"[App] wurde beendet" kommt ständig

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere "[App] wurde beendet" kommt ständig im Wiko Rainbow Forum im Bereich Wiko Forum.
J

J0rd4N

Neues Mitglied
Ich habe das WIKO Rainbow jetzt schon über 1 Jahr und meine mich relativ gut auszukennen nur seit ich LINK2SD installiert habe (und root ueber kingroot) habe ich mich auch gefreut die meisten apps auf einer 2. Partition zu haben...
Seit ich dann aber mal das System upgedatet hab kam ein "Fehler" bei Installation des Updates (über OTA), und ich habe nochmal das System neu aufgespielt via USB. Dann habe ich auch wieder die 2. Partition eingebunden über LINK2SD und es lief erstmal ganz gut.

Dann kam jedoch immer häufiger bei verschiedensten Apps die Meldung "[App] wurde beendet". Erst nach Deinstallation und anschließender Neuinstallation lief sie dann. Leider passiert dies sporadisch immer wieder bei verschiedenen Apps. Auch zB bei Google Maps oder Google Tastatur, aber auch bei Reebate oder Burger King oder oder oder...
Auch Neustart bringt oft nichts. Und Titanium Backup meldet gleich, dass es sich beendet, wenn das Handy neu gebootet ist. Diese App habe ich dann halt ganz deinstalliert, damit nicht ständig die Meldung kommt.

Jedenfalls bin ich nicht glücklich damit, und würde auch gerne zur Not das System neu aufsetzen, allerdings habe ich das Gefühl es würde dann wieder kommen.

Könnt ihr mir was empfehlen, oder mir vielleicht Tipps geben ob ich das Handy "sauberer" zurücksetzen kann? Bisher habe ich auch noch nie so ein "Wipe" gemacht, wäre das vielleicht mal gut?
 
Steaven

Steaven

Stammgast
Führe mal folgendes durch.

Sichere Deine Daten, und dann installiere die neueste Software von Wiko auf Deinen Rainbow.

Nach Neustart des Handys gehst Du ins Wlan, und wartest auf die Softwareaktualisierung. Ich hatte 2 Stück folgend!

Nach dem nun alles aktualisiert ist, habe ich Philzrecovery installiert ( Superuser Zip danach flashen ).

Dann Link2SD installiertet, ext. 4 gewählt und neustart.

Dananch unter Link2SD " Für alle Cache löschen " / Dalvik Cache bereinigen / Zweite Partition bereinigen ausführen!

Dann Installationsort unter Link2SD wählen und ordentlich die Apps neu herunterladen.

Dann solltest Du wieder freude haben:winki:
 
Zuletzt bearbeitet:
J

J0rd4N

Neues Mitglied
so nachdem sich heute sogar whatsapp verabschiedet hat und selbst nach einem reboot sich nicht oeffnen lies mit der meldung "whatsapp wurde beendet", muss ich nun wirklich handeln!

danke fuer die anleitung Steaven, ich bin froh dass du mir hilfst.

ich habe noch ein paar fragen und zwar empfiehlst du ein backup mit titanium backup? nehme mal an Philzrecovery ist eine cwm... aber ueber google finde ich die nicht so leicht. es gibt PhilZ Touch [Recovery] aber geht das auch mit dem rainbow?
die superuser zip finde ich per google suche und koennte sie dann ja auch einspielen. dann waere das handy damit gerootet, ne?
 
J

J0rd4N

Neues Mitglied
war mir jetzt doch alles zu kompliziert und ich habe einfach die apps mit titanium backup gesichert, nachdem ich aufgeraeumt habe. dann die partition fuer link2sd wieder entfernt und die speicherkarte komplett formatiert.
dann das update aufgespielt von wiko direkt mit anschluss an usb, und so wurde ja eh alles zurueckgesetzt.
dann habe ich das geraet gerootet und link2sd installiert, waehrend ich mit der "klassischen" methode dann vereinzelt apps auf die sd verlinkt hab: internet speicher hat noch 1,15 gb frei: das reicht mir locker :)
 
Steaven

Steaven

Stammgast
Und damit sind Deine Probleme nun gelöst?
 
J

J0rd4N

Neues Mitglied
ja, ich weiss nicht wieso ich damals so speicherporbleme hatte: wahrscheinlich weil ich den cache nie gesaeubert hab und auch zu viele apps drauf hatte, die ich eigentlich nicht brauche.
jetzt laeuft alles wieder rund :)