Rechten Button für KIDS Place umbelegen [Wiko Lenny 3]

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rechten Button für KIDS Place umbelegen [Wiko Lenny 3] im Wiko Lenny 3 Forum im Bereich Wiko Forum.
S

stanlibuda

Neues Mitglied
Ich habe meinen Kinder jeweils zu Weihnachten ein WIKO Lenny3 geschenkt, dass ich mit der APP KIDS PLACE Kindersicher machen wollte. Die wichtigste Funktion dabei ist die Sperrung des Homebutton. Meine Tochter hat allerdings schnell herausgefunden, dass bei einer geöffneten App, wenn sie den rechten Button drückt auch ein virtueller Homebutton erscheint, mit dem sie die Kindersicherung beenden kann. Weiss jemand eine Möglichkeit diese Funktion auszuschalten oder den Button anders zu belegen? Weder WIKO noch der Hersteller der APP konnten/wollten mir helfen.
 
D

Dennis50300

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das würde mich auch mal interessieren, denn auf meinem alten Xperia Ray hat man dort z.B. die optionen von Winamp geöffnet, oder dem Spiel Ports of Call.
Ist schon ärgerlich insbesondere dann wenn gekaufte Apps nicht mehr modernisiert werden, man hat unnötigerweise bei neueren Geräten anscheinend die 3 Button da unten komplett neu belegt und nicht jede App wird/wurde dafür aktualisiert.


Gruss Dennis
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Mit Xposed und Gravity Box konnte man glaube ich die Buttons tauschen. Ob in diesem Zusammenhang auch ein Umbelegen möglich ist, kann ich euch aber nicht sagen. Da ich auch noch nie die Buttons getauscht oder umbelegt habe, kann ich euch da leider nicht weiterhelfen. Ist aber vielleicht eine Anregung, in welche Richtung ihr suchen könntet.
 
D

Dennis50300

Fortgeschrittenes Mitglied
Joa dafür benötigt man leider Root, etwas was ich momentan genauso wie Custom-ROM's noch meide wegen Garantie/Gewährleistung.


Gruss Dennis
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ohne Root wird da sicher nichts zu machen sein, denn Wiko bietet eine solche Funktion nicht an und Apps würden Rootrechte benötigen. Das Update-Programm spielt aber im Zweifel die Software komplett auf das Wiko-System zurück. Von Root oder Custom-ROM bleibt da nichts zurück.