Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Wer hat mittlerweile auch ein kaputtes Ridge 4G ?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer hat mittlerweile auch ein kaputtes Ridge 4G ? im Wiko Ridge 4G Forum im Bereich Wiko Forum.
bb99bb

bb99bb

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,
ich hatte beinahe ganze drei Jahre nicht allzuviel Freude mit dem Ridge 4G. Vor drei Monaten ist es endgültig kaputt gegangen und lässt sich nicht mehr hoch fahren. Es bleibt beim Wiko Logo stehen. Das Update/Flash Tool und auch alles andere, was probiert habe, helfen auch nicht mehr. Es hatte letzten
Winter das Problem, das alle (?) Ridge 4G hatten: beim Installieren einer aktuelleren Version einer App schmierte es ab und der Bildschirm wurde schwarz. Das ist einige Male passiert. Dabei wurde wohl der Speicher beschädigt. Nach dem von Wiko bereit gestellten Update v20 ging es zwar wieder eine Weile, aber auch nur, weil ich wochenlang das Handy immer an ließ, d. h. nachts im Flugmodus. Hätte ich es öfter
ausgeschaltet, wäre es schon früher kaputt gegangen. Letztlich ist Wiko aus meiner Sicht durch deren Programmierfehler dafür verantwortlich, dass die Hardware beschädigt wurde und das Phone jetzt kaputt ist. Ich finde das ärgerlich, dass das Gerät gerade Mal etwas über die Gewährleistungszeit hinaus gehalten hat. Das Gerät hat schließlich immer noch einen Restwert, aber bei mir wurde eine Entschädigung durch Wiko abgelehnt.
Ich habe mit meinem Anwalt telefoniert und er meinte, dass ich Schadensersatz fordern kann, aber das mit Aufwand verbunden ist. Es müsste zunächst ein Sachverständiger das Gerät untersuchen.
Die Frage, die sich mir stellt, ist, ob er den Programmierfehler der OS Version, die die Abstürze verursachte, nach Installation des Updates überhaupt noch feststellen kann.
Wer von euch hat auch mittlerweile ein kaputtes Ridge und gedenkt Schadensersatz von Wiko fordern?

BB ;)
 
Ähnliche Themen - Wer hat mittlerweile auch ein kaputtes Ridge 4G ? Antworten Datum
1