Lenny3 startet nur kurz und hängt dann im Loop

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lenny3 startet nur kurz und hängt dann im Loop im Wiko Lenny 3 Forum im Bereich Wiko Forum.
D

Der-Krieger

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich verzweifele langsam und habe mich gefühlt schon 10mal durch das Forum und das www gesucht und gelesen...
Daher hoffe ich mich erhört hier jemand und kann mir helfen.

Mein Vater hat noch ein "altes" Wiko Lenny3 und wollte nun auf ein neues Android Umsteigen (Xiaomi). Und wie es das Schicksal so will hat sich das Wiko 1nen Tag vor Ankunft des Nachfolgers verabschiedet und lässt sich seitdem nicht mehr hochfahren.
Soll heißen, wenn ich den Power Button drücke, startet es mit dem Wiko Logo, dann kommt eine ganze weile das Lenny3 Symbol, dann ein schwarzer Bildschirm wo oben der Akku (angeblich mit 0%), die Uhr, das Empfangssymbol Flugzeug, und das Symbol für vibrieren stehen und nach noch einer gefühlten Ewigkeit springt es zurück auf das Lenny3 Symbol und dann im Loop. Eventuell kommt noch zwischendrin der Text "Android wird gestartet..." aber nicht immer..... (siehe auch Bilder)

Ich hab eigentlich alles durch also:

Ausstellen, Akku raus wieder rein, anstellen. = Kein Erfolg
SIM und SD Karte raus, anstellen = kein Erfolg
Hard-Reset und Cache gelöscht = kein Erfolg

Ich konnte im Recovery Modus noch ein "Backup user data" auf SD-Karte durchführen.

Was nun noch der Wunsch meines Vaters wäre:

-Junge, kommst du noch zumindest an die Kontakte wieder ran???

Aber ich weiss nun leider nicht weiter, hat irgendjemand auch schon dieses Problem gehabt oder kann mir etwas dazu sagen???

DANKE!

P.S.:
Nein, natürlich hat mein alter Herr kein Google-Backup oder der gleichen in regelmäßigen Abständen durchgeführt (Das würde das ganze ja zu einfach machen...)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Der-Krieger Herzlich willkommen bei Android-Hilfe.de :)

Bist du dir sicher mit dem Google-Backup? Selbst bei meinem uralten Wiko Darknight war das schon als Standard aktiviert. Das Lenny 3 ist da deutlich neuer. Schau doch mal in Kontakte - Anmelden – Google Konten nach, ob da wirklich keine Kontakte sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der-Krieger

Neues Mitglied
Danke für die Aufnahme!

Ja, habe alles nachgeschaut. Mein alter Herr hat wohl die google Synchronisation und auch das whats-app Backup deaktiviert.... und nu haben wir den Salat....

Wie gesagt, die naheliegenden Sachen habe ich alle durch....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Der-Krieger schrieb:
Hard-Reset und Cache gelöscht
Wenn du das gemacht hast, dann sind die Daten nicht mehr auf dem Gerät. Da bleibt nur noch die Hoffnung auf dein Backup, das vom Gerät stammt. Dass das Backup auf einem Nicht-Wiko funktioniert, glaube ich nicht. Du musst also das Gerät ans Laufen bekommen, um das Backup zu nutzen. Du kannst das mit dem "Update" von Wiko versuchen. Wenn das über den PC machst, dann kann das (bei intakter Hardware) das komplette System neu einspielen:
Wikomobile schrieb:
Solltest du Probleme feststellen, die sich nicht über die Telefonupdates lösen lassen, besteht die Möglichkeit einer Neuinstallation deines Android Systems.
Dabei gehen alle Daten verloren, aber seit dem Werksreset sind die ohnehin weg. Die Software gibt es hier: Wiko Mobile: Kundenbereich / Verbindung.
Wenn das Tool nicht will, dann könnte man sich ins SP-Flashtool einarbeiten. Die nötigen Dateien bekommst du aus dem "Update". Das SP-Flashtool kann mehr - bietet aber auch mehr Fehlerquellen, wenn man sich nicht auskennt. Darum würde ich zuerst das "Update" versuchen.
 
D

Der-Krieger

Neues Mitglied
Oh, ich vergaß was zu erwähnen, sorry....

Erst hab ich es mit dem leeren des Cache versucht (wipe Cache data) das brachte nix. Dann Hard-Reset aber vorher Backup userdata auf sd-karte.

Nach dem Hard-Reset funktionierte es.
Daraufhin habe ich das Backup der SD-Karte wieder eingespielt und war wieder am Anfang...

Das SP Flash-Tool ist mir rudimentär bekannt.