Ersatzakku-Bezugsquelle

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ersatzakku-Bezugsquelle im Wiko Pulp Forum im Bereich Wiko Forum.
susavane

susavane

Neues Mitglied
Hallo Leute,
die Akkuleistung meines Pulp 3G hat in der letzten Zeit strark nachgelassen. Im überwiegenden Standby hält er nicht mal mehr einen ganzen Tag. Wo kann ich einen Ersatzakku kaufen? Konnte trotz intensiver Suche im Web nichts finden. Weiß da jemand von euch Rat?
Vielen Dank und Grüße
Susanne
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Im Zweifel kannst du direkt beim Kundenservice anfragen. Die haben schon für andere Modelle Akkus verkauft (sofern die verfügbar waren). Ruf doch einfach mal an. Die 040 - 8000 49 444 ist eine normale Festnetznummer und kostet dich bei Flatrate oder Festnetz-Freiminuten nichts. Der Kundenservice ist Montag bis Freitag 9:00 bis 16:30 Uhr erreichbar. Sollte dir das nicht möglich sein, kannst du auch das Kontaktformular nutzen.

Ansonsten kannst du auch beim Reparaturservice anfragen. Vielleicht haben die auch Akkus auf Lager. Deren Onlineshop ist hier: Transerv Store - Der Online Shop
 
M

mozilla

Neues Mitglied
Offensichtlich dauert es noch etwas, bis Akkus von Fremdherstellern am Markt auftauchen.

Hier zwei Links, die ich schon gefunden habe (ich hoffe das Posten hier ist o.k., ich habe aber in den Forenregeln diesbezüglich nichts eindeutiges gefunden):

Lieferbar ab Anfang Juli:
Nachbauakku passend für den Wiko Pulp 3G Akku 5251, Pulp FAB 4G Akku - Akkushop.de

Schon jetzt lieferbar(?):
Wiko Pulp FAB 4G Produkten - BatteryUpgrade.de - Rüsten Sie Ihren Batterie auf

(Ich kenne beide Lieferanten nicht, kann also nichts zur Qualität der Ware und zu den Lieferzeiten sagen.)

Interessante wäre aber wirklich, wie viel der Original-Akku von Wiko eigentlich kostet bzw. wo man den bekommen kann.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@mozilla: Solange du nicht auf einen Shop verlinkst, mit dem du in Beziehung stehst, ist das kein Problem. Solltest du mit den Geschäften in Beziehung stehen, dann gilt es das hier zu beachten: [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/thema/information-fuer-user-richtlinien-fuer-gewerbliche-mitglieder.635226/"]Information für User & Richtlinien für gewerbliche Mitglieder[/OFFURL]
 
susavane

susavane

Neues Mitglied
Vielen Dank für eure Antworten. Den Support habe ich inzwischen angeschrieben und eine Antwort bekommen. Ich soll das Gerät zur Reparatur schicken. Ich habe geantwortet, dass ich das nicht will, sondern nur einen Ersatzakku, vor allem für meinen Urlaub, wenn ich keine ständige Lademöglichkeit habe. Mal sehen, was sie mir zur Verfügbareit des Akkus sagen. Den ersten Link (akkushop.at) hatte ich selber schon gefunden, den zweiten nicht. Zur Not werde ich da bestellen.
Eventuell muss ich wohl überprüfen, warum das Gerät so viel Energie saugt, in 8 Stunden Standby 50%, das ist doch nicht mehr normal! Weiß jemand von euch, wie ich das herausfinden kann?
 
M

mozilla

Neues Mitglied
Also nach meiner Erfahrung (allerdings vom Pulp 4G) ist GPS der größte Akkufresser. Navigieren mit Google Maps kann da in 2 Stunde locker 20% Akku verbrauchen.

Aktiviertes WLAN verbraucht auch recht viel, und natürlich auch das eingeschaltete Display.

Wenn du "Einstellungen - Akku" aufrufst, dann siehst da ja ungefähr, welche Apps viel verbrauchen. Was hast du da denn an den ersten drei Stellen in der Liste?
 
susavane

susavane

Neues Mitglied
Hallo mozilla,
da sind nur 3 Stellen in der Liste. Ich habe einen Screenshot gemacht. Der gerade eingeschaltete Wlan Hotspot ist gar nicht gelistet.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Screenshot_2016-05-28-10-46-21.png
 
M

mozilla

Neues Mitglied
Seltsam. Hast du schon einmal versucht wirklich alle Stromfresser abzuschalten (also GPS, WLAN, WLAN-Hotspot, 3G-Datenverbindung, Bluetooth) und alle aktiven Apps zu schließen? Sieht es dann besser aus?

Möglicherweise hast du ja auch mit einer der beiden SIM-Karten hin und wieder "schlechten Empfang", das würde dann evtl. auch mehr Akku verbrauchen.
 
susavane

susavane

Neues Mitglied
Normalerweise habe ich alles aus, außer der mobilen Internetverbindung. Und die kommt von eplus/o2, da ist leider oft schlechter Empfang und das Netz wechselt ständig. Wie man sieht, ist der Ruhezustand der größte Stromfresser. Aber ich werde die mobilen Daten mal deaktivieren und dann sehen, was passiert.
 
susavane

susavane

Neues Mitglied
Ohne etwas zu verändern hat sich der Stromverbrauch wieder normalisiert. Und jetzt kommt das Beste:
Heute kam ohne Anküdigung ein Original-Akku vom Wiko-Support bei mir an. Das finde ich einen guten Service und es hat mich gefreut.
Ich denke man kann den Akku noch nicht offiziell irgendwo kaufen, deshalb haben sie das gemacht. Mir soll's recht sein.