auch jederzeit wieder deinstallieren kannst. Root oder tiefere Eingriffe ins System sind nicht nötig. Ich persönlich nutze auf all meinen Androiden den Nova Launcher | Google Play. Gibt aber auch eine Menge weiterer Alternativen. Da kannst du aussuchen, was dir gefällt :).
 
Admiral

Admiral

Erfahrenes Mitglied
Die SD-Karte war auch meine erste Idee. Leider hat das Highway keinen SD-Slot.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Sorry, nicht mitgedacht. Da fast alle Wikos zumindest einen Hybridslot haben, ist mir das durchgerutscht. Hast Recht. Die SD kann also nicht die Ursache sein.
 
vieledinge

vieledinge

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die Hinweise. Ich denke es liegt ggfs. daran das ich ne ganze Menge Apps in den Telefonspeicher verschoben habe, da der interne Speicher des Highway leider doch relativ knapp ist (wobei da weniger der Speicher sondern eher manche ausufernde Apps das Problem sind). Den alternativen Launcher werde ich mir mal ansehen.
 
Oben Unten