Fehlfunktionen durch horizontale Drehung beim Wiko Rainbow

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fehlfunktionen durch horizontale Drehung beim Wiko Rainbow im Wiko Rainbow Forum im Bereich Wiko Forum.
Seelentau

Seelentau

Ambitioniertes Mitglied
Hi Leute,

ich habe mir vor einigen Monaten das Wiko Rainbow gekauft und es ist auch eigentlich ganz gut (im Vergleich zu meinem vorherigen Samsung Galaxy Y Duos).
Allerdings gibt es ein Problem, das immens störend ist: Nahezu jedes mal, wenn ich das Handy horizontal halte und mit beiden Händen tippen will, wechselt die Tastatur entweder zum Numpad, oder es wirkt als hätte ich auf die linke der drei Tasten unten am Handy gedrückt (kA wie die grade heißt ^^) und es öffnet sich, z. B. bei whatsapp, das kleine Fenster mit Einstellungen etc. und kurz darauf wechselt das Handy zu den zuletzt geöffneten Apps.
Manchmal geschieht dies sogar, wenn ich das Handy so wenig wie möglich berühre, andernmal passiert der Wechsel zwischen Tastatur und Numpad innerhalb von Sekunden mehrmals...
Auf mich wirkt es so, als sei mein Handy verflucht. Anders kann ich mir das echt nicht erklären.

Gibt es da irgendeinen Lösungsansatz bzw. ist dieses Problem überhaupt bekannt? Wusste nicht, wie ich nach so etwas spezifischem suchen sollte, daher sorry, falls es so einen Thread schon gibt ^^'
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
An verfluchte Geräte glaube ich nicht :D!

Also von dem Fehler habe ich noch nie gehört. Ein paar Lösungsansätze habe ich trotzdem:

Das Drehen kann am Launcher hängen. Du könntest einfach mal mit einem anderen Launcher testen. Das sind ja normale Apps und du kannst sogar mehrere gleichzeitig installieren. Ich persönlich bin mit meinem Wiko Darknight mit dem Nova Launcher | Google Play sehr zufrieden.

Fehleingaben können auch durch nicht gut geklebte Displayfolien entstehen. Genauso können die dann manche Sensoren verwirren. Hast du eine aufgebracht?

Es könnte sich ganz allgemein um einen Softwarefehler handeln. Den kannst du beheben, indem du die Software neu einspielst. Wiko hat ein Programm, dass alles neu macht (ist gründlicher als das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen). Wiko nennt das "Update", es funktioniert aber auch mit bereits aktuellen Geräten. Anleitung (bitte befolgen!) und Software bekommst du hier: Update Wiko RAINBOW

Das letzte, was mir einfällt: Ein Sensor hat einen Schaden. Dann werden dir nur dein Händler oder der Wiko Kundenservice weiterhelfen können: Kontakt Wiko Kundenservice

Vielleicht kommen ja noch ein paar mehr Ideen.
 
Seelentau

Seelentau

Ambitioniertes Mitglied
Die Displayfolie ist schon lange ab. :)

Dass ein Sensor einen Schaden hat, könnte ich mir sehr gut vorstellen. Mehr als einmal ist mir das Handy sicher schon runtergefallen und manchmal wirkt es, als ob sich das "Letzte Apps"-Menü öffnet, wenn man an den Rand des Handys drückt.
Andererseits - und das kann ich fast nicht glauben - könnte es auch daran liegen, dass die Haut des Handballens ganz leicht, also wirklich fast gar nicht, auf die Fläche drückt und sich das Menü so öffnet. Aber das wäre schon echt arg... wobei der Touchscreen natürlich schon reagiert, wenn man ihn nur stark genug anpustet...
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hatte ja auch nicht von der Displayfolie gesprochen, die drauf war. Aber manche bringen extra eine an. Habe auch eine matte auf meinem Smartphone, da man so die Fingerabdrücke deutlich weniger sieht und die Lesbarkeit in hellen Umgebungen (im Freien) merklich besser ist.

Wenn dein Handballen die Ursache ist, dann könntest du dir einen Bumper zulegen. Bekommt man schon ab 2-3 Euro und schafft einen Tick mehr Platz zur Hand.
 
Seelentau

Seelentau

Ambitioniertes Mitglied
Hey

Sorry, dass ich das Thema aus der Versenkung hervorhole, aber es geht immer noch um obiges Problem. Mittlerweile ist es so weit fortgeschritten, dass manchmal Sprachnachrichten nicht beendet werden, obwohl ich die Aufnahmetaste losgelassen habe. Und als wäre das nicht alles, hat mein Handy grade ohne mein bewusstes Zutun eine knapp 2 Minuten lange Sprachnachricht aufgenommen und abgeschickt. Ich war dabei nichtmal im gleichen Raum.

Ich denke nicht, dass das irgendwie mit meinen Handballen oder dergleichen zusammenhängt. Das einzige, was ich mir vorstellen könnte ist, dass der Touchscreen so empfindlich ist, dass sogar leichte Schweißrückstände die Tasten betätigen. Dass es mit leichtem Draufpusten passiert, konnte ich auch schon bestätigen, wie gesagt.

Ich schätze mal, den Kundensupport kontaktieren wäre langsam mal an der Zeit... bloß, wie soll ich es anstellen, dass das alles nicht anhört, als sei ich nicht ganz bei Sinnen?^^
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Naja, du beschreibst das Problem so detailliert wie möglich. Kannst es ja auch telefonisch machen. Vielleicht fällt es dir dann leichter und sie können dich auch nicht so lange warten lassen ;).