Alles zum Redmi Note 11 (Pro)

  • 94 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alles zum Redmi Note 11 (Pro) im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
A

Abramovic

Guru
Xiaomi soll diesen Monat noch das Redmi Note 11 vorstellen. Laut den Leaks soll es max. 2 Wochen nach der Vorstellung bereits (in China) in den Verkauf gehen...

Redmi Note 11
- MediaTek Dimensity 810
- IPS 1080p 120 Hz
- 5000 mAh 33W
- 50/16MP

Redmi Note 11 Pro
- MediaTek Dimensity 920
- AMOLED 1080p 120Hz
- 5000 mAh 67W
- 108/16MP

Beide mit x-axis Vibrationsmotor, stereo Lautsprecher (das Pro mit JBL aka bedeutungslos/Marketing) und NFC.

Der MediaTek 920 wäre eine große Update, würde aber das aus für Custom Roms bedeuten.
August 2021 vorgestellt, 6nm, kann LPDDR5 und UFS 3.1 - bei Geekbench 5 single 780 und multi 2500.
 
A

asenkha

Erfahrenes Mitglied
wird die dimensity dann auch bei uns auftauchen? oder wird das wieder angepasst?
laut den specs wärs seit dem rdn8pro nochmal ein angemessener sprung..hoffentlich dann auch in der 3-4 jahre update garantie dabei und widevine l1 vorhanden..
nicht so wie das mi 10t lite..
 
A

Abramovic

Guru
Würden den dann sicherlich auch bekommen, wie beim Redmi Note 8 Pro. Problem hier ist kein xiaomi.eu und keine Custom Roms = müssen uns voll und ganz auf Xiaomi verlassen.
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Interessant, dass man hier beim normalen Redmi Note 11 wieder auf IPS zurück geht, nachdem das 10er AMOLED hatte. Und das, obwohl man mit Mediatek wahrscheinlich einen günstigeren Prozessor am Start hat.
 
R

railjet

Erfahrenes Mitglied
Xiaomi Redmi Note 11, Note 11 Pro specs leak. Said to launch shortly.

Maschinelle Übersetzung. Ich war zu faul, das selbst zu tun :D

Beginnen wir mit dem Redmi Note 11 Pro. Es soll mit einem 120Hz OLED-Display und einem Dimensity 920 Chipsatz ausgestattet sein, zusammen mit 6GB RAM, mit 128GB Speicher oder 8GB RAM, mit 128GB oder 256GB Speicher. Es wird gemunkelt, dass diese Modelle CNY 1.599 (~$248), CNY 1.799 (~$279) bzw. CNY 1.999 ($311) kosten werden.

Das Gerücht über die 120-Watt-Ladung, das wir gerade erwähnt haben, wird durch den neuen Leak widerlegt, der behauptet, dass das Redmi Note 11 Pro einen 5.000-mAh-Akku haben wird, der mit 67 Watt geladen werden kann. Ehrlich gesagt, klingt das nach einem glaubwürdigeren Upgrade als das aktuelle Redmi Note 10 Pro mit seinen 33 Watt und passt perfekt zum China-exklusiven Redmi Note 10 Pro. Zu den weiteren erwähnten Spezifikationen gehören JBL-Stereo-Lautsprecher, NFC und ein Linearmotor für die X-Achse. Was die Kameras angeht, so soll das Redmi Note 11 Pro eine 108-MP-Hauptkamera haben, neben weiteren Zusatzkameras, die in dem Leak nicht erwähnt werden, und einer 16-MP-Selfie-Kamera.

Weiter geht es mit dem Vanilla Redmi Note 11. Es soll ein 120Hz LCD-Display mit einer Dimensity 810 haben, zusammen mit 6GB oder 8GB RAM und 128GB Speicher. Der Preis wird mit CNY 1.119 (~$186) bzw. CNY 1.599 (~$248) angegeben. Wie sein größeres Geschwistermodell verfügt auch das Redmi Note 11 über einen 5.000-mAh-Akku, allerdings ist die Ladeleistung auf 33 W begrenzt. Zu den Kameras gehören angeblich ein 50-MP-Hauptknipser auf der Rückseite und eine 13-MP-Selfie-Kamera.

Passt also zusammen mit den bisher bekannten/vermuteten Specs beider Geräte.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Mal schauen, wie das mit dem Preis machen.
Das 10 Pro gab es sogar für 189€, oft für 220€ und jetzt sind schon 250€ ein Deal.
 
R

railjet

Erfahrenes Mitglied
Für mich liest sich das eher so, als wären das die Specs der chinesischen Varianten. Global dürfte da sicher anderes kommen.
 
A

Abramovic

Guru
@railjet wann war das beim Redmi Note der Fall?
 
R

railjet

Erfahrenes Mitglied
@Abramovic Beim Redmi Note 10 Pro - in China gabs das mit dem Dimensity 1100. Die globale Version kam ja mit SD 732G.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
@railjet das höre ich so zum ersten mal :/
 
R

railjet

Erfahrenes Mitglied
@Abramovic Wobei man hier sagen muss, dass sich die beiden Pro-Geräte sehr von einander unterscheiden hinsichtlich Display, Maße, Speicher usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

asenkha

Erfahrenes Mitglied
es gibt kein globales 10 pro mit nem mediatek, das is aber shon aufgefallen?

was hier angekommen ist, kam nichtmal auf die halbe benchmark leistung des mediateks... sogar etwa 5-10% weniger akkuleistung, von erhöhter hitzeentwicklung zum 8/9pro hab ich auch schon gehört...echt schade, was die aus dem 10 pro hier gemacht haben, hoffe mit der nächsten klappts dann etwas besser
 
Zuletzt bearbeitet:
medion1113

medion1113

Lexikon
Es wurde in China als Redmi Note 10 Ultra vermarktet und nicht als Redmi Note 10 Pro .
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

railjet

Erfahrenes Mitglied
medion1113 schrieb:
Redmi Note 10 Ultra vermarktet
Hat man das nicht hier genutzt, um die Geräte besser auseinander halten zu können? Auf den Werbebildern steht ja weiterhin Redmi Note 10 Pro.

Redmi Note 10 Ultra – Preiskracher für China vorgestellt

Macht aber nix - es soll ja um den Nachfolger gehen. Gerüchteweise soll Xiaomi tatsächlich in Erwägung ziehen die neuen Modelle ebenso global mit Mediatek-SoC's zu bestücken
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ich würde das gar nicht so schlimm finden, wenn die mit Mediatek kommen würden. Die Prozessoren, haben sich ganz gut gemacht mittlerweile. Und besser als ein SD 720/730 sind die auf jeden Fall.
 
A

Abramovic

Guru
Das schon aber Kamera und Custom Rom Bereich wäre ein Nachteil.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Kamera nicht unbedingt, da kommt es auf Xiaomi an wie gut was angepasst wird. Custom Roms, kann man dann natürlich vergessen. Für mich ist das aber kein Thema mehr, weil Ich dazu einfach keinen Bock mehr habe.
 
A

Abramovic

Guru
Also ich würde nie wieder ein Xiaomi ohne xiaomi.eu Rom nutzen.
 
A

asenkha

Erfahrenes Mitglied
mit der längeren update garantie, würde man doch notfalls auch ohne customs auskommen
 
Ähnliche Themen - Alles zum Redmi Note 11 (Pro) Antworten Datum
12
61
21