Probleme mit der externen SDCard

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit der externen SDCard im Wiko Lenny Forum im Bereich Wiko Forum.
M

membro

Stammgast
Hallo,
ich habe ein Lenny neu installiert. Dank wiko_fan ist CWM installiert und Root durchgeführt.
Nun habe ich eine externe SD-Card mit 32 GB eingesetzt.
Bei dem App GL to SD bekomme ich eine eigenartige Meldung, dass die Micro-SD nicht vorhanden oder erkannt wird und ich nochmals neu einsetzen und starten soll.
Bei Appmonster werden zwei Speicherorte vorgeschlagen. Aber sowohl bei Speicherort 1 als auch Speicherort 2 wird die SDCard0 angegeben. Anscheinend erkennt Appmonster die SDCard1 nicht.
Muss irgendwo im Android-Einstellungsdschungel noch irgendein Paramter gesetzt werden?
In den Einstellungen unter Speicher finde ich nichts. Als Standardschreibdatenspeicher habe ich die SD-Karte angeklickt.
Kann mir jemand bei dem Problem weiterhelfen?
Gruß,
membro
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Die Frage ist was genau hast du denn vor ?Und was bekommst du für Meldungen?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Und steht dein Problem in direktem Zusammenhang mit dem Lenny? Denn wenn es dir um allgemeine Android-Einstellungen geht, wäre das Thema besser im allgemeinen Bereich aufgehoben.
 
M

membro

Stammgast
Ich denke schon, dass es mit dem Lenny zu tun hat.
Im Lenny gibt es in den Einstellungen unter Speicher die Option

Standardschreibdatenträger
Telefonspeicher
SD Karte

Das haben andere Handys nicht. Mein Asus Fon7 nicht und auch nicht das Samsung meiner Frau.

Zunächst habe ich als Standardschreibdatenträger SD-Karte angegeben. Dann erhielt ich in Appmonster die Meldung entsprechend meinem Posting #1.
Dennoch lief eine Sicherung durch. Der Ordner Appmonster-Sicherungen ist aber nirgendwo zu finden.

Nun habe ich versucht Apollo zu installieren. Die Installation meldete, das Apollo installiert sei. Ich konnte es aber nicht finden, weder im Appdrawer noch sonst wo. Daraufhin habe ich es im Playstore wieder deinstalliert.

Gestern habe ich mit dem MS-Media Player versucht meine Musikdaten zu synchronisieren. Ein Music-Ordner mit Inhalt ist da, eine Playlist fehlt, Rufe ich die Apps Musik, tut sich nichts, weil ja kein Playlist-Verzeichnis angelegt wurde.

Soeben habe ich den ES-Datei Explorer installiert. Der zeigt mir unter Geräte an, dass die sdcard0 32 GB und die sdcard1 2,33 GB hat. Das kann ja wohl nicht stimmen.

Ich hatte das Lenny eines Bekannten eingerichtet, gerootet mit King-Root. Darauf konnte ich Apollo einwandfrei installieren und mit dem MS-MediaPlayer synchronisieren. Lief danach einwandfrei.

Diese Kiste scheint total verdreht zu sein, warum und wieso auch immer.

Gruß,
membro
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Der von dir beschriebene Standarddatenspeicher hat den Einfluss, wo verschiedene Daten (z.B. Fotos mit der Stock-Fotoapp) abgelegt werden. Für den Speicherort von externen Programmen sollte die Einstellung keinen Einfluss haben.

Ich befürchte, dass dein Problem aus den nicht vorhandenen Schreibrechten für Nichtsystem-Apps auf die SD-Karte unter KitKat resultiert. Hast du mal versucht, deine Apps zur Systemapp zu machen?
 
M

membro

Stammgast
Nein, habe ich nicht. Wie macht man das?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Am einfachsten kannst du das durch eine App erledigen lassen z.B. System App Mover | Google Play. Alternativ kannst du auch die APK manuell in das passende Verzeichnis verschieben.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Jep, es gibt von mehrere Methoden :)
 
M

membro

Stammgast
Verpeilter Neuling schrieb:
Ich befürchte, dass dein Problem aus den nicht vorhandenen Schreibrechten für Nichtsystem-Apps auf die SD-Karte unter KitKat resultiert.
Ja, aber was heisst das den nun?
Was macht LinktoSD? Warum bekomme ich eine so falsche Meldung im ES-Datei Explorer?
Warum gibt es beim Lenny zwei Standardschreibdatenspeicher?
Hier vermute ich die Quelle allen Übels.
Bei meinem Bekannten hatte ich das gar nicht gesehen. Morgen treffe ich ihn und schaue mir nochmal seine Einstellungen an.
Jedenfalls funktioniert das einwandfrei, während meins so vermurkst ist, dass ich es am liebsten gegen die Wand schmeisse.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Kann es sein, dass du der App "Es Datei Explorer " keine Rootrechte gegeben hast ?
 
M

membro

Stammgast
Hm, also ich erinnere mich, dass eine neu installierte App sofot beim ersten Aufruf SuperSu aufmachte und nach der Bestätigung fragte. Die App ES-Datei Explorer ist in SuperSU nicht eingetragen. Rufe Ich ES Datei Explorer auf, startet die App ganz normal. Da scheint auch etwas nicht zu stimmen. Muss evtl. die BusyBox zusätzlich installiert werden? Ich habe ES Datei Explorer deinstalliert und noch mal neu installiert. Aber SuperSu meldet sich nicht.

Link2SD scheint eine eierlegende Wollmilchsau zu sein. Lese ich die Beschreibung durch, meine ich zum Schluss zu lesen, dass man auf der ext. SD-Karte selber die Partition anlegen muss. Ist das so oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Link2SD does not create the second partition, you need to create it yourself.
 
M

membro

Stammgast
Naja, hatte ich mir so vorgestellt, am schnellsten auf dem Rechner mit Easyus. Hat den Vorteil, dass die bestehende Partition verkleinert und nicht neu angelegt werden muss.Die zweite Partition kann man dann anlegen. Wahrscheinlich später auch in der Größe ändern.
Aber ich habe immer noch das Problem, dass das Lenny die interne und externe SD-Karte anzeigt. Die externe SD-Karte wird als sdcard0 und die interne als sdard1. Ich habe noch OI Dateimanager und und Total-Commander installiert. Beide zeigen das genau so an. Das kann doch einfach nicht stimmen. Da ist doch etwas faul mit dem Lenny.
Danke für den Link.
 
M

membro

Stammgast
Heute habe ich die Wiko HL wegen den SD-Karten Zuweisungen angerufen. Es ist richtig, dass der interne Telefonspeicher sdcard1 und die externe Sd-Karte sdcard0 ist. Man hat mir dann gesagt, dass sie das auch komisch fänden und das weitermelden würden, damit das richtig gestellt wird.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Ehmm ^^ Das ist eigentlich bei fast jedem Android Handy so und auch ned seid gestern ;)
 
Buju

Buju

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo membro, so wie du das beschreibst ist es doch super. Sonst würden alle Androidapps ihr zeug in den mickrigen Speicher des Telefons selber versuchen zu schreiben. Also extrern 0 intern 1, dieses verhalten kannst du beeinflussen indem du in den Einstellungen den Standartdatenträger von SD Karte auf Telefonspeicher umstellst.

So jetzt zu link2SD - das ist ein Tool mit dem man die daten von Apps (apk, einstellungen, usw) von dem Telefonspeicher auf die SD karte kopieren kann. Das ist bei dem Android das beim Lenny drauf ist nicht nötig. gehe einfach in die einstellungen, Apps - suche die um die es geht heraus und klicke "nach SD Karte verschieben" - damit hast du die funktionalität von link2SD ohne das du dir 3rdparty software installieren musst. (würde ich persöhnlich aber lasen, geht nicht mit system apps und nicht mit apps die ein widget haben)

Das mit dem partitionieren der SD Karte. Dir geht es darum um eine Swapdatei anzulegen und zu nutzen? Bin ich mir nicht sicher das der Lenny kernel swap unterstützt (gib einfach mal ne rückmeldung wies läuft oder auch nicht - dafür ist der performancegewinn bei anderen Androiddevicen zu gering gewesen das ich mir des geb des selber auszuprobieren). Aber hierfür kann man aus dem playstore die App swapper verwenden (Swapper for Root – Android-Apps auf Google Play

Grundsätzlich möchte ich hinzufügen das es bestimmt nicht schaden kann wenn du dir ein wenig Problembeschreibungsskills antrainierst - man hat hier null Überblick um was es dir geht - es fängt hier an mit das sich apks aus dem playstore nicht installieren lassen. Dann gehen MP3s nicht (habe ich dir in deinem anderen Post drauf geantwortet) - zwischenzeitlich möchtest du eine Swapdatei erstellen und noch was komplett ganz anderes Apps auf die SD karte kopieren. (das darfst du jetzt nicht persöhnlich nehmen - so ist das garnicht gemeint - kleines Beispiel ich bekomme oft Anrufe die lauten "ich komm in mein system nicht rein" - da antworte ich immer: des tut mir echt leid, aber wo die Hausmeisterin mit den Werkstor/Bürozimmerschlüsseln ist weiss ich nicht und lege auf. ca 5min später der zweite Anruf mit einer Beschreibung was wo wann in welcher Farbe)

Um es mit einem Filmzitat zu sagen "Wo ist die Stoßrichtung der Diskussion?". Oder in anderen Worten - "was möchtest du denn"?
 
Zuletzt bearbeitet: