Akku des Wiko Lenny 2 entlädt sich blitzartig

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku des Wiko Lenny 2 entlädt sich blitzartig im Wiko Lenny 2 Forum im Bereich Wiko Forum.
E

ekelbrecht

Neues Mitglied
Hallo zusammen.

Ich habe mit dem Lenny 2 folgendes Problem:
Ab einem bestimmtem Akkustand, der allerdings immer unterschiedlich ist (Mal 80%, oder auch 40%) entlädt sich der Akku innerhalb von Minuten vollständig und das Handy schaltet sich aus. Schliesse ich dann das Netzteil an, dauert es einige Minuten, bis das Batteriesymbol im Bildschirm erscheint, mit einem roten Strich, dann wird irgendwann 1% angezeigt, der Akku scheint also total leer zu sein.
Ist das so normal oder haben das andere Benutzer auch ? Bis zur Entladung hält der Akku ca. 16 - 20 Stunden durch, reiner Telefonbetrieb, ohne wlan, Datennetz oder GPS.

Grüsse und Danke.
 
Z

Zero11s

Neues Mitglied
Ist mir gestern auch passiert, kann man bei der Lolipop Akkuanzeige gut erkennen nachdem es wieder an war. Ist bei 47% abgeschmiert.
 
E

ekelbrecht

Neues Mitglied
Passiert seit Donnerstag jedes mal. Erstaunlicherweise ist der Akku in weniger als 2 Stunden wieder komplett voll. Vielleicht kann das Handy nicht die volle Kapazität des Akkus nutzen.
 
E

ekelbrecht

Neues Mitglied
Ich war heute im Laden, der Verkäufer hat mir den Akku gegen einen neuen getauscht. Falls der das gleiche Verhalten zeigt, soll ich das Handy reseten. Ansosten wird er das Handy zur Kontrolle einschicken.
 
derHarzer23

derHarzer23

Neues Mitglied
Moin
Selbes Problem beim Lenny 2 meiner Frau.Habe nach einigem Suchen und Probieren festgestellt,daß der Akku soviel Spiel hat,daß er sich beim bewegen(z.B. beim Hinlegen) lockert.Er rutscht dann in Richtung Rückwand aus seinem Sitz.In diesen Zwischenraum habe ich ein Stück Plastik gelegt.Seitdem,ca. 4 Wochen,ist das Problem nicht mehr aufgetreten.Ich könnte mir vorstellen,daß durch das Rausrutschen die Kontakte des Akku gebrückt werden und es eine Kurzschlussentladung gibt.
LG Frank
 
E

ekelbrecht

Neues Mitglied
Lockerer Akku also. Hatte ich auch mal bei meinem alten Nokia 5230,das ging immer unmotiviert aus. Mit einem gefalteten Stück Papier war das Problem gelöst.
Sollte sich der neue Akku auch entladen, wäre das ja mal eine Möglichkeit.

Danke für den Tip.