Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Wiko Rainbow Prozess "com.android.phone" wurde beendet

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wiko Rainbow Prozess "com.android.phone" wurde beendet im Wiko Rainbow Forum im Bereich Wiko Forum.
E

Erebos123

Neues Mitglied
Seit dem Release von Pokémon GO, welches ich als Pokémon Liebhaber natürlich installiert habe (was übrigens keinerlei andere Probleme sowie Fehlermeldungen hervorrief) habe ich ständig die Meldung: Der Prozess "com.android.phone" wurde beendet bekommen und sobald man diese Meldung schloss kam sie wenige Sekunden später erneut was ein operieren des Smartphones unmöglich machte. Um Pokémon GO zum richtigen Laufen zu bekommen musste man in den Entwicklereinstellungen Falsche Standorte deaktivieren. Das war auch das Einzige was ich dort verstellt habe. Ich denke jedoch nicht das es mit der Pokémon GO App zusammen hängt weil ich sonst nicht der Einzige seien dürfte der diese Probleme hat. Nach längerem Googlen wurde empfohlen mal den Cache der zugehörigen App zu leeren. Gesagt getan. Um auf Nummer sicher zu gehen löschte ich den Cache aller vorhandenen Apps. Kein Erfolg. Letzte Ausweichmöglichkeit wäre ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen gewesen. Dieses lies sich verwunderlicher Weise nicht über das normale Menü unter Einstellungen durchführen sondern musste im Recovery Menu geschehen. Aber auch hiernach kam die Meldung direkt nach dem Start erneut. Nach 5-8 maligem Reset und kompletten Cache Wipe habe ich es irgendwie zum Laufen bekommen. Nun musste ich das Handy einmal neustarten und siehe da. Die Meldung ist wieder da und das Smartphone fängt an manchmal im Screen mit dem Rainbow Logo hängen zu bleiben . Als kleine Randinfo, was mich sehr gewundert hat war das mein Akku innerhalb von einer Minute von 80+% auf 18% runter sank ohne etwas zu machen. Ich hoffe das waren genug Details. Das Handy habe ich übrigens nun schon seit 2 Jahren und hatte noch nie vorher solche Probleme. Ich hoffe auf hilfreiche Antworten.

MfG Erebos123
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Da könnte sich ein Hardware-Defekt anbahnen. Mit Glück ist es aber auch die Software. Wenn sich ein Fehler in die Systemapps eingeschlichen hat, dann wird dieser Fehler unter Umständen bei einem normalen Werksreset nicht behoben. In diesem Fall hilft nur das vollständige Einspielen der Software - denn dabei werden auch alle Fehler der Systemapps behoben. Wiko bietet eine Software an, die offiziell für Updates gedacht ist. Da diese Software das Update aber durchführt, indem die Gesamtsoftware in der aktuellen Version eingespielt wird, kann dieses Update-Programm auch für die Reparatur der Software verwendet werden. Beachte, dass dabei alles Daten (wie bei einem Werksreset) verloren gehen.

Für die reibungslose Verwendung solltest du einen Rechner mit Windows 7 verwenden. Solltest du nur Rechner mit Windows 8 oder höher zur Verfügung haben, musst du vor dem Start der Update-Software die erzwungene Treibersignatur deaktivieren, die Microsoft mit Windows 8 eingeführt hat. Das Update-Programm beinhaltet nämlich leider einen nicht signierten Treiber. Den Link zu einer Beschreibung, wie man die erzwungene Treibersignatur unter Windows 8 deaktiviert, steht in der Anleitung von Wiko. Für Windows 10 findest du hier eine Anleitung: Windows 10: Treibersignatur deaktivieren - CHIP

Das Update-Programm und die Anleitung von Wiko findest du hier: Update Wiko RAINBOW
 
E

Erebos123

Neues Mitglied
Ok danke für die Antwort. wird sofort getestet :D
EDIT: Es hat funktioniert. Zumindest vorerst. Sobald ich genug Geld habe wird ein neues Smartphone geholt
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Erebos123

Neues Mitglied
Über Nacht hat sich bei meinem Wiko Rainbow die Option Google-Konto hinzufügen sowie mein vorhandes Google Konto gelöscht. Heißt ich kann kein Google Konto mehr hinzufügen und der Playstore startet auch nicht. Nach einem Factory Reset und erst Abfrage nach Startup ob ich ein Google Konto hätte und es hinzufügen möchte kam die obige Fehlermeldung. Nun weiß ich nicht was ich machen soll da ein Factory Reset auch nichts gebracht hat. Es sei dazu gesagt das ich auf meinem Computer vollen Zugriff auf mein Google Konto habe. Ich hoffe ihr wisst weiter
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Hallo @Erebos123 ,

Ich habe deinen neuerlichen Thread mit deinem sehr ähnlichen schon existierenden Problem zusammengeführt.
Du wirst diesen Fehler (kurzfristig) wohl wieder nur durch das Installieren der Gesamtsoftware beheben können.
Vermutlich ist dein NAND (Speicher) defekt.