[Rainbow 4G] Nach Wiko Update tool geht Root nicht mehr...

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Rainbow 4G] Nach Wiko Update tool geht Root nicht mehr... im Wiko Rainbow 4G Forum im Bereich Wiko Forum.
D

DroidX100

Neues Mitglied
Damit ich das Standart Recovery von Wiko wieder bekomme und anderes entfernt wird,habe ich das Wiko Update tool benutzt um mein Rainbow 4G wieder zum " Werkszustand " zu setzen.

Natürlich verliert man dabei ROOT und deswegen wollte ich wieder per KingoRoot mein Rainbow Rooten...Kingoroot sagt am ende des rooten das es funkioniert hat,alle Root checker sagen aber das gegenteil...
Apps die ROOT brauchen funktionieren auch nicht,obwohl Kingo sagt das alles Perfekt ist.

Kingoroot funktionierte perfekt als ich es zum ersten mal beim Rainbow benutzt habe.Jetzt scheint es nicht mehr zu funzen : /

Gibt es noch eine andere möglichkeit ROOT wieder zu bekommen?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Das verwundert mich. Denn nach der Verwendung des Wiko-Programms ist ja die gleiche Software drauf, wie zuvor auch.

Hat dir dein Root-Programm eine App zur Root-Rechteverwaltung mit installiert? Hast du die gleiche Version des Programms wie beim ersten Mal genutzt? Denn manchmal funktionieren auch neuere Versionen bei einigen Geräten schlechter.

Root kannst du bekommen, wenn du SU als ZIP per Custom Recovery flashst. Nur müsste dazu erstmal eins für das Rainbow 4G vorhanden sein. Aktuell kenne ich keines.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Enthusiast
Installiere Mal aus dem Market supersu und dann müsste wieder gehen.Übrigens davor die Kingo root app deinstallieren nicht vergessen ;)