Die verschiedenen MIUI Versionen: Was steckt dahinter?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Die verschiedenen MIUI Versionen: Was steckt dahinter? im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Meine heutigen Recherchen zu den Unterschieden der einzelnen ROM-Versionen, ergaben hier folgende Erläuterungen zu den unterschiedlichen offiziellen Firmwares/ ROM's:

Es gibt derzeit 4 offizielle MIUI Versionen, direkt von MIUI und mehrere Custom ROM Versionen von MIUI.

Kommen wir aber zuerst zu den offiziellen MIUI Versionen. Diese unterscheiden sich in erster Linie zwischen original chinesischen MIUI ROM Versionen und original Global MIUI ROM Versionen, die für den Bereich außerhalb von China extra angepasst und optimiert sind. Die chinesischen ROM Versionen haben lediglich nur englisch, taiwanisch und chinesisch als Sprache hinterlegt.

Die Global ROM Versionen beinhalten viele weitere Sprachen neben chinesisch. Global MIUI ROM Versionen enthalten unter anderem englisch, indisch, französisch, spanisch, deutsch, italienisch, portugiesisch und viele weitere Sprachen und Standorte. Die beiden Grundversionen unterscheiden sich zum größten Teil nur durch Dienstleister Angebote, welche in der chinesischen Version zum größten Teil etwas stärker ausgeprägt sind, aber für den Bereich außerhalb von China uninteressant sind.

Diese beiden MIUI Versionen Global & Chinesisch, unterteilen sich noch einmal in "Stable" und "Developer" ROM Versionen. Die "Stabe" Versionen sind die MIUI Versionen, welche auch auf den Endgeräten vorinstalliert sind in der Regel. Stable Versionen sind ausbalancierter und beinhalten Tools & Apps, welche wenig, bis keine Probleme bereiten. Die Versionsnummern sind dabei von Gerät zu Gerät schon mal unterschiedlich, da nicht alle auf dem gleichen Entwicklungsstand dort sind. Dies ist wiederum bei den "Developer" MIUI Versionen anders. Diese werden deutlich häufiger aktualisiert und werden für alle Geräte gleichermaßen raus gegeben. Eine Versionsnummer, für alle Geräte. Diese ROM Versionen beinhalten auch meist aktuellere Tools & Apps als wie die "Stable" Versionen, was manchmal aber zu kleinen Fehler im Tagesgeschäft führen kann. Manchmal saugt sich aber auch einfach nur der Akku schneller leer, von Version zu Version.




Fazit: 2x2 MIUI ROM Versionen

- Chinesische Stable MIUI ROM Version
- Chinesische Developer MIUI ROM Version
- Global int. Stable MIUI ROM Version
- Global EEA Stable MIUI ROM Version (Europa)
- Global Developer MIUI ROM Version (wurde 06/2019 eingestellt)
Quelle: MIUI Germany

Wo bekomme ich nun diese MIUI ROM für mein Gerät her?

Nun da gibt es verschiedene Ansätze, um die richtige ROM für sein Gerät zu finden. Vorher muss man noch wissen, dass die MIUI ROMS in sich auch mehrfach unterteilt sind. Es gibt MIUI ROM Versionen, die direkt für die hauseigenen Geräte publiziert werden und es gibt die MIUI Custom ROM’s die es ebenfalls auch für original Mi Geräte gibt. Das erklärt sich wie folgt:
  • MIUI ROM Klassik (China)
    Bei dieser ROM spricht man von den original MIUI ROM Versionen, die auf der offiziellen MIUI Seite veröffentlicht wird. Diese wird in chinesisch/englisch ausgeliefert. Man erhält Entwickler Versionen, welche jede Woche Freitag durch das MIUI Team aktualisiert werden und man erhält „stable“ Updates, welche auch auf den Geräten hinterlegt sind, wenn man diese käuflich bei Xiaomi in China erwirbt. Diese „stable“ MIUI Versionen sind zum größten Teil frei von Fehlern, während in den Entwickler Versionen Woche für Woche Fehler behoben werden, aber auch neue Funktionen in das Betriebssystem eingebaut werden

    MIUI Global ROM (für außerhalb von China)
    MIUI Global ist ebenfalls ein offizielles Produkt vom MIUI Team, aber für Anwender außerhalb von China modifiziert. Da in der chinesischen MIUI Version viele Dienstleistungsangebote integriert sind, die nur innerhalb von China funktionieren. Zudem besitzen die Global MIUI ROM Versionen mehrere Sprachen. Auch hier gibt es „stable“ und „Entwickler“ Versionen von MIUI. In den „stable“ Versionen findet man Sprachen, in denen Xiaomi auch offiziell operiert. In den Entwickler Versionen findet man bereits deutlich mehr Sprachen hinterlegt, wo auch ganz offiziell deutsch zu finden ist. Die deutschen Übersetzungen in der MIUI Global ROM, werden übrigens komplett von der deutschen MIUI Community erstellt und weiteren freien Helfern. Jeder kann dabei mitwirken und seinen Teil zu dem Community Android ROM „MIUI“ beitragen. Das Projekt findet man auf einem offiziellen MIUI Account auf Crowdin, einer Plattform wo man als Team Übersetzungen bearbeiten kann.

    MIUI Custom ROM (Global & China)
    MIUI Custom ROM’s werden an ver. Ecken veröffentlicht, die meisten davon national auf den ver. Fanseiten von MIUI. Es gibt aber auch Custom ROM’s, die man zu Hauf im Hausforum von MIUI findet, für viele viele viele Geräte von Drittherstellern. Diese Versionen werden zum großen Teil ebenfalls wöchentlich aktualisiert und sind somit auch immer top aktuell. MIUI Custom ROM’s von einzelnen MIUI Fanseiten bieten ebenfalls zum Teil deutsche Übersetzungen an für Xiaomi Geräte, aber auch andere Android Geräte. Eine weitere ehemalige MIUI Fanseite, die für sämtliche Xiaomi Smartphones und weitere Android Geräte (mit deutscher Sprache) MIUI anbietet, währe zum Beispiel:
    Quelle:– MiuiAndroid.com / Xiaomi.eu (englische Fanseite aus UK)

Zuordnungsmerkmale:
  • Eine ...EUXM ist auch eine Stock Global wie die ...MIXM.
    Diese wird alternativ auch als EEA für "European Economic Area", also den europäischen Wirtschaftsraum, bezeichnet.
    Nicht nur hier wird die EEA oft als EU Version bezeichnet. Diese Version wird "Out of the Box", wie auch die MI, ab Kauf ausgeliefert.
    Es gibt Händler bei denen in flottem Wechsel Geräte mit EU und Mi hier in Deutschland als "Global Version" verkauft werden.
    Die XIAOMI EU hingegen, ist eine angepasste (Custom) Version. Mit dieser Version werden z. Zt. KEINE Geräte "Out of the Box"
    verkauft. Um diese ROM zu installieren muss mindestens der Bootloader offen sein. Also der Benutzer selbst aktiv.
    Quelle: Android-Hilfe.de / Infos dazu auch hier -> xiaomi.eu

Was ist PFQEUXM, PFQMIXM, PFQINXM oder PFQRUXM?

Hier ein Beispiel aus dieser Quelle: Was ist PFQEUXM, PFQMIXM, PFQINXM oder PFQRUXM

Wie kommt jetzt das ROM auf mein Gerät?

Es gibt mehrere Methoden, ein ROM auf das Phone zu bekommen:
  • Per ADB-Fastboot wird ein ROM direkt im Bootloader Modus über die Eingabeaufforderung geflasht.
  • Per TWRP-Recovery wird ein ROM als Installations-"ZIP" geflasht.
  • Das Mi Flash Tool übernimmt diese Aufgaben in einer Benutzeroberfläche und installiert auch ROMS im "tgz" Format.
  • OTA kommt die Firmware direkt online. Komplett und als Update.
Was ihr nun gerade im Moment für euch benötigt und wie das mit den einzelnen Installationswegen funktioniert, klärt ihr ja in den einzelnen Geräteforen. In den MIUI Downloadportalen wird jeweils angezeigt, in welchen Formaten das jeweilige ROM vorliegt.

Folgendes ist noch erwähnenswert, da es sich immer mehr durchsetzt und zum Customstandart entwickelt.

GSI (Generische Systemabbilder)
  • Ein generisches Systemabbild (GSI) ist ein Systemabbild mit angepassten Konfigurationen für Android-Geräte. Es handelt sich um eine reine Android- Implementierung mit unverändertem AOSP-Code (Android Open Source Project), die auf jedem Android-Gerät mit Android 8.1 oder höher erfolgreich ausgeführt werden kann.
Eine ausführliche Beschreibung gibt es hier: Generic System Images | Android Open Source Project


Unterhaltungen und Diskussionen zur Materie führt ihr bitte dort:


 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.