Das Akku-Thema (Erfahrungen, Probleme, Laufzeiten und ähnliches)

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das Akku-Thema (Erfahrungen, Probleme, Laufzeiten und ähnliches) im Wiko Lenny Forum im Bereich Wiko Forum.
G

GEP

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

die Akku-Stand wird ja in % angezeigt.
Ich stelle fest, dass der Akku so ab 60 % SCHLAGARTIG abnimmt
und den Lenny ausser Betrieb setzt (= laden + PIN eingeben).
Eigentlich sollte doch der Akku gemächlich gen Null fahren, um dann geladen zu werden.
Habe ich einen "Montags-Akku" :confused2: ?
Wie sind da Euere Erfahrungen/ Lösungen.

DANKE für Euere Beiträge + viele Grüße

Gerhard
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Enthusiast
Hallo ,bist du dir ganz sicher ,dass der Akku eine Macke hat?Ich würde eventuell die aktuellste Stock Software drauf spielen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Dass die Akkuanzeige bei vielen Geräten mit MediaTek-Chipsatz nicht die genauste ist, ist bekannt. Einbrüche werden bei verschiedenen Wikos (hauptsächlich mit KitKat) berichtet. Es handelt sich dabei "nur" um einen Anzeigefehler, der die Laufzeit nicht beeinflusst.

Dass dieses Phänomen bereits bei 60% auftritt ist aber extrem. Echte Lösungen gibt es nicht. Es kann sein, dass sich das nach ein paar Ladungen gibt. Auch das erneute Einspielen der Software kann Besserung bringen - muss aber nicht. Dabei würden alle Daten auf dem Smartphone gelöscht. Falls du das testen möchtest, findest du Download und Anleitung auf der Webseite von Wiko: Update Wiko LENNY (Lass dich nicht von dem Begriff "Update" verwirren. Es geht auch mit bereits aktuellen Geräten). Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht daran, dass das eine großartige Besserung bringt. Bei solch einer extremen Ausprägung würde ich über einen Umtausch nachdenken oder den Wiko Kundenservice kontaktieren: Kontakt Wiko Kundenservice
 
G

GEP

Neues Mitglied
DANKE für Euer Beiträge :biggrin:!

Falls es sich "nur" um einen Anzeigefehler handelt kann ich damit leben.
Man achtet halt nur immer auch die %-Zahl, die ja dewegen auch gemacht ist :biggrin:.

Wenn aus Euerer Sicher der Akku einen Knacks hat, muss ich aktiv werden, weil's nach nach dem heutigen Stand einfach nervt.

Ein Update mit dem Risiko, dass alle Daten verloren gehen ist mir aus verständlichen Gründen zu stressig. Das ist die Sache nicht wert, wenn man sehr viele Daten auf dem Lenny hat.

Nachdem ich schon ettliche Akku-Ladungen gemacht habe, wird sich das Akku-Verhalten auch nach der x-ten Ladung nicht mehr verändern
Da versuche ich es lieber mal zuerst mit dem Kundenservice.

DANKE für den Kundenservice-Link und die ehrlichen Worte.

Falls noch jemand eine zündende Idee oder Erfahrungsbereichte hat, würde es mich freuen.

Viele Grüße

Gerhad
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Das Problem ist: Die kann hier keiner aus der Ferne garantieren, dass der Akku ok ist. Es gibt aber bei verschiedenen Modellen (nicht nur Wikos) ein generelles Anzeigeproblem.

Beim "Update" würde nicht nur das Risiko eines Datenverlustes bestehen. Die Daten wären sogar garantiert weg. Es gibt aber diverse Möglichkeiten zur Datensicherung. Mehr dazu findest du im allgemeinen Teil des Forums.

Wenn du so viele Daten auf den Gerät hast, dann nutzt du es bestimmt schon ein paar Tage. War die Anzeige von Beginn an dermaßen daneben oder hat sich das Problem verschlimmert? Falls es sich verschlimmert hat: Wie ist denn die gefühlte Laufzeit (bzw. die Laufzeit zum Zeitpunkt wenn das Gerät an die Ladebuchse muss)? Etwa gleich oder merklich verschlechtert? Weil 60% Akkuverlust müsste man ja sehr deutlich bemerken. Ist die Laufzeit mehr oder weniger unverändert, dann spricht es für einen Anzeigefehler.
 
R

rolaf

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich hab das selbe "Problem", das eigentlich keines ist. Die Laufzeit hat sich nicht verändert, aber auf die Akku Anzeige kann man nichts mehr geben. Die ist manchmal (nicht immer) nach zwei Tagen noch bei 50-70% um dann innerhalb von Minuten gegen 0 zu gehen. Dabei kann man direkt zusehen. Seitdem lade ich einfach jeden zweiten Tag und lass mich von der Prozentanzeige nicht mehr an der Nase rumführen. :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GEP

Neues Mitglied
Hallo,

lohnt es sich dann überhaupt den Wiko Kundenservice anzuschreiben?
Hat das jemand von Euch wegen dem Akku schon gemacht?

Bei der Gelegenheit: was ist denn die "IMEI Nummer"?


Viele Grüße + schönen Sonntag

Gerhard
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
IMEI findest du hier sehr ausführlich beschrieben: International Mobile Equipment Identity (IMEI)

Du kannst sie abrufen, wenn du in der Standard-Telefonapp das hier eingibst: *#06#

Sofern noch Garantie bestand, hat der Wiko Kundenservice schon neue Akkus rausgesendet. Liegt also ein Defekt des Akkus vor, könnte sich der Kontakt lohnen. Seit der Telefonsupport eine Warteschleife hat, klappt das per Telefon eigentlich ganz gut. Wartezeit bei meinem letzten Anruf dort waren ca. 2-3 Minuten. Also durchaus vertretbar. Kann dir aber nicht sagen, ob das Glück war oder ob die immer so schnell sind.
 
G

GEP

Neues Mitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
Du kannst sie abrufen, wenn du in der Standard-Telefonapp das hier eingibst: *#06#

DANKE für den Tipp :thumbsup:.
Bei mir werden 2 Nummern angezeigt.
Welche gilt?

DANKE + ciao

Gerhard
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Dürfte Wiko egal sein. Die eine ist für den SIM-Slot 1, die andere für SIM-Slot 2. In Zweifelsfall: Nimm einfach die erste. Aber dürfte keinen Unterschied machen, da beide deinem Gerät eindeutig zugeordnet sind.
 
P

PatrickLenny

Neues Mitglied
Servus miteinander,
Mein Problem: es hat eine Akkulaufzeit von wenigen Stunden ca. 5Std. und dabei arbeite ich mit dem Flugmodus eng zusammen:crying:. Garantie hab ich noch.

Gruß Patrick:biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben, was du in den 5 Stunden mit dem Gerät machst? Wenn du die Zeit surfst, spielst oder das Gerät sonstwie im Gebrauch hast, dann kann das eine ganz normale Laufzeit sein. Wenn das Gerät nur mit ausgeschaltetem Display rumliegt (ohne dass großartig Apps im Hintergrund laufen), dann stimmt da aber definitiv etwas nicht.
 
P

PatrickLenny

Neues Mitglied
Wenn ich bei meiner Zug fahrt 20min Musik mit flugmodus höre zieht das mir 20% von ca 30min Musik. Höre in den 5Std paar mal Musik und mache ab und zu mal mein Internet an. Manchmal kuck ich nur kurz auf die Uhr.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Enthusiast
Hallo,die Werte hören sich völlig normal an, denn du machst Internet an ,hörst Musik , die Helligkeit usw das sind alles Sachen die sich nicht viel anhören ,aber in der Realität eine große Rolle spielen. Also entspanne dich und genieße weiterhin deine Musik ;) Wenn dich zu sehr stören sollte dann kannst du dir eine Powerbank kaufen ,dann hast du deine Ruhe
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Also so klar ist das für mich nicht. 20% Akkuverbrauch bei 20 Minuten Musik im Flugmodus (!) sind sicher nicht normal. Ich gehe mal davon aus, dass du beim Musikhören den Bildschirm aus hast, oder?

Dass beim Surfen nach einigen Stunden Schluss ist, ist normal. Aber so wie es klingt, sind es bei dir ja immer nur kurze Zeiten. Wie lange ist den den 5 Stunden denn das Display an? Das kannst du ja in den Akkueinstellungen nachschauen. Und was sind dort deine Hauptverbraucher (am Besten mit %-Angabe)?
 
P

PatrickLenny

Neues Mitglied
Ich habe folgenden Akkuverbrauch 40% Mobilfunk 46%Standby Bildschirm 5%.
Beim Musik hören verwende ich den Bildschirm nur zum Musik andern.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Verrätst du noch, wie lange das Display dabei an war? Das solltest du sehen, wenn du in der Anzeige auf Display tippst.