OLED Display oder doch IPS Panel - sind die Unterschiede wirklich noch so groß?

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OLED Display oder doch IPS Panel - sind die Unterschiede wirklich noch so groß? im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
G

Goldleader

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Tag sehr geehrte Foren-Teilnehmer*innen,
meine Frau und ich nutzen nun seit Jahren Mi Smartphones (Xiaomi 4S, Redmi 5, Note 8 Pro, Mi Note 10 Lite, Mi 10T Lite) und sind vor allem mit dem gebotenen Preis-/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Die Leistung dieser Phones ist und war immer mehr als genug. Nun ist das Pro 8 meiner Frau vor 2 Monaten leider irreparabel kaputt gegangen, und es kam als Ersatz besagtes Mi 10T Lite 5G ins Haus. Ich dagegen nutze immer noch mein Mi Note 10 Lite.
Eigentlich war ich immer ein Fan von guten OLED Display, wie in meinem Mi Note 10 Lite. Allerdings ist der Display vom Mi 10T Lite mit seinen 120 Hz auch nicht mehr so weit weg von einem OLED Panel. Weiterhin fühlt sich das Mi 10T lite doch etwas agiler in der Bedienung an, wie das ältere Mi Note 10 lite. Das weckt natürlich bei mir Begehrlichkeiten.

Was mir am meisten auffällt ist eben die Tatsache, das der Unterschied bei modernen IPS Panels (wie dem Mi 10T lite) eben nicht mehr ganz so groß zu OLED Display ist wie noch vor ein paar Jahren. Also könnte ich mir auch ein Smartphone mit IPS nun gut für mich vorstellen.

Wie sind hier die Erfahrungen bzw. Meinungen dazu im Forum. Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Ich wüsche eine schöne Woche....

Ach ja, noch eines: Weiß Jemand hier wenn Andro 11 zusammen mit dem MIUI Update für das Mi 10T lite ausgerollt wird? Meine Frau wartet sehnsüchtig drauf.....
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Guten Morgen,

Ich gehe mal bewusst nicht auf deinen Text ein, sondern auf deiner Überschrift:
OLED Display oder doch IPS Panel...??? Sind die Unterschiede wirklich noch so groß?
Mittlerweile nicht mehr wie früher.
Bis auf den etwas höheren Stromverbrauch (minimal mehr) und den geringeren Schwarz/Tiefenwert gibt es kaum noch Unterschiede.
IPS oder Retina Displays werden ständig weiterentwickelt und sind dank ihres Preises immer eine gute Alternative.

VG
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Lexikon
Ich bevorzuge eigentlich Amoled Displays.
Der Grund sind das noch tiefere Schwarz und die Möglichkeit eines energiesparenden Always On.
(Ein Gerät mit sparsamen Always On bei einem LCD Display, kenne ich nur beim LG G7)

Ich hatte aber auch schon ein Xiaomi Mi 10T und dieses hatte ein sehr schönes LCD, mit tollen natürlichen Farben, guten Blickwinkeln und ausreichend Helligkeit.

Vorteil des LCD ist zudem, die Gefahr des Einbrennen bei längeren Statischen Inhalten, ist sehr Gering.
Und wer empfindlich auf das Flackern der Helligkeitsregelung (PWM) reagiert, ist mit einem LCD meist auch besser bedient.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Goldleader schrieb:
Ach ja, noch eines: Weiß Jemand hier wenn Andro 11 zusammen mit dem MIUI Update für das Mi 10T lite ausgerollt wird? Meine Frau wartet sehnsüchtig drauf.....
Das Mi 10T Lite hat ein eigenes Forum und deine Anfrage wird hier diskutiert
Wie installiert man die aktuelle MIUI-Version/ Android 11?

Bitte beachte, pro Thema nur eine Anfrage zu stellen, damit die Übersicht nicht verloren geht
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hirse_Reis

Fortgeschrittenes Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
IPS oder Retina Displays werden ständig weiterentwickelt und sind dank ihres Preises immer eine gute Alternative.
VG
Aber leider findet man selbst in guten Mittelklasse-phones fast kein IPS mehr.
Wegen o.g PWM bevorzuge ich auch gute IPS- Panels. Leider kommt mein MiMix2s langsam in die Jahre .
 
Stoik

Stoik

Experte
Retina ist nur ein Modebegriff für Hochauflösendes Display.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Wenn ein wirklich gutes LCD Display verbaut wurde wie beim Mi 10T/Pro oder dem iPad Pro 11, dann sind die Unterschiede zu OLED im normalen Alltagsgebrauch wirklich nicht groß. Ich nutze derzeit beide Geräte da ich große Probleme mit OLED Display wegen der PWM Steuerung habe und das ist aktuell auch ein gewaltiger Nachteil von OLED Displays. Deswegen ist für mich derzeit auch ein OLED Display kein Vorteil bzw. ein Pluspunkt gegenüber Smartphones mit LCD Display. Natürlich hat ein gutes OLED Display unterm Strich mehr Vorzüge wenn man nicht zu den PWM geplagten zählt. Wenn ich Reviews sehe, wo ein verbautes LCD Display gleich als Kritikpunkt abgestempelt wird, da kann ich wirklich nur mit dem Kopf schütteln 🙄
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
OLED brauchen nun mal PWM, anders geht nicht, sonst brennen sie ein.
Da war mal hier im Forum eine Diskussion darüber, da wurde das genau erklärt, anhand von Fernseher.

VG
 
T

Tolaschmied

Stammgast
Bin auch für OLEDs. Aber leider gibt's so viel Mittelklasse Dreck à la Xiaomi, Poco und Co in dieser Sparte sowie wirklichen Bockmist wie das Panel des Pixel 6, da wünscht man sich ein gutes LCD à la iPhone 11.
 
Buzzy1984

Buzzy1984

Fortgeschrittenes Mitglied
@Tolaschmied ich kann keinem Xiaomi noch Redmi oder Poco ein schlechtes Display nachsagen, das Display vom Poco X3 Pro und redmi Mote 10 sind super.
Habe das Xiaomi 11T und auch dort ist ein verdammt geiles Display drin.
 
T

thunder43

Experte
Bisher war ich eher von guten IPS Panels überzeugt. Mein Mix 2 hatte damals ein wirklich ausgezeichnetes IPS Display was auch sehr gutes Schwarz lieferte. Verglichen mit allem was damals so auf dem Markt war, war es wirklich das beste was ich bis dahin gesehen hatte. Danach hatte ich ein Mi 9 mit AMOLED DIsplay, was eine deutlich schlechtere Darstellung von Farben und Kontrasten hatte, dafür aber auch draußen bei Sonne lesbar war.

Jetzt habe ich ein Mix 4 mit AMLOED. Das Display ist das beste was man aktuell auf dem Markt finden kann. Das sagen auch alle Tests. Die Farben und Kontraste sind richtig gut und es macht einfach Freude drauf zu schauen. Daher kann man nur sagen, es gibt sehr gute IPS Displays und sehr gute AMOLED Displays. Man sollte sich vorher gut erkundigen oder das Gerät einfach mal im Laden in die Hand nehmen. Einen klaren Gewinner gibt es da nicht. Wer viel das AOD nutzt, wird aber sowieso nicht an AMLOED vorbei kommen.
 
T

Tolaschmied

Stammgast
@Buzzy1984 allein schon dass du glaubst bei den von dir aufgezählten (Budget) Geräten wären Top-OLED Panels drin, zeigt, dass du keine hohen Ansprüche an die Panels stellst. Gut für dich, wenig aussagekräftig für anspruchsvollere User.
 
J

Jorge64

Ikone
@Tolaschmied :
Wollte ich auch gerade schreiben,denn das Display des Poco x3 pro zum Beispiel als Super zu bezeichnen,ich weiß nicht.

Habe ein Moto g60s zur Zeit,da gefällt mir das Panel auch ohne amoled ganz gut.

Zusätzlich nutze ich das realme 8 mit amoled,was zum Glück DC dimming hat da ich auch PWM geplagt bin.

Aber generell mag ich beides gerne und nutze auch Geräte mit beiden Panels.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eifelexil

Erfahrenes Mitglied
Bei mir haben alle Geräte mit OLEDs Displays der neueren Genneration dieses ansagbare Näherungssensor Problem. Da nimm ich doch lieber das schlechtere LCD vom Poco x3 (pro) in Kauf wo noch ein richtiger Proxisensor verbaut ist.
 
J

Jorge64

Ikone
@Eifelexil :

Genau diese Probleme hatte ich auch auf drei verschiedenen Poco x3 Pro,hat damit also nichts zu tun.
 
C

chk142

Lexikon
Seit ich auf Smartphones OLED-Display nutze, möchte ich nicht mehr zurück. Das Schwarz ist einfach so wie es sein soll, und, die Farben sind wesentlich satter. Und, energiesparender ist es auch, und, ein Always On Display ist dadurch auch möglich.
 
E

Eifelexil

Erfahrenes Mitglied
@Jorge64 es hat aber noch einen, der bei mir funktioniert, ich habe ein Mi 11 lite 5G Renoir und hatte eine Redmi Note 10 pro das kannst/konntest du beim telefonieren einfach in die Tonne kloppen.
 
Ähnliche Themen - OLED Display oder doch IPS Panel - sind die Unterschiede wirklich noch so groß? Antworten Datum
33
12