microSD Karte ins Wiko Ridge 4G einsetzen

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere microSD Karte ins Wiko Ridge 4G einsetzen im Wiko Ridge 4G Forum im Bereich Wiko Forum.
C

coco42a

Neues Mitglied
Ich weiss, ich oute mich als völligen Anfänger - hab mir eine micro sd für das ridge 4g gekauft. Wenn ich den Deckel abnehme dann ist rechts der Schacht für die MicroSIM und links der Schacht für nano SIM und micro SD. Wenn ich die micro SD rechts gerade einführen will hab ich das Gefühl, dass es komplett falsch ist und ich hier etwas zerstören könnte. Ich führe die Karte gerade und mit den Pins nach unten ein - richtig ?!

Danke
 
C

coco42a

Neues Mitglied
zu blöd...auf deinem ersten Link sehe ich keinen Adapter und in der Anleitung steht "führen Sie die SD Karte in den Slot ein Dropbox - IMG-20150622-WA0000.jpg
wo soll ich den hier noch einen Adapter einfügen ?

Kann es sein das ich eine falsche Speicherkarte erworben habe ?

Danke Dir
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Wie wäre es wenn du den Adapter zuerst aus dem Slot entfernst?
Wie im Handbuch zu sehen ist das nur ein Rahmen in den man die SIM oder SD einlegt.
Und auf deinem Bild schaut das so aus als ob der noch drin ist. Zu kontrollieren ist das über das klein Loch neben dem Kombislot.

 
C

coco42a

Neues Mitglied
ah, jetzt kommen wir schon näher....den Adapter hatte ich versucht aus dem Slot zu ziehen. Da er sich auch mit reichlich Kraftaufwand nicht herausziehen hat lassen (vermutlich verkanntet) bin ich davon ausgegangen das das so nicht sein kann
 
C

coco42a

Neues Mitglied
jetzt habe ich den Adapter mit deutlich mehr Kraft aus dem Slot gezogern. Dabei wurde der komplette Slot beschädigt. Was heissen soll der Adapter verhackte sich von Anfang an mit dem Slot. Klasse....Telefon hin....Mal schauen was Wiko sagt wenn ich es zurück schicke
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Enthusiast
Nein nein nein,damit macht man keine Kraft Übungen ,da hat der Hersteller extra alles liebevoll schrittweise erklärt und alles was dazu nötig ist in die Magixbox rein getan . Slot raus ziehen tut man erst nach dem man mit dem spitzen Draht in s kleine Loch rein drückt und dann kommt der Slot selbst raus
 
C

coco42a

Neues Mitglied
Dropbox - Unbenannt.JPG

wo steht hier das man mit einem spitzen Gegenstand in ein kleines Loch stechen muss damit der Slot selbst heraus kommt...es ging beim erst Versuch nicht heraus...zumindest nicht mit normalem Aufwand....und dann sagte mblaster nimmt den slot raus....ok...jetzt sind die PINS verbogen und das Telefon ist hin....mein Fehler
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Enthusiast
Ach beim Ridge kann man den Deckel abnehmen ,da braucht man außerdem Grund kein spitzes Ding,aber die Vorgehensweise ist da genau erklärt. Na ja zu spät, was passiert jetzt damit?
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
coco42a schrieb:
ah, jetzt kommen wir schon näher....den Adapter hatte ich versucht aus dem Slot zu ziehen. Da er sich auch mit reichlich Kraftaufwand nicht herausziehen hat lassen (vermutlich verkanntet) bin ich davon ausgegangen das das so nicht sein kann
Leider ist das Handbuch etwas arg dürftig und es wird nicht beschrieben wir man den Adapter aus dem Slot heraus bekommt. Aber grundsätzlich gilt: wenn leichtes ziehen nicht hilft, dann sollte man die Slot-Verriegelung mit leichtem rein-drücken zuerst lösen.
 
C

coco42a

Neues Mitglied
wie ist den nun die richtige Vorgehensweise um den Adapter aus dem Telefon zu entfernen ? den Pin auf Blasters ( roter Kreis ) drücken und Adapter lässt sich herausziehen...Danke
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Nein, hat niemand geschrieben.
In dem Loch siegt man dass der Adapter (richtig/ganz) eingelegt ist.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten:
1. ziehen
wenn das nicht ohne Kraftaufwand geht:
2. drücken, zum entriegeln (man hört dann ein leichtes "klick"), danach wird der Adapter ausgeworfen.