Geburtstags-Benachrichtigung in der Statusleiste für Google-Kontakt

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Geburtstags-Benachrichtigung in der Statusleiste für Google-Kontakt im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
K

kropi

Gesperrt
Hi Leute,

ich habe keine Ahnung, wie ich das mal geschafft habe, aber auf meinem Mi Max 3 wird mir mehrere Tage im Voraus morgens um 10h ein Kalender-Symbol in der Statusleiste angezeigt. Ziehe ich diese herunter, so steht dort beispielsweise "Geburtstag von XY in 3 Tagen / AB in 2 Tagen /AA heute".
Die Geburtstage speichere ich in den Kontakten in Google.

Auf meinem Poco F2 Pro bekomme ich das einfach nicht hin.

Hat jemand eine Idee, wie ich da Erfolg bekomme?

Da ich den Kalender ansonsten nicht nutze (ich schreibe mir Daten noch altmodisch auf Papier), habe ich ausser "Simple Calendar Widget" keine andere diesbezüglich relevante App installiert - weder auf dem Max 3 noch auf dem F2 Pro. Wie also habe ich das hinbekommen?
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Das kann man entweder haben, indem man die Google Kalender App nutzt und dort die Erinnerung an (feste) Termine mehrfach aktiviert (erste Erinnerung 3 Tage vor Ereignis, zweite Erinnerung 1 Tag zuvor, dritte am Tag des Ereignis) oder unter dem MIUI Kalender einfach den Kalender von Google synchronisieren lässt. Dazu nutzt man im Google Account Synch die Option Kalender und wählt im MIUI Kalender unter den Optionen den Google Account mit aus
Dann stellt man die Benachrichtigung auf diskret bzw still und bekommt nur noch die Info in der Statusleiste gezeigt
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
Ahh. Etwas Licht:
Auf dem Poco F2 Pro habe ich keinen Xiaomi-Kalender. Der Kalender dort ist der Google-Kalender.
Und was Du schreibst, klappt mit diesem eben nicht. Oder ich bin zu blöd. Jedenfalls bekomme ich kein Symbol in der Statusleiste (vom Benachrichtigungston reden wir mal nicht, um den zu hören, muss ich ja anwesend sein).
Wie wäre denn der Weg dorthin? Wie gesagt, es geht nur um Geburts- und Jahrestage. Das scheinen keine üblichen Kalender-Tasks zu sein, ich kann in den Einstellungen nur Benachrichtigungen für für "Termine" machen. Und beim Kalender kann man eben nix diesbezüglich machen.
sGässje schrieb:
Dazu nutzt man im Google Account Synch
Ähm. Wo? Edit: Moment. Du meinst unter Einstellungen/Konten&Synchronisierung? Das ist dort ja sowieso aktiv, sonst würden meine Einträge ja nie mit anderen Endgeräten synchronisiert.
Jibbet nich.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
ich kann bei mir im Google Kalender für jeden Termin (NICHT Ereignis) eine mehrfache Erinnerung einstellen. Das machst du dann nach Wunsch. Außerdem stellst du den Termin auf Wiederholung, hier wählst du jährlich (weil Geburtstag) und als Enddatum irgendwas in einem Jahrzehnt, das weit genug in der Zukunft liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
@kropi nimm die App acalendar aus dem PS. Damit funktioniert dein Vorhaben. Mit lokalen Terminen, WebDaV, und dem "geliebten" Googlekalender im Hintergrund.
Es werden Termine, Geburtstage etc. zuverlässig angezeigt und signalisiert. Genutzt auf einem Redmi Note 8 Pro.

Wenn du die Berechtigung auf Kontakte zugreifen erteilst werden die in den Kontakten eingegebenen Geburtstage angezeigt und auch signalisiert. Nix doppelt einrichten.
Auch wenn die Kontakte lokal in "MyLocalAccount" gespeichert sind und nicht bei Google. ;)

Benachrichtigungen sind je Termin variabel. Mehrfach, Wiederholung, etc..

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
Danke, schau ich mir mal an. "Geliebt" ist da nix. Google-Kontakte sind, das gebe ich gerne zu, der Bequemlichkeit geschuldet. Irgendwann waren es halt zu viel Kontakte für lokale Speicherung, welche einem die Hersteller dann auch noch im Laufe der letzten Jahre besonders madig gemacht haben.
Privacy-technisch ein Graus, aber irgendwo muss man halt Grenzen ziehen. Meine steht bei der Frage "sich nur dafür in nextcloud einarbeiten, es verstehen und pflegen".
Ich habe auch noch ein richtiges Leben. Aber egal, ich schweife ab...
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
Mal ehrlich, Kontakt- und ggf. Kalenderdaten bei Google, aber an diversen andern Stellen Threads gegen diverse "Gängelungen" und DS-Gau bei closed-Source Messengern, und wettern gegen Backup-Codes. Das kann man verstehen, braucht man aber nicht. ;)

Gerade gut gepflegte Kontaktdaten, und wenn es dann auch noch viele sind, sind doch das "Gold" und das was du eigentlich/wahrscheinlich verhindern möchtest (Datenzusammenführung etc.) auf dem Silbertablett serviert. ;)

Dabei ist doch die alternative Kontaktspeicherung lokal mittels "MyLocalAccount" oder CardDav bei einem Anbieter der DS ernst nimmt und verschlüsselt (z. B. Posteo, oder eine eigene Cloud) die erste und am einfachsten, schnellsten (MyPhoneExplorer), unkompliziertesten, umzusetzende Möglichkeit sich von Google zu lösen.
Auch Kalenderdaten sind mit CalDav bei einem anderen Anbieter oder der eigenen Cloud/NAS kein Hexenwerk.

Wobei es jetzt eh sinnfrei ist, da du deine Daten schön aktualisiert und sorgsam aufbereitet eh in den G-Kosmos herausgeblasen hast. ;)
Eine komplette Löschung ist da wohl eher aussichtslos. (Auch hier kann ich mir eine Spitze nicht verkneifen (Sorry und siehe -> ;) : Da brauchst du dir bei der Einreise in die USA keine Gedanken um verschlüsselt gespeicherte Backup-Codes zu machen - Deine, und ALLE aus deinem Umfeld, Kontakt/Termin-Daten sind schon da... )

Das ist bitte ausdrücklich nicht als persönlicher Angriff zu verstehen!
Ganz im Gegenteil - soll nur in einem zugegeben OT-Beitrag, lediglich mit einem Augenzwinkern auf ggf. weitere / alternative Möglichkeiten hinweisen/sensibilisieren.

Gruß
Fulano
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
Nein, keine Sorge, ich verstehe das auch nicht als Angriff - warum auch?

Und das, was Du anführst bzgl. Posteo mag ja auch durchaus stimmen. Aber damals, als ich mich dann doch schweren Herzens entschlossen habe, die Kontakte zu Google zu migrieren, gab es das alles noch nicht. Es gab noch nichtmal nextcloud in nutzbarer Form - jedenfalls habe ich davon nix mitbekommen. Und, das hast Du schon richtig erkannt, jetzt wieder eine Rolle rückwärts bringt auch nichts. Aber da das "nur" die Kontaktdaten betrifft, ist mir das wurscht. Den Kalender nutze ich für Termine nicht (außer eben den in den Kontakten hinterlegten Geburtstagen).

Ob das heute konzeptionell machbar ist, die Daten vom Google-Account zu lösen und problemlos anderweitig zu sichern und zu nutzen, weiß ich nicht. Wenn da jemand ein gutes Konzept hat, gerne her damit! Damit meine ich aber wirklich mal eine gute Beschreibung, wie derjenige das gelöst hat - nicht nur einfach das Hinwerfen von Stichwort-Stöckchen, das hilft niemandem.
Ich habe jedenfalls lange Jahre die Schnauze voll davon gehabt, daß es ständig Fehler in den Daten gab, weil sie z.B. von Gerät zu Gerät in falsch benannte Felder gewandert sind uswusf.

Und nein, ich sehe das auch überhaupt nicht als "OT" an - ich verstehe nicht, was ihr hier im Forum ständig für ein Problem mit vermeintlichem OT habt. Das betrifft immer noch mein geschildertes Problem, also ist es auch nicht OT. Diskussionen schweifen nunmal ab, und wenn das noch zum Thema passt, ist das doch sogar hilfreich.
Und ich bin ja grundsätzlich Drittlösungen gg. nicht abgeneigt, so lange beides im Fokus des Thread bleibt: eine Lösung für mein eigentliches Problem und die Diskussion über Alternativen!
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JohnBill

Fortgeschrittenes Mitglied
was war denn das Problem? Fehlende Geburtstagsbenachrichtigungen für Kalender-Apps, die selbst keinen Zugriff auf die Kontakte haben, lassen sich beispielsweise mit Birthday Calendar erzeugen.

Ansonsten kann ich Kontakte/Kalender bei Posteo und Sync per DAVx⁵ durchaus empfehlen. Export bei Google, Import bei Posteo, evtl etwas Handarbeit für einen regnerischen Sonntag, fertig.
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
kropi schrieb:
mal eine gute Beschreibung, wie derjenige das gelöst hat - nicht nur einfach das Hinwerfen von Stichwort-Stöckchen
Ich versuche mal die Tage eine (verständliche) Beschreibung zu erstellen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
JohnBill schrieb:
was war denn das Problem? Fehlende Geburtstagsbenachrichtigungen für Kalender-Apps, die selbst keinen Zugriff auf die Kontakte haben, lassen sich beispielsweise mit Birthday Calendar erzeugen.
Nein. Das Problem ist, daß die Google-Kalender-App, die im Poco F2 Pro Verwendung findet, mir keine Geburtstags-Benachrichtigung geben kann - oder ich sie nicht finde.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Sorry, aber ich erkläre das jetzt nicht nochmal. Du hast explizit eine Beschreibung bekommen, wo und wie das mit der Google Kalender App umgesetzt und eingestellt wird. Nimm dir einfach mal ein paar Minuten Zeit und mach das selbst, anstatt hier im Forum wegen jedem Allerweltsproblem einen komplett vorgefertigten Lösungsweg auf dem Silbertablett zu erwarten. Das klingt jetzt sicher etwas heftig für dich, aber man hat dir hier echt alles erklärt, allerdings bist du entweder nicht gewillt oder in der Lage, das anzuwenden
 
K

kropi

Gesperrt
@sGässje Nochmal: Du musst es nicht erklären - es geht nicht. Ich gehe in der vorinstallierten Google-Kalender-App auf
Menü->Einstellungen. Dort kann ich überhaupt nur bei "Termine" Benachrichtigungen aktivieren, bei "Tasks" oder "Erinnerungen" geht das gar nicht.
Gehe ich also auf Termine, kann ich dort sowohl unter Standardbenachrichtigungen als auch unter Benachrichtigungen für ganztägige Termine "Benachrichtigung hinzufügen". Und egal, was für eine Art ich dort eintrage, für Geburtstage (die im Google-Kontakt selbstverständlich als Geburtstag eingetragen sind) kommt keine Benachrichtigung!
An der Stelle war ich übrigens schon, bevor ich diesen Thread erstellt hatte - für offensichtliche Dinge erstelle ich keinen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dc_01

dc_01

Stammgast
@kropi
nur der Vollständigkeit halber: Unter App Info ( langer Klick auf das App Icon, dann auf das i mit dem Kringel drum ) ist die Benachrichtigung erlaubt?
Screenshot_2020-11-23-09-08-21-408_com.miui.securitycenter.jpg Screenshot_2020-11-23-09-08-13-027_com.android.settings.jpg Screenshot_2020-11-23-09-07-54-595_com.android.settings.jpg
ansonsten wüsste ich auch keine weiteren Einstellungen mehr.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

netsrac67

Fortgeschrittenes Mitglied
Prüf mal die Berechtigung der Kontakte App. Die schickt dir die Geburtstage, nicht der Kalender.
 
K

kropi

Gesperrt
Moin!

dc_01 schrieb:
nur der Vollständigkeit halber: Unter App Info ( langer Klick auf das App Icon, dann auf das i mit dem Kringel drum ) ist die Benachrichtigung erlaubt?
Ja, ist sie.

netsrac67 schrieb:
Prüf mal die Berechtigung der Kontakte App. Die schickt dir die Geburtstage, nicht der Kalender.
Kann ich mir nicht vorstellen. Die Kontakte-App will nur "Kontakte" und "Telefon" haben, und die beiden Rechte hat sie. Die kann auch überhaupt keine Benachrichtigungen kennen - jedenfalls habe ich dort noch nie eine passende Einstellung gefunden, auch jetzt nicht, ich habe extra nochmal nachgesehen.
 
N

netsrac67

Fortgeschrittenes Mitglied
Du musst der Kontakte App erlauben Benachrichtigungen zu senden Screenshot_2020-11-23-11-36-03-640_com.android.settings.jpg
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
netsrac67 schrieb:
Die schickt dir die Geburtstage, nicht der Kalender.
Jein...
Wenn die Geburtstage im G-Kalender eingetragen sind ist der auch für diese Termine zuständig.

Sofern die Geburtstage aus den Kontakten übernommen werden (sollen) muss die Kalender App Zugriff auf die Kontakte haben (sofern sie das überhaupt kann, wie z. B. acalendar).
Das die Kontakte App Benachrichtigungen zu Geburtstagen sendet wäre auch mir neu, aber nix ist unmöglich.

Gruß
 
K

kropi

Gesperrt
Mhmm.
Fulano schrieb:
Wenn die Geburtstage im G-Kalender eingetragen sind ist der auch für diese Termine zuständig.
Sind sie, wie erwähnt. Nur bekomme ich eben eine Benachrichtigung darüber, weder in der Statusleiste noch sonst irgendwie.
Und man kann in der Kontakte-App nichts einstellen bzgl der Benachrichtigung (also was, wann wie).

@netsrac67 Benachrichtigungen für die Kontakte-App sind aktiv. Zwar bisher nur "App Symbol Plakette", aber die kommt auch nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Geburtstags-Benachrichtigung in der Statusleiste für Google-Kontakt Antworten Datum
13
3
3