[Anleitung] System-Update installieren, wenn das Gerät gerootet ist, oder ein CustomRecovery oder das Xposed-Framework installiert ist

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] System-Update installieren, wenn das Gerät gerootet ist, oder ein CustomRecovery oder das Xposed-Framework installiert ist im Wiko Rainbow Jam Forum im Bereich Wiko Forum.
Kiwi++Soft

Kiwi++Soft

Ehrenmitglied
Das System-Update funktioniert nicht, wenn man sein Gerät gerootet und/oder CustomRecovery oder Xposed installiert hat. Dann macht man folgendes:

  1. Mit dem TWRP ein Backup des Gerätes erstellen.
  2. Das vollständige System-Image von Wiko über das Gerät schreiben. Vorsicht: dabei werden die User-Daten gelöscht
  3. Jetzt das System starten und das On-The-Air Update installieren.
  4. Jetzt das TWRP wieder installieren
  5. Root und Xposed mit dem TWRP installieren.
  6. Jetzt nur die data-Partition aus dem vorher gezogenen Backup wieder einspielen.
  7. Dann neu booten. Jetzt sollte das System auf dem neuesten Stand sein, aber die bisherige Installation (bis auf evtl eine selbst eingespielte Bootanimation) erhalten bleiben.
  8. Nun die Bootanimation wieder einspielen.
  9. Um die System-Update nicht im Glauben zu belassen, das Update wäre noch zu installieren, kann man nun noch einmal ins TWRP booten und die cache-Partion (nur die cache-Partion, nicht die data-Partition!) löschen.
  10. In den Einstellungen->Apps->Alle->Systemaktualisierung erst 'Beenden erzwingen' und dann 'Daten löschen' anklicken, um die App zum erneuten Suchen zu bewegen.

Jetzt hat man sein System wieder auf dem alten Stand, aber mit dem System-Update.

Bisher getestet mit Wiko Rainbow JAM (8 GB Version):
  • Update 15.01.16
  • Update 01.02.16
  • Update 19.05.16


Ich habe diese Text aus dem Thread zum Update 15.01.16 ausgegliedert, da die Anleitung auch mit anderen Updates funktioniert. So ist er unabhängig. (An die Moderation: Hoffe das ist OK...)
 
Zuletzt bearbeitet: